Fenerbahce Istanbul – Galatasaray Istanbul Tipp, Tendenz, Aufstellung & beste Quoten

Unser Tipp: Unentschieden

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,50
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

Derbyzeit am Bosporus: Gleich zwei Nachbarschaftsduelle stehen am Wochenende auf dem Programm. Neben dem Aufeinandertreffen von Besiktas und Basaksehir steht natürlich besonders die Begegnung zwischen Fenerbahce und Galatasaray im Fokus. Die Gastgeber benötigen weiter jeden Punkt, um nicht wieder in den Abstiegssog zu geraten. Galatasaray hofft trotz sechs Punkten Rückstand auf Basaksehir immer noch auf die Titelverteidigung. Anpfiff im Sücrü Saracoglu-Stadion ist am Sonntag, 14. April, um 18 Uhr.

Tipp

Es wird ein enges Derby, beide Mannschaften brauchen noch Punkte und gehen hoch motiviert in das Duell. Schon die letzten drei Aufeinandertreffen endeten unentschieden. Im Hinspiel trafen Donk und Linnes für Galatasaray und Valbuena und Jailson für Fenerbahce zum 2:2-Unentschieden. Seit Einführung der Süper Lig hat allerdings Fenerbahce klar die Nase vorn. Von 59 Derbys gewann man 30, Galatasaray lediglich 16. Am Sonntag werden sich die beiden Erzrivalen die Punkte teilen.

Tipp: Fenerbahce und Galatasaray trennen sich im Traditionsduell unentschieden.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,50
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

Fenerbahce Istanbul

Fenerbahce kommt nach wie vor nicht richtig in Schwung. Zwar haben sich die Leistungen in der Rückrunde stabilisiert, absetzen von der Abstiegszone konnte sich der Traditionsklub bislang allerdings nicht. Am vergangenen Wochenende holte man bei Aufsteiger Ankaragücü lediglich einen Punkt. Hasan Ali Kaldirim hatte den Rückstand Boyd nach 67 Minuten zum 1:1 ausgeglichen. So beträgt der Vorsprung auf die Abstiegsplätze weiter nur fünf Punkte – zu wenig, um entspannt in den Saison-Endspurt zu gehen. Für das Derby gegen Galatasaray könnte Coach Ersun Yanal erneut einige Änderungen in der Startformation vornehmen. Winter-Neuzugang Miha Zajc drängt wieder in die erste Elf, genauso André Ayew. Mehmet Ekici kassierte in Ankara eine Rote Karte und ist für Sonntag gesperrt. Für die Langzeitverletzten Michael Frey (Leistenbruch) und Erten Ersu (Kreuzbandriss) ist die Saison bereits beendet.

Voraussichtliche Aufstellung Fenerbahce Istanbul

Tekin – Isla, Skrtel, Aziz, Kaldirim – Arslan, Topal – Ayew, Zajc, Moses – Soldado

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,45
150€

 

Galatasaray Istanbul

Der amtierende Meister ist weiter in bestechender Form und gewann am vergangenen Wochenende souverän mit 3:0 gegen Yeni Malatyaspor. Überragender Mann auf dem Platz war dabei Mbaye Diagne, der alle drei Tore erzielte und sein Trefferkonto auf 26 Tore in bislang 23 Punktspielen erhöhte. Damit gehört der Senegalese schon jetzt zu einem der gefährlichsten Angreifer in der Geschichte der Süper Lig. Dem Spitzenreiter Basaksehir und dem Traum von der Titelverteidigung näher gekommen ist Galatasaray damit aber noch lange nicht. Der Rückstand beträgt weiter fünf Punkte und aktuell deutet wenig darauf hin, dass der Konkurrent bis Saisonende noch einmal Federn lassen wird. Im Derby bei Fenerbahce muss Trainerfuchs Fatih Terim erneut einige Änderungen in der Startformation vornehmen. Innenverteidiger Marcao fehlt wegen einer Gelbsperre. Für ihn dürfte Ahmet Calik eine erneute Chance erhalten. Christian Luyindama darf wegen einer Rotsperre weiter nur zuschauen. Zudem fehlen die Angreifer Eren Derdiyok und Kostas Mitroglu.

Voraussichtliche Aufstellung Galatasaray Istanbul

Muslera – Mariano, Donk, Calik, Linnes – Belhanda, Fernando – Feghouli, Akbaba, Onyekuru – Diagne

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,00
€100
18+, AGBs gelten

 

Liveticker und Statistiken