Schach-WM-Kandidatenturnier 2020 – jetzt wetten

Schach chess

Trotz Corona-Krise findet das Kandidatenturnier für die Weltmeisterschaft gegen Magnus Carlsen statt. In Jekaterinburg treffen acht Herausforderer aufeinander. Hier sind die Kandidaten, Schach-Wetten und Topquoten.

Seit Magnus Carlsen 2013 zum ersten Mal Schachweltmeister wurde, hat er den Titel bereits drei Mal verteidigt. Einmal gegen den vorherigen Weltmeister Vishvanathan Anand, dem er zunächst den Titel abnahm, einmal gegen den russischen Großmeister Sergej Karjakin, und zuletzt gegen den maltastämmigen Amerikaner Fabiano Caruana.

Jetzt spielen acht Herausforderer im russischen Jekaterinburg um das Privileg, den Meister aus Norwegen zum Duell um die Weltmeisterschaft herauszufordern. Der Gewinner wird später im Jahr – Ort und Zeitpunkt stehen noch nicht fest – gegen Magnus Carlsen antreten.

Anbieter
Bonus
Link
bet365 bonus
€100
Code: BONUSBET
18+, AGBs gelten

 

Modus

Das Turnier wird als Doppelrunde gespielt, jeder trifft also zwei Mal auf jeden anderen Spieler. Am Ende gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten. Sind mehrere Spieler punktgleich, entscheidet der direkte Vergleich, dann die Zahl der Gewinnpartien und schließlich die Feinwertung nach Sonneborn-Kemper. Sollte keine dieser Wertungen einen Sieger ergeben, kommt es zu einem Stichkampf.

Bei den Buchmachernliegt im Moment Magnus Carlsen gegen das gesamte Feld mit 1,33 gegen 3,25 vorn (Stand: 16. März), aber das kann sich natürlich jederzeit ändern, je nachdem, wie die einzelnen Kandidaten bei ihrem Qualifikationsturnier auftreten.

Anbieter
Bonus
Link
888sport bonus
€100

Die Kandidaten

Die Teilnehmer des Kandidatenturniers haben sich über verschiedene Schach-Qualifikationsturniere für diese Endrunde qualifiziert. Ausnahmen sind der Vizeweltmeister Fabiano Caruana, der automatisch qualifiziert ist, Anish Giri aus den Niederlanden, der im Jahr 2019 durchschnittlich die höchste ELO-Zahl hatte, und der Wildcard-Inhaber Kirill Alexejenko, der unter den Teilnehmern am niedrigsten in der Weltrangliste platziert ist (39.).

Gespielt wird ab dem 17. März täglich eine Runde bis zum 3. April.

Magnus Carlsen gewann dieses Kandidatenturnier im Jahr 2013, sicherte sich danach auch die Weltmeisterschaft und gab den Titel seitdem nicht mehr her.

Die großen Wettanbieter haben die besten Wettquoten für das Schach-Kandidatenturnier 2020 bereits festgelegt. Die besten Wettquoten bieten momentan bet365 und 888sport. Andere Buchmacher werden nachziehen. Wir bieten Ihnen hier einen Überblick, der täglich aktualisiert wird.

Favoriten für den Turniersieg sind vor Beginn des Turniers Vizeweltmeister Fabiano Caruana und der Cihnese Liren Ding, obwohl dieser nur als Nachrücker in das Teilnehmerfeld kam.

 

Schach-Kandidatenturnier 2020 – Eckdaten und Top-Wettquoten

Sieger

LandAlterElo-Zahl

Weltrangliste

bet365 logo 40x40888sport logo 40x40

Fabiano Caruana

USA272842243,5

Maxime Vachier-Lagrave

Frankreich

29276786,57

Ding Liren

China272805312

10

Wang Hao

China3027581223

21

Alexander Grischuk

Russland36277741212

Ian Nepomniachtchi

Russland29277451,92

Anish Giri

Niederlande252763111715

Kirill Alekseenko

Russland

22270439501101

Stand: 25. 3.

Schach-Kandidatenturnier 2020 – Ergebnisse

 1. Runde, 17. März

  • Vachier-Lagrave – Caruana 0,5 : 0,5
  • Ding Liren – Wang Hao 0 : 1
  • Giri – Nepomniachtchi 0 : 1
  • Grischuk – Alekseenko 0,5 : 0,5

Aufsteiger des Tages: Wang Hao