photo

Senegal – Niederlande Prognose, Experten-Tipp & Quote 21.11.2022 | 1. Spieltag | WM 2022

Endlich geht es in Katar los. Die Partie Senegal vs. Niederlande ist das 2. Spiel in der Gruppe A. Dabei ist zu beachten, dass Senegal erst bei zwei Weltmeisterschaften mit dabei war. 2002 in Japan/Südkorea und 2018 in Russland. Die Niederlande dagegen waren bekanntlich bei mehreren Großturnieren dabei, die letzte WM war jedoch 2014 in Brasilien. Vom Papier her sind die Europäer die Favoriten in diesem Spiel bzw. in der Gruppe A. In er Gruppe sind noch Gastgeber Katar und Ecuador.

Senegal-Niederlande Tipp

Senegal vs Niederlande Endstand
Match Starts 21/11 16:00
bet365
Interwetten
888sport
bwin
Betano
betway
Sportingbet Sportwetten

100% bis zu 100€

1x EZ - min. Quote 1,20

Get

Wetten auf Senegal gegen Niederlande: Tipp vom Experten

Senegal konnte sich auf dem Weg zur Weltmeisterschaft in Katar im entscheidenden Hin- und Rückspiel gegen Ägypten mit 3:1 nach Elfmeterschießen durchsetzen. Größter Star im Team von Trainer Aliou Cissé ist Bayern Münchens Stürmer Sadio Mane. Die Niederländer machten es nicht so spannend. In der Qualifikationsgruppe G setzte man sich mit 23 Punkten in 10 Spielen als Tabellenerster vor der Türkei durch. Die Form und Qualität des Kaders spricht für die Niederlande, daher empfehlen wir einen knappen Erfolg für Holland.

Beste Senegal vs. Niederlande Quote: Den Sieg Niederlande schließen wir bei interwetten.de mit einer Wettquote im Wert von 1,65 ab.

Zusätzliche Wettanbieter-Empfehlung

Mit einem Ersteinzahlungsbonus von 125% bis zu 1250 Euro ist Weltbet die perfekte Wahl zum Start des Wettbewerbs. Dort sammeln Neukunden nicht nur Kapital für ihre Wett-Tipps zum Gruppenspiel Senegal gegen Niederlande, sondern direkt für die gesamte Weltmeisterschaft ein. Mehr geht doch nicht!

 

Senegal – Niederlande Prognose: Fakten-Check und Vorhersage

Paarung Senegal vs. Niederlande
Anstoß 21.11.2022 17 Uhr (MEZ)
Runde 1. Spieltag | WM 2022 Gruppe A
Stadion Al Thumama Stadium | Doha
Free-TV/Pay-TV-Übertragung ARD/ZDF, Servus TV, Magenta TV
Trainer Senegal Aliou Cissé
Trainer Niederlande Louis van Gaal
Wettquoten-Empfehlung 1,65 bei interwetten.de; Sieg Niederlande

Stand: 11.10.2022, 13:45 Uhr

Senegal Prognose: Wie wird Senegal in das Turnier starten?

Für Senegal ist das Spiel gegen die Niederländer gleich das schwerste Los. Dennoch könnte es ein Vorteil für die Afrikaner sein, da die Niederländer sich auch erst einmal an die klimatischen Bedingungen gewöhnen müssen. Da liegt auch der Vorteil für Senegal. Sie sind an Hitze gewöhnt. Nach der MW 2018 in Russland ist diese WM bereits die 2. in Folge. Das gab es noch nie.

  • Der Sieg von Senegal über Ägypten gibt den Afrikaner das Gefühl, dass man mithalten kann mit guten Fußballnationen
  • Senegal gegen die Niederlande gab es noch nie als ein Pflichtspiel. Von daher ist es für beide Nationen Neuland
  • In den letzten 5 Spielen gewann man 4 Spiele. Ein Spiel endete Unentschieden

 

Niederlande Prognose: Mit Geduld zum Sieg!

Die Niederlande haben in der WM Qualifikation bereits gezeigt, welche Klasse in ihnen steckt. Mit Trainer Louis van Gaal hat man einen sehr erfahrenen und erfolgreichen Bondscoach an der Seitenlinie. Das Team ist gespickt mit internationalen Stars wie Matthijs de Ligt, Memphis Depay, Frenkie de Jong oder auch Virgil van Dijk. Die Niederländer wissen genau, wie wichtig so ein erstes Gruppenspiel ist. Man wird etwas kontrollierter starten und sich dann im Laufe des Spiels immer weiter offensiv ausrichten. Am Ende wird die Orange-Elf seiner Favoritenrolle gerecht und gewinnen.

  • 7 von 10 Gruppenspielen in der WM Qualifikation wurden gewonnen
  • Dabei handelte es sich um die Ergebnisse gegen Norwegen (2:0) und Türkei (6:1)
  • Man hat nur 8 Gegentore in 10 Spielen erhalten

 

Zusammenfassung: Wenn es normal läuft wird sich die Niederlande gegen Senegal durchsetzen. Kaderqualität und Erfahrung sprechen für die Europäer.

Kadernominierung der Nationen

Senegal:

Torhüter: Mendy, Gomis, Dieng

Verteidigung: Koulibaly, Diallo, Sabaly, Touré, Cissé, Jakobs, Mendy

Mittelfeld: Gueye, Kouyate, Mendy, Diatta, Gueye, Sarr, Ciss, Name, Ddiyae

Sturm: Mané, Sarr, Dia, Dieng, Diedhiou, Jackson, Ndiaye

 

Niederlande:

Torhüter: Bijlow, Noppert, Pasveer

Abwehr: van Dijk, Aké, Blind, Timber, Dumfries, de Vrij, de Ligt, Malacia, Frimpong

Mittelfeld: de Jong, Berghuis, Klaassen, Koopmeiners, Taylor, de Roon, Simons

Sturm: Gakpo, Depay, de Jong, Janssen, Lang, Weghorst

Alle Spiele 1. Spieltag

Christian Funke

German

Fussball-Analyse

Christian Funke alias „CF77“ - Sportjournalist und Experte für deutschen und internationalen Fußball, Tennis und Handball Bereits in jungen Jahren galt meine ganze Aufmerksamkeit dem Sport. Egal ob es Handball, Tennis, Fußball oder Judo war. Alle Sportarten wurden aktiv selber ausgeübt. Besonders Sportarten mit Bällen sind eine große Leidenschaft für mich. Mich hat es immer schon interessiert, sich mit anderen zu messen, zu schwitzen und Erfolge zu erleben, aber auch Niederlagen einzustecken. Bei Olympia wurden, soweit es die Zeit zu liess, nahezu alle Wettkämpfe angeschaut. Meine berufliche Entwicklung ging jedoch in eine andere Richtung, aber den Sport habe ich nie aus den Augen verloren. Aufgrund von Beruf, Familie und teilweise körperlichen Beschwerden war das Ausführen diverser Sportarten leider nicht mehr so möglich, wie man es sich wünscht. Der Fokus ging weg vom aktiven Sport hin zum Beobachten, Schauen und Analysieren von Spielen. Wetten auf Spiele, Ergebnisse und Ereignisse sind schon seit Zeiten von Oddset mein stetiger Begleiter. Zum Job des Sportjournalismus bin ich über meine Vereinstätigkeit und über Freunde gekommen. Spielzusammenfassungen, Vorberichte, Analysen etc. habe ich zuhauf geschrieben. Was gibt es schöneres, als seine Leidenschaft in Worte zu fassen?

37 Artikel