Philipp A. photo
Philipp A.

- Dezember 02 2022

San Francisco 49ers vs. Miami Dolphins Tipp & Quotenvergleich – 04.12.2022

Topspiel! Die San Francisco 49ers empfangen in Week 13 der NFl die Miami Dolphins. Hier kommt unser Tipp inklusive Wettquoten für das Spitzenduell am 04.12.2022 um 22:05 Uhr.

San Francisco 49ers vs. Miami Dolphins

Foto: Cal Sport Media / Alamy

Die 49ers (7:4) gehen als Führende der NFC West in das Duell mit den Dolphins (8:3), die wiederum die AFC East anführen. Besonders interessant ist dieses Duell, weil sich eine der besten Verteidigungen mit einer der produktivsten Angriffsreihen messen wird. Wer setzt sich am Ende durch?

San Francisco 49ers vs. Miami Dolphins Tipp – Spielübersicht

Ort Levi’s Stadium
Anstoß 04.12.2022 22:05 Uhr
Beste Quote 0,00 – Sieg San Francisco 49ers
Livestream ran.de, NFL League Pass
Live-Übertragung ProSieben Maxx
Buchmacher TBA
Stand der Quoten 01.12.2022, 17:45 Uhr

San Francisco 49ers vs. Miami Dolphins Tipp – Expertenprognose

Viele Jahre lang hat es nicht mehr so viel Spaß gemacht, Dolphins-Fan zu sein: Miami spielt spektakulären und zugleich erfolgreichen Football – und Star-Power hat das Team mittlerweile auch.

Tua Tangvailoha hat sich in seiner zweiten Saison als Top-Quarterback etabliert. Mehr als das: Mit einem absurden durchschnittlichen Rating von 115.7 und ebenso absurden 9.0 Yards pro Pass führt er die NFL sogar an!

Keine Frage: Tua hat sich im Sommer hervorragend entwickelt und sich auch von zwischenzeitlichen Verletzungssorgen nicht aus dem Tritt bringen lassen. Ehre gebührt außerdem dem Front Office der Dolphins, das Tyreek Hill aus Kansas loseisen konnte – und damit ein neues Monstar gebar.

112 Receiving Yards pro Spiel fährt Hill ein, das ist Liga-Topwert. Gemeinsam mit Jaylen Waddle (87.6 YPG) hat Miami nun das bei Weitem gefährlichsten Receiver-Duo. Standen Hill, Waddle und Tua gemeinsam auf dem Platz, fiel noch keinem Gegner eine Lösung ein – stets ging Miami siegreich vom Feld.

Können die 49ers die Dolphins bremsen?

Nun schicken sich die 49ers an, sich an ebendieser Mission zu versuchen. Gerade einmal 173 Total Points hat San Francisco in dieser Saison zugelassen, das ist mit großem Abtand NFL-Bestwert. Sowohl gegen den Pass als auch gegen den Lauf hat das Team viele Stärken, insofern könnte es die Dolphins tatsächlich ausbremsen.

Nick Bosa steht bereits bei 11.5 Sacks und führt damit einen der ligaweit besten Pass Rushes (33 Sacks, 29% Press Rate) an. Erst in einem einzigen Saisonspiel blieb er ohne Sack. Sein Druck auf Tua dürfte ebenso zu den X-Faktoren gehören wie die Performance von Chavarius Ward.

Der Cornerback hält seine Gegner bei einem Rating von unter 70, hat bereits neun Pässe abgefälscht und eine Interception gefangen. Er ist San Franciscos stärkste Waffe gegen Hill und Waddle – doch hier fangen die Probleme auch schon an: Ward kann sich nicht durch zwei teilen, und neben ihm fehlen echte Top-Optionen. In der Verteidigung auf außen sind die 49ers eher Mittelmaß.

Problem Nummer 2: San Franciscos Offensive ist um den Lauf herum designt – und Miami hat die zweitbeste Rush Defense der Liga. Gerade einmal 3.7 Yards pro Lauf erlauben die Dolphins. Mit Christian Wilkins haben sie obendrein den vielleicht besten Defensive Tackle der NFL im Team.

Garoppolo gut genug?

Man sollte sich also nicht wundern, wenn es am Ende doch über Jimmy Garoppolo laufen muss, wie schon in der Vorwoche: Gegen Seattle brachte San Francisco nur 96 Rushing Yards zustande – bei 28 Carries. Christian McCaffrey war mit 2.1 Yards pro Lauf kein Faktor.

Garoppolo hingegen zeigte sich in typisch solider Manier: 222 Yards, 6 pro Versuch, Rating: 94.6. Keine Fabelzahlen, aber genug für einen Sieg (27:7).

Gegen Miami dürfte es allerdings weniger leicht werden: Der Rush der Dolphins ist unterschätzt, weil er im Schatten der starken Passing-O steht. Die Gäste dürften San Franciscos starke Defense also mannigfaltigst fordern. In Summe sehen wir Miami, das sowohl passen als auch laufen kann – und obendrein solide verteidigt – leicht vorn.

Unser NFL-Tipp: Sieg für die Miami Dolphins

San Francisco 49ers vs. Miami Dolphins Tipp – Quotenvergleich

Wettanbieter 1 2
bet365 1,52 2,67
betway 1,53 2,50
bet-at-home 1,48 2,60
bwin 1,50 1,65

Über/Unter

Wettanbieter Über 46,5 Punkte Unter 46,5 Punkte
bet365 1,90 1,90
betway 1,87 1,90
bet-at-home 1,91 1,91
bwin 1,91 1,91

Alle Anstoßzeiten in Week 13 der NFL

  • New England Patriots – Buffalo Bills – 02.12.2022 02:15 Uhr
  • Atlanta Falcons – Pittsburgh Steelers – 04.12.2022 19:00 Uhr
  • Baltimore Ravens – Denver Broncos – 04.12.2022 19:00 Uhr
  • Chicago Bears – Green Bay Packers – 04.12.2022 19:00 Uhr
  • Detroit Lions – Jacksonville Jaguars – 04.12.2022 19:00 Uhr
  • Houston Texans – Cleveland Browns – 04.12.2022 19:00 Uhr
  • Minnesota Vikings – New York Jets – 04.12.2022 19:00 Uhr
  • New York Giants – Washington Commanders – 04.12.2022 19:00 Uhr
  • Philadelphia Eagles – Tennessee Titans – 04.12.2022 19:00 Uhr
  • Los Angeles Rams – Seattle Seahawks – 04.12.2022 22:05 Uhr
  • Cincinnati Bengals – Kansas City Chiefs – 04.12.2022 22:25 Uhr
  • Las Vegas Raiders – Los Angeles Chargers – 04.12.2022 22:25 Uhr
  • Dallas Cowboys – Indianapolis Colts – 05.12.2022 02:20 Uhr
  • Tampa Bay Buccaneers – New Orleans Saints – 06.12.2022 02:15 Uhr

 

Philipp A.

German

NFL Experte

Sport ist meine große Leidenschaft: Ihn zu treiben, ihn zu konsumieren - und darüber zu schreiben. Als Autor genieße ich das Privileg, diese Leidenschaft zum Beruf gemacht zu haben. Hauptsächlich beschäftige ich mich mit Fußball und US-Sport - doch so lange in irgendeiner Form ein Ball beteiligt ist, kann ich mich für sehr vieles begeistern. Ich kann auch nicht genau sagen, warum, aber: Ich bin Fan des FC Bayern München.

40 Artikel