Baltimore Ravens vs. Cincinnati Bengals Tipp & Quotenvergleich | 24.10.2021

Wettprognose und Quoten für Baltimore Ravens vs. Cincinnati Bengals am 24.10.2021 um 19:00 Uhr.

Baltimore Ravens vs. Cincinnati Bengals

Foto: Scott Stuart/ZUMA Wire/Alamy Live News

AFC North Action in Baltimore! Im M&T Bank Stadium steigt am 7. Spieltag der NFL das Spiel der Woche: Die brandheißen Baltimore Ravens empfangen die ebenfalls gut aufgelegten Cincinnati Bengals. Setzen Lamar Jackson & Co. ihren Siegeslauf fort oder kann Joe Burrow den Ravens Einhalt gebieten? Darum geht’s in unserem exklusiven Baltimore Ravens vs. Cincinnati Bengals Tipp für den 24.10.2021.

Baltimore Ravens vs. Cincinnati Bengals: Details Zum Spiel

Ort M & T Bank Stadium
Anstoß 24.10.2021 19:00 Uhr
Beste Quote 1,64 – Über 43,5 Punkte
Livestream NFL Game Pass
Live-Übertragung
Buchmacher Unibet
Stand der Quoten 22.10.2021 13:15 Uhr

Weitere Nfl Tipps.

Baltimore Ravens vs. Cincinnati Bengals Tipp und Quotenvergleich

Die Ravens sind heiß: Sechs Spiele, fünf Siege – so lautet die eindrucksvolle Bilanz nach dem ersten Saisondrittel. Besonders im Fokus stand dabei naturgemäß der Quarterback: Lamar Jackson.

Der Spielmacher hat am vergangenen Wochenende den nächsten Altersrekord geknackt: Nachdem er 2019 bereits zum jüngsten MVP der Geschichte gekürt wurde, ist er nun der Quarterback mit den meisten Siegen vor dem 25. Geburtstag. 35 Stück.

Man muss allerdings sagen: Den Rekord haben ihm die Kollegen eingebracht. Beim dominanten 33:6-Sieg gegen die Los Angeles Chargers waren es die Defense und das Laufspiel abseits von Jackson, die den Sieg derart souverän aussehen ließen. Der Quarterback selbst kam nur auf 167 Yards, warf für zwei Interceptions und wurde drei Mal gesackt. Quarterback Rate: 68.0.

Die Konkurrenz sollte diese Tatsache beunruhigen: Selbst ohne einen Jackson in Topform – in der Vorwoche hatte er noch den Yardage-Rekord der Ravens gebrochen (442) – dominierten die Ravens die hoch gehandelten Chargers nach Belieben. Vor allem die Defense imponierte: Der Pass Rush gehört aktuell zu den Top 10 in QB Hits, Sacks, Pressure Percentage, die Rush D ist in den Top 10 bei den Yards per Carry und Yards per Game.

Keine Frage: Aktuell gehören die Ravens, die an beiden Enden des Feldes dominieren können, zu den Topkandidaten auf den Super Bowl!

Quotenvergleich Liga: Baltimore Ravens vs. Cincinnati Bengals Tipp

Buchmacher Sieg Baltimore Ravens Sieg Cincinnati Bengals
bet365 1,34 3,35
bet-at-home 1,36 3,30
Unibet 1,37 3,15
Betway 1,34 3,30

 

Buchmacher Über 43,5 Punkte Unter 43,5 Punkte
bet365 1,57 2,25
bet-at-home 1,63 2,25
Unibet 1,64 2,28
Betway 1,56 2,30

Im Grund gestaltet sich die Lage bei den Bengals recht ähnlich: Auch sie können sich in der Regel auf einen exzellenten Quarterback verlassen, Joe Burrow, der sich wie – Jackson – zwar hin und wieder Schwächen erlaubt, aber trotzdem Lust auf die Zukunft macht:

Bei jüngsten 34:11-Sieg erwischte der Werfer einen Sahnetag: 271 Yards, 3 Touchdowns, keine Interception, 115.7 Quarterback Rate. Zahlen aus dem Bilderbuch, die Burrow als Kopf einer der besseren Offenses der Liga ausweisen.

Sein neues Lieblingsziel ist Rookie Ja’Marr Chase: 27 Mal fand Burrow ihn bereits, im Schnitt kommt der Reciever auf 92 Yards pro Spiel. Fünf der 15 Burrow-Touchdowns gehen auf sein Konto.

Am anderen Ende des Feldes performt das Team womöglich auf noch höherem Level: Die Rush Defense operiert auf einem Niveau mit den Ravens, die Pass Defense ist sogar noch besser. Nur zwei Teams erlauben weniger Yards per Attempt als die Bengals (6,5). Stark!

Zu den Schwächen der Bengals gehört derweil die O-Line: 16 Mal wurde Burrow bereits gesackt. Gegen den starken Rush der Ravens könnte das zum Problem werden, zumal Baltimores Corner Marlon Humphries den jungen Chase vor ernste Schwierigkeiten stellen könnte.

Insgesamt rechnen wir mit einem leicht überlegenen Aufritt der Gastgeber, die aktuell noch das konsistentere Team zu sein scheinen. Wem die Siegwette jedoch nicht ausreichend lukrativ scheint, dem empfehlen wir, auf Punkte zu gehen: Angesichts der Tatsache, dass die Ravens sogar ohne einen starken Jackson zu ordentlich Punkten kommen und mit den Bengals auf einen schlagkräftigen Angriffsgegner treffen, scheinen mindestens 44 Gesamtpunkte mehr als realistisch.

Details zum Baltimore Ravens vs. Cincinnati Bengals Tipp

Baltimore Ravens Cincinnati Bengals
Tabellenplatz 1 (AFC North) 2 (AFC North)
Stand letzter Begegnung Sieg 33:6 vs. Los Angeles Chargers Sieg 34:11 vs. Detroit Lions

 

Baltimore Ravens vs. Cincinnati Bengals: Twitter Check


vs.

Weitere Begegnungen in Week 7 der NFL

  • Denver Broncos – Cleveland Browns – 22.10.2021 02:20 Uhr
  • Carolina Panthers – New York GIants – 24.10.2021 19:00 Uhr
  • New York Jets – New England Patriots – 24.10.2021 19:00 Uhr
  • Kansas City Chiefs – Tennessee Titans – 24.10.2021 19:00 Uhr
  • Washington Football Team – Green Bay Packers – 24.10.2021 19:00 Uhr
  • Atlanta Falcons – Miami Dolphins – 24.10.2021 19:00 Uhr
  • Detroit Lions – Los Angeles Rams – 24.10.2021 22:05 Uhr
  • Philadelphia Eagles – Las Vegas Raiders – 24.10.2021 22:05 Uhr
  • Houston Texans – Arizona Cardinals – 24.10.2021 22:25 Uhr
  • Chicago Bears – Tampa Bay Buccaneers – 24.10.2021 22:25 Uhr
  • Indianapolis Colts – San Francisco 49ers – 25.10.2021 02:20 Uhr
  • New Orleans Saints – Seattle Seahawks – 26.10.2021 02:15 Uhr

Benjamin Hoffmann

Experte für Fußball

Als Globetrotter fühlt sich Benjamin auf der ganzen Welt zu Hause. Deutschland, England, Italien und Australien sind nur einige seiner Zwischenstopps. Mittlerweile hat Benjamin sich auf Malta etabliert und ist somit am Puls des europäischen Marktes für Sportwetten. Seit 4 Jahren fühlt er sich hier schon zu Hause und kennt sich in der Branche bestens aus.
Seine Hauptaufgaben als Redakteur für Wettbonus.net sind die Bereitstellung und Veröffentlichung von neuen Texten, das Erstellen frischer und dynamischer Designs und außerdem übernimmt er die Social-Media-Kanäle, wie Facebook und Instagram. In seiner Freizeit ist er meistens auf dem Wasser anzufinden oder er erkundet die Insel mit seiner Kamera.