Galatasaray Istanbul - Bursaspor Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Leichtes Spiel für Galatasaray Istanbul? Von der Papierform her ist das Duell zwischen dem Spitzenreiter und dem Tabellen-15. Bursaspor eine klare Sache. Die Gelb-Roten führen die Süper Lig inzwischen mit drei Punkten Vorsprung auf die Konkurrenz an. Und Bursa gelang in acht Saisonspielen gerade einmal ein Sieg. Doch Vorsicht: Bei Galatasaray sorgen Gerüchte über mögliche Sanktionen der UEFA für Unruhe. Und Gegner Bursa müsste vom Spielerpotential eigentlich viel weiter oben in der Tabelle stehen. Anpfiff in der Türk Telekom Arena ist am Freitag, 19. Oktober, um 19 Uhr.

Tipp

Es wird ein enges Spiel zwischen Galatasaray und Bursa, bei dem sich am Ende doch die größere spielerische Qualität des Spitzenreiters durchsetzen wird. Der direkte Vergleich spricht ebenfalls für den Meister. Der letzte Erfolg Bursas in Istanbul liegt bereits acht Jahre zurück.

Tipp: Galatasaray Istanbul gewinnt

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,45
100€

 

Galatasaray Istanbul

Auch in der spielfreien Woche beherrschte Galatasaray die Schlagzeilen in den Sportblättern der Türkei. Zum einen wurde der Vertrag mit Trainerlegende Fatih Terim vorzeitig verlängert. Der 65-Jährige setzte seine Unterschrift unter einen neuen Kontrakt bis Sommer 2021. Zum anderen scheint den Verantwortlichen von Seiten der UEFA Ärger ins Haus zu stehen. Laut Medienberichten könnten Verstöße gegen das Financial Fairplay einen Ausschluss aus dem Europacup für die kommenden drei Jahre nach sich ziehen. Dabei geraten die überzeugenden und starken Leistungen der eigenen Mannschaft fast in Vergessenheit. Zuletzt siegte man zwar knapp aber durchaus verdient mit 1:0 bei Antalyaspor und baute die Führung in der Tabelle aus. Den entscheidenden Treffer erzielte Ryan Donk. Der niederländische Routinier schlüpfte dabei in die Rolle des Jokers und nickte drei Minuten vor dem Schlusspfiff zum Auswärtssieg ein. Gut möglich, dass Donk zur Belohnung nun von Beginn an ran darf. Denn mit Younes Belhanda und Garry Rodrigues (bei beiden zwickt die Leiste) fehlen zwei Leistungsträger. Hinzu kommt mit Emre Akbaba ein weiterer prominenter Ausfall.

Voraussichtliche Aufstellung Galatasaray Istanbul

Muslera – Mariano, Kabak, Aziz, Nagatomo – Donk, Fernando – Onyekuru, Feghouli, Bayram – Gümüs

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,45
100€

 

Bursaspor

Eher enttäuschend verläuft bislang die Saison für Bursaspor. Die „Grünen Krokodile“, immerhin türkischer Meister von 2010, hinken mit Platz 15 den eigenen Ansprüchen noch hinterher. Zuletzt gab es einen Hoffnungsfunken mit dem 1:0-Erfolg gegen Ankaragücü. Dabei traf mit Umut Meras ein 22-Jähriger Neuzugang für die Mannschaft, in der sonst Schlüsselspieler im Sturm und in der Abwehr den Ton angeben. Ganz vorne ist den Klubbossen mit der Leihe von Diafra Sakho am letzten Tag des Transferfensters noch ein wichtiger Coup geglückt. Der senegalesische Nationalspieler kam von Stade Rennes, spielte früher bereits in der Premier League für West Ham United und traf bei seinen ersten Auftritten für seinen neuen Klub bereits doppelt. In der Defensive werden die Fäden von Ertugrul Ersoy gezogen, einem der größten Abwehr-Talente des Jahres. Der 21-Jährige, der bereits die Kapitänsbinde trägt, debütierte unter der Woche für die A-Nationalmannschaft beim 0:0 gegen Bosnien-Herzegowina. Fehlen werden der ehemalige Herthaner und Hamburger Tunay Torun sowie der rechte Mittelfeldspieler Abdullahi Shehu.

Voraussichtliche Aufstellung Bursaspor

Kocuk – Yardimci, Ersoy, Chedjou, Latovlevici – Lima, Kara, Keskin, Meras – Stancu, Sakho

Quote
Anbieter
Bonus
Link
8,00
150€

 

Liveticker und Statistiken