Lazio Rom – AC Mailand Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Lazio – Milan, beide Mannschaften bewegen sich bislang auf Augenhöhe und haben mit der Qualifikation für die Champions League ein identisches Ziel. Lazio Rom, das im Vorjahr erst am letzten Spieltag aus den Top-Vier rutschte, belegt aktuell jenen vierten Rang, der für die Königsklasse reichen würde. Der AC Mailand liegt indes nur einen Zähler dahinter und könnte mit einem Erfolg im direkten Duell vorbeiziehen.

Nach 165 Duellen hat Milan mit 70 Siegen die bessere Bilanz. Für Lazio sind bei 61 Unentschieden nur 34 Erfolge verzeichnet. In Rom allerdings ist die Statistik mit jeweils 22 Siegen sowie 36 Remis zumindest ausgeglichen.

Tipp

Beide Mannschaften bewegen sich auf Augenhöhe, sodass Kleinigkeiten und vor allem die Tagesform den Ausschlag geben werden. Und das vermutlich in einem unterhaltsamen Spiel, denn angesichts starker Offensivreihen und anfälliger Hintermannschaften erwarten wie einige Tore.

Tipp: Über 2,5 Tore – 1,80 888sport

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
1,80
200€

 

Lazio Rom

Nach einem mit Niederlagen gegen den SSC Neapel (1:2) und bei Juventus Turin (0:2) verpatzten Start hat Lazio Rom in der Serie A gegen Frosinone Calcio (1:0), beim FC Empoli (1:0), gegen den CFC Genua 1893 (4:1) und bei Udinese Calcio (2:1) sowie in der Europa League gegen Apollon Limassol (2:1) fünfmal in Folge gewonnen. Just im Derby gegen den AS Rom (1:3) riss diese Erfolgsserie aber. Danach wurde international auch bei Eintracht Frankfurt (1:4) verloren, bevor gegen den AC Florenz (1:0) und bei Parma Calcio (2:0) sowie bei Olympique Marseille (3:1) wieder drei Siege in Serie glückten. Ein 0:3 gegen Inter Mailand war anschließend allerdings ein herber Nackenschlag. Dafür wurden SPAL Ferrara (4:1) und Marseille (2:1) besiegt. In die Länderspielpause ging es indes mit einem eher enttäuschenden 1:1 bei Sassuolo Calcio.

Aufstellung Lazio Rom

Nur Felipe Caicedo, der aber ohnehin wohl nur Joker wäre, fällt definitiv aus. Hinter Sergej Milinkovic-Savic, dessen Ausfall sicherlich schwerwiegend wäre, steht allerdings wegen einer Knieblessur auch noch ein Fragezeichen.

Voraussichtliche Aufstellung: Strakosha – Luiz Felipe, Acerbi, Radu – Marusic, Parolo, Lucas Leiva, Milinkovic-Savic, Lulic – Luis Alberto, Immobile

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,83
150€

 

AC Mailand

Mit sechs Punkten aus den ersten fünf Spielen hat der AC Mailand keinen wirklich guten Saisonstart hingelegt. Besser lief der Auftakt in der Europa League mit einem 1:0-Sieg bei F91 Dudelange und einem 3:1-Erfolg gegen Olympiakos Piräus, ehe die Ausbeute gegen Betis Sevilla mit einem 1:2 zu Hause und einem 1:1 in Spanien ausbaufähig war. Dennoch hat Milan alle Chancen auf das Weiterkommen. In der Liga folgten auf den durchwachsenen Start zwei Siege bei Sassuolo Calcio (4:1) und gegen Chievo Verona (3:1). Ein spätes 0:1 im Derby gegen Inter Mailand war dann richtig bitter, doch dafür fiel die Antwort mit drei Siegen in Serie gegen Sampdoria Genua (3:2), im Nachholspiel gegen den CFC Genua 1893 (2:1) und bei Udinese Calcio (1:0) umso überzeugender aus. Vor der Länderspielpause musste Milan dann aber die Überlegenheit von Juventus Turin in Form einer 0:2-Heimniederlage anerkennen.

Aufstellung AC Mailand

Der Ausfall des nach seinem Platzverweis gegen Juventus rotgesperrten Gonzalo Higuain wiegt natürlich schwer. Erst recht, weil mit Lucas Biglia, Giacomo Bonaventura, Ivan Strinic, Mattia Caldara und Mateo Musacchio fünf weitere potentielle Stammspieler sicher fehlen. Und mit Alessio Romagnoli und Davide Calabri sind zwei weitere Akteure fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung: Donnarumma – Abate, Zapata, Romagnoli, Rodriguez – Suso, Kessié, Bakayoko, Calhanoglu – Samu Castillejo, Cutrone

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,50
150€

 

Liveticker und Statistiken