Inter Mailand – CFC Genua 1893, Serie A Wett-Tipps

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,35
100€
18+, AGBs gelten

Inter – Genoa, ein größerer Unterschied als zwischen beiden Klubs ist in der Serie A kaum möglich. Während Inter Mailand punktgleich mit Serienmeister Juventus Turin die Tabelle anführt, schwebt der CFC Genua 1893 mit nur elf Zählern und damit 28 Punkten weniger auf dem vorletzten Tabellenplatz in höchster Abstiegsgefahr.

58 und damit etwas mehr als die Hälfte der bisherigen 109 Duelle gingen an Inter. Für Genua sind bei 29 Unentschieden nur 22 Erfolge notiert. In Mailand verlor Inter nur vier von 56 Vergleichen und feierte bei zehn Remis 42 Heimsiege.

Tipp

Auch bedingt durch die vielen Ausfälle ist Inter derzeit nicht in allerbester Verfassung. Gegen einen in dieser Saison nur selten überzeugenden CFC Genua sollte zu Hause aber wieder ein Dreier gelingen.

Tipp: Sieg Inter Mailand – Quote 1,35 bei bet3000. Alle Wetten zu Serie A im Überblick.

Inter Mailand

Die vergangene Woche lief für Inter Mailand alles andere als optimal. Zunächst bedeutete eine 1:2-Niederlage gegen eine B-Elf des FC Barcelona das Aus in der Champions League. Nach sieben Punkten aus den übrigen Spielen gegen Borussia Dortmund (2:0, 2:3), Slavia Prag (1:1; 3:1) und in Barcelona (1:2) geht es aber zumindest in der Europa League weiter. In der Serie A hat Inter unter dem neuen Trainer Antonio Conte mit sechs Siegen in Folge einen Traumstart hingelegt, dann aber ausgerechnet gegen Juventus Turin (1:2) erstmals gepatzt. Danach wurde zunächst bei Sassuolo Calcio (4:3) wieder gewonnen, ehe ein 2:2 gegen Parma Calcio der nächste Dämpfer war. Anschließend allerdings reihten die Nerazzurri bei Brescia Calcio (2:1), beim FC Bologna (2:1), gegen Hellas Verona (2:1), beim FC Turin (3:0) und gegen SPAL Ferrara (2:1) fünf Siege aneinander. Aktuell ist Inter aber inklusive dem Spiel gegen Barca seit drei Partien sieglos. Denn in der Serie A reichte es sowohl gegen den AS Rom (0:0) als auch beim AC Florenz (1:1) nur zu Unentschieden.

Aufstellung Inter Mailand

Mit Marcelo Brozovic und Lautaro Martinez haben sich gleich zwei Leistungsträger in Florenz die fünfte gelbe Karte eingehandelt. Weil Stefano Sensi, Nicolo Barella, Alexis Sanchez und Roberto Gagliardini weiter verletzt sind, halten sich die Alternativen in Grenzen. Immerhin besteht bei Antonio Candreva und Kwadwo Asamoah Hoffnung.

Voraussichtliche Aufstellung: Handanovic – Godin, de Vrij, Skriniar – d’Ambrosio, Vecino, Borja Valero, Asamoah, Biraghi – Lukaku, Politano

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,35
100€
18+, AGBs gelten

CFC Genua 1893

Nach dem Abstiegskampf des letzten Jahres wollte der CFC Genua 1893 eigentlich eine ruhige Saison spielen und legte dabei einen durchaus ansprechenden Start hin. Auf ein lockeres 4:1 in der Coppa Italia gegen Imolese Calcio folgten vier Punkte aus den ersten beiden nicht einfachen Spielen beim AS Rom (3:3) und gegen den AC Florenz (2:1). Dann allerdings reichte es aus den folgenden sechs Partien nur noch zu einem mageren Pünktchen, woraufhin der erst im Sommer gekommene Trainer Aurelio Andreazzoli schon wieder gehen musste. Nachfolger Thiago Motta führte sich mit einem 3:1-Heimsieg gegen Brescia Calcio zwar glänzend ein, verbuchte seitdem aber auch keinen Dreier mehr. Lediglich im Pokal gab es mit einem 3:2 gegen Ascoli Calcio noch einen Erfolg, wohingegen in der Serie A aus den jüngsten sieben Partien nur drei Zähler zu Buche stehen. Während etwa ein 0:0 beim SSC Neapel durchaus ein Achtungserfolg war, haben drei Heimpleiten in Serie gegen Udinese Calcio (1:3), den FC Turin (0:1) und nun am Samstag im Stadtduell gegen Sampdoria Genua (0:1) die Lage deutlich zugespitzt.

Aufstellung CFC Genua 1893

Mit Cristián Zapata, Lukas Lerager, Riccardo Saponara und vor allem Christian Kouame fallen gleich vier potentielle Leistungsträger weiter aus. Allzu viele Veränderungen im Vergleich zur Derbyniederlage wird es auch deshalb wohl nicht geben.

Voraussichtliche Aufstellung: Radu – Biraschi, Romero, Criscito – Ghiglione, Cassata, Schöne, Radovanovic, Pajac – Sanabria, Pinamonti

 

Statistik