FC Bologna – Juventus Turin, Serie A Tipp 17.12.2017

Bologna – Juventus, die Favoritenrolle ist bei dieser Partie recht klar verteilt. Serienmeister Juventus Turin muss angesichts der in dieser Saison richtig starken Konkurrenz indes auch punkten, um im Titelrennen nicht an Boden zu verlieren. Der FC Bologna als Tabellenneunter steht derweil jenseits von Gut und Böse, woran sich wohl auch nur dann etwas ändern wird, wenn eine entweder sehr positive oder sehr negative Serie gestartet wird.

147 Duelle gab es bisher zwischen beiden Vereinen, von denen Juventus mit 74 gut die Hälfte gewonnen und bei 48 Remis nur 25 verloren hat. 19 dieser Pleiten kassierte die Alte Dame in Bologna, wo Juves Bilanz mit 31 Siegen und 23 Remis aber auch klar positiv ist.

Tipp

Juventus erlaubt sich in der Regel gegen kleine Klubs keine Ausrutscher und sollte die Partie in Bologna mit der nötigen Konzentration gewinnen. Die Qualität auf Seiten der Alten Dame ist auf jeden Fall deutlich größer.

Tipp: Sieg Juventus Turin – 1.43 888Sport

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
1,43
200€

 

FC Bologna

Mit einem peinlichen 0:3 in der Coppa Italia gegen AS Cittadella hat der FC Bologna einen Fehlstart hingelegt, dann aber aus den ersten beiden Spielen der Serie A immerhin vier Punkte geholt. Aus den folgenden drei Begegnungen gab es dann zwar nur einen Punkt, doch die bis dahin eher dürftige Zwischenbilanz wurde anschließend mit drei Siegen in Folge mächtig aufpoliert. Halten konnte die Mannschaft von Trainer Roberto Donadoni dieses Niveau allerdings nicht. Stattdessen setzte es im Anschluss an diese drei Siege gleich vier Pleiten am Stück gegen allerdings auch gute Gegner. Mit einem 3:2-Sieg bei Hellas Verona platzte der Knoten aber weder und Bologna legte zu Hause gleich ein 3:0 gegen Sampdoria Genua nach. Gegen Cagliari Calcio reichte es danach aber nur zu einem 1:1, bevor am Sonntag beim AC Mailand mit 1:2 verloren wurde.

Aufstellung FC Bologna

Neben dem Langzeitverletzten Filippo Falco muss der gelbgesperrte Abwehrchef Geancarlo Gonzalez ersetzt werden. Ansonsten sind aber alle Mann an Bord,

Voraussichtliche Aufstellung: Mirante – Torosidis, Maietta, Helander, Masina – Nagy, Pulgar, Donsah – Verdi, Destro, Palacio

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
7,00
200€

 

Juventus Turin

Juventus Turin hat vor Saisonbeginn zwar die Supercoppa gegen Lazio Rom (2:3) verloren, dann aber die ersten sechs Partien der Serie A alle gewonnen, ehe es bei Atalanta Bergamo (2:2) und abermals gegen Lazio Rom (1:2) die ersten Punkteverluste gab. Zuvor hatte Juventus schon in der Champions League nicht immer überzeugt, doch am Ende gelang mit elf Punkten aus sechs Spielen doch der relativ souveräne Einzug ins Achtelfinale. Nach der zweiten Pleite gegen Lazio antwortete die Alte Dame mit vier Siegen am Stück bei Udinese Calcio (6:2), gegen SPAL Ferrara (4:1), beim AC Mailand (2:0) und gegen Benevento Calcio (2:1), bevor es bei Sampdoria Genua (2:3) wieder eine Niederlage gab. Anschließend gelang zunächst ein 3:0-Pflichtsieg gegen Crotone Calcio und danach entschied Juve auch das Top-Spiel beim SSC Neapel knapp mit 1:0 für sich. Am vergangenen Wochenende kam es dann gleich zum nächsten Spitzenspiel das gegen Inter Mailand diesmal aber nur torlos endete.

Aufstellung Juventus Turin

Während Gianluigi Buffon, Benedikt Höwedes und Stephan Lichtsteiner weiter ausfallen, dürfte Paulo Dybala in die Startelf zurückkehren, der gegen Inter einer defensiveren Taktik zum Opfer gefallen war.

Voraussichtliche Aufstellung: Szczesny – de Sciglio, Benatia, Chiellini, Asamoah – Khedira, Pjanic – Cuadrado, Dybala, Mandzukic – Higuain

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
1,43
200€

 

Liveticker und Statistiken