Benjamin Hoffmann photo
Benjamin Hoffmann

- September 09 2022

Arizona Cardinals vs. Kansas City Chiefs Tipp & Quotenvergleich – 11.09.2022

Hier gibt’s unsere Prognose und Wettquoten für das NFL-Spiel zwischen den Arizona Cardinals und den Kansas City Chiefs am 11.09.2022.

Arizona Cardinals vs. Kansas City Chiefs

Patrick Mahomes gegen Kyler Murray – was für ein Kracher zum Auftakt der neuen Saison! Direkt in Week 1 dürfen sich Football-Fans über das Duell zweier der besten jungen Quarterbacks der Liga freuen. Auch sonst hält das Duell viele spannende Storylines parat – nicht zuletzt aus Wettsicht.

Arizona Cardinals vs. Kansas City Chiefs Tipp – Spielübersicht

Ort State Farm Stadium (Glendale, Arizona)
Anstoß 11.09.2022, 22:25 Uhr
Beste Quote 1,42 – Sieg Kansas City Chiefs
Livestream ran.de, NFL League Pass
Live-Übertragung ProSieben Maxx
Buchmacher bet-at-home
Stand der Quoten 08.09.2022, 17:00 Uhr

Weitere NFL Tipps

Zum Anbieter
100% bis 100€ Link Icon

3x Bonus + EZ , keine Mindestquote

Arizona Cardinals vs. Kansas City Chiefs Tipp – Expertenprognose

Arizona und die Chiefs – am Sonntagabend treffen zwei Teams mit großen Ambitionen aufeinander. Beide gehören mindestens zum erweiterten Kreis der Titelkandidaten – vor allem dank ihrer Quarterbacks.

Pat Mahomes lieferte im vergangenen Jahr 37 Touchdowns und 284 Passing Yards pro Spiel. Dass man das fast schon als enttäuschende Saison verbucht hatte, zeigt nur, wie unfassbar gut der immer noch erst 26-Jährige ist. Vor der neuen Saison stellt sich indes die Frage: Wie gut kann er den Umbruch in der Offense moderieren?

Mahomes hat keinen Tyreek Hill mehr – sein Go-To-Receiver ist jetzt in Miami. Umso mehr Verantwortung dürfte – neben Travis Kelce natürlich – auf Mecole Hardmans Schultern lasten, der im Vorjahr mit 59 Receptions für 693 Yards vielversprechende Zahlen ablieferte. Insgesamt wird man aber versuchen, Hills bisherige Last auf diverse Hände zu verteilen: Mit Juju Smith-Schuster und Ex-Packer Valdez-Scantling holte man zwei – zumindest auf dem Papier – überdurchschnittliche neue Fänger in den Corps. Außerdem wurde mit Sky Moore ein ansprechender Youngster gedraftet.

Ebenfalls nicht ausgeschlossen scheint ein stärkerer Fokus aufs Run Game, um Mahomes, der im Vorjahr erneut eine riesige Zielscheibe auf dem Rücken hatte, stärker zu entlasten. Mit Runningback Edwards-Helare hat man einen der bessern Läufer der Liga im Kader.

Insgesamt dürfte die Offense der Chiefs ihren Beitrag wie gewohnt leisten – schon allein weil Mahomes Mahomes ist. In der Vorsaison leistete er sich zum Auftakt verhältnismäßig viele Unkonzentriertheiten. Er wird motiviert sein, dieses Mal besser zu starten.

Chiefs Defense – ein Segen für Arizona?

Defensiv gab es ebenfalls personellen Aderlass in Kansas: Tyrann Mathieu wurde nicht gehalten, damit fehlt der aggressive Leader. Sein nomineller Ersatz ist Justin Reid – eine starke Alternative, und doch ein Neuling im Team.

Ebenfalls neu ist Cornerback Trent McDuffie, der diesjährige Top-Pick der Chiefs (Draft-Position 21). Er soll aus der soliden bis guten Secondary der Chiefs eine gute bis sehr gute machen. An Spielintelligenz mangelt es dem Jungen nicht – wohl aber an Erfahrung.

Das größte Problem der Chiefs-Defense wird er jedoch ohnehin kaum tacklen können: den Run. Kansas hatte im Vorjahr teils arge Probleme, den Lauf zu verteidigen. Pro Bowler Chris Jones, der im Vorjahr 9 Sacks holte, könnte mehr Hilfe gebrauchen als bislang, doch personell nachgebessert wurde nur über die Draft. Wie schlagkräftig die Chiefs-Defense also daherkommen wird, ist schwer zu sagen.

Klar ist: Arizona könnte Kapital schlagen. Mit James Conner hatte man im Vorjahr einen sehr produktiven Runningback an Bord (3,7 Yards per Carry, 752 Yards), er könnte seinen endgültigen Breakout feiern. Und dann ist da ja noch QB Kyler Murray, der nicht nur durch die Luft sondern auch am Boden enorme Gefahr ausstrahlt.

4,7 Yards pro Lauf erzielte Murray vergangene Saison, erlief außerdem fünf Touchdowns. Durch die Luft kamen weitere 24 hinzu – und das, obwohl sein klar bester Receiver, DeAndre Hopkins, mehr als die Hälfte der Saison verpasste.

Auch zum Auftakt der neuen Spielzeit wird D-Hop fehlen. A.J Green und Zach Ertz dürften stattdessen Murrays Hauptziele sein – oder doch ein Neuer? Mit Hollywood Brown verpflichtete man eine Receiver-Rakete, die im Vorjahr für über 1.000 Yards fing.

Cardinals Secondary: Das Hauptproblem?

Die Defense der Cardinals hat derweil ein ähnliches Profil wie die der Chiefs: In Ordnung gegen den Pass, eher schwach gegen den Lauf. Im direkten Vergleich wirkt sie allerdings schwächer. Sicher, mit Buddah Baker hat man einen der besten Safetys, mit Markus Golden und J.J. Watt zwei elitäre Pass Rusher, doch die Secondary macht Sorgen.

Mahomes dürfte immer wieder die Matchups von Corner Marco Wilson jagen, der im Vorjahr immer wieder große Probleme gegen schnelle Receiver hatte – und davon hat Kansas auch ohne Hill noch genug.

Nicht zuletzt deshalb glauben wir an einen Sieg der Chiefs: Schon im Vorjahr waren sie das stärkere Team, und wenn die personelle Umstrukturierung auch nur halbwegs greift, dann wird man das auch in diesem Jahr sein. Mahomes ist der bessere Quarterback, Andy Reid der bessere Coach – und auch der Rest des Kaders ist im Durchschnitt im Vorteil. Der Favoritentipp verspricht daher solide Rendite bei überschaubarem Risiko.

Unser NFL Tipp: Sieg für die Kansas City Chiefs.

Zum bet365 Angebotscode.

Arizona Cardinals vs. Kansas City Chiefs Tipp – Quotenvergleich

Wettanbieter 1 2
bet365 3,05 1,40
betway 2,90 1,40
bet-at-home 3,00 1,42
LeoVegas 3,05 1,40
bwin 3,00 1,40

Über/Unter

Wettanbieter Über 53,5 Punkte Unter 53,5 Punkte
bet365 1,80 1,95
betway 1,87 1,95
bet-at-home 1,83 1,88
bwin 1,91 1,91

Empfohlene Buchmacher für Arizona Cardinals vs. Kansas City Chiefs

Bwin Casino Bwin
4.8
  • Check Icon
    Tolles Website- und App-Design
  • Check Icon
    Riesige Wett-Auswahl
  • Check Icon
    Modernes Design
Bet at Home Casino Bet at Home
5
  • Check Icon
    24/7 Kundendienst
  • Check Icon
    Einfache Anmeldung
  • Check Icon
    Großes Wettangebot

Arizona Cardinals vs. Kansas City Chiefs: Twitter Check

vs.

Alle Anstoßzeiten in Week 1 der NFL

  • Los Angeles Rams – Buffalo Bills – 09.09.2022 02:20 Uhr
  • Chicago Bears – San Francisco 49ers – 11.09.2022 19:00 Uhr
  • New England Patriots – Miami Dolphins – 11.09.2022 19:00 Uhr
  • Atlanta Falcons – New Orleans Saints – 11.09.2022 19:00 Uhr
  • Carolina Panthers – Cleveland Browns – 11.09.2022 19:00 Uhr
  • Cincinnati Bengals – Pittsburgh Steelers – 11.09.2022 19:00 Uhr
  • Detroit Lions – Philadelphia Eagles – 11.09.2022 19:00 Uhr
  • Houston Texans – Indianapolis Colts – 11.09.2022 19:00 Uhr
  • New York Jets – Baltimore Ravens – 11.09.2022 19:00 Uhr
  • Washington Commanders – Jacksonville Jaguars – 11.09.2022 19:00 Uhr
  • Tennessee Titans – New York Giants – 11.09.2022 22:25 Uhr
  • Los Angeles Chargers – Las Vegas Raiders – 11.09.2022 22:25 Uhr
  • Minnesota Vikings – Green Bay Packers – 11.09.2022 22:25 Uhr
  • Dallas Cowboys – Tampa Bay Buccaneers – 12.09.2022 02:25 Uhr
  • Seattle Seahawks – Denver Broncos – 13.09.2022 02:15 Uhr

 

Das könnte dich ebenfalls interessieren

Borussia Dortmund vs. FC Bayern München Tipp & Quotenvergleich – 08.10.2022
bundesliga
Man hat das Gefühl, dass beim BVB diese Saison genauso verläuft wie im letzten Jahr: Borussia Dortmund vs. FC Bayern München Tipp.
04 Oktober, 2022
FC Heidenheim vs. Hannover 96 Tipp & Quotenvergleich – 09.10.2022
zweite Bundesliga
Die Heidenheimer waren am letzten Spieltag in Hamburg gefragt: FC Heidenheim gegen Hannover 96 Tipp
04 Oktober, 2022
VfB Stuttgart vs. Union Berlin Tipp & Quotenvergleich – 09.10.2022
bundesliga
Wir betrachten in diesem Tipp das Spiel näher und liefern euch alle Infos zu dieser spannenden Begegnung: VfB Stuttgart gegen Union Berlin Tipp.
04 Oktober, 2022

Benjamin Hoffmann

Experte für Fußball

Als Globetrotter fühlt sich Benjamin auf der ganzen Welt zu Hause. Deutschland, England, Italien und Australien sind nur einige seiner Zwischenstopps. Mittlerweile hat Benjamin sich auf Malta etabliert und ist somit am Puls des europäischen Marktes für Sportwetten. Seit 4 Jahren fühlt er sich hier schon zu Hause und kennt sich in der Branche bestens aus. Seine Hauptaufgaben als Redakteur für Wettbonus.net sind die Bereitstellung und Veröffentlichung von neuen Texten, das Erstellen frischer und dynamischer Designs und außerdem übernimmt er die Social-Media-Kanäle, wie Facebook und Instagram. In seiner Freizeit ist er meistens auf dem Wasser anzufinden oder er erkundet die Insel mit seiner Kamera.

Benjamin Hoffmann - twitter

6393 Artikel