Stefan Szafranski photo
Stefan Szafranski

- April 21 2022

Chicago Bulls vs. Milwaukee Bucks Tipp | NBA Prognose

Prognose zum Chicago Bulls vs. Milwaukee Bucks Tipp der Playoffs am 23.04.2022, 02:30 Uhr.

Milwaukee Bucks vs. Chicago Bulls Tipp

© Marty Jean-Louis/Alamy Live News

Stand der Serie: 1-1

Mittlerweile sind in allen Erstrundenserien mindestens zwei Spiele absolviert und es zeigen sich erste Tendenzen, ob die Serie schnell vorbei sein wird, oder ob es spannender werden könnte. Das Matchup zwischen den Chicago Bulls und den Milwaukee gehört offenbar zu den spannender werdenden Serien, konnten sich die Bucks in Spiel 1 behaupten und die Bulls Spiel 2 siegreich gestalten. Starke individuelle Leistungen der Topstars DeRozan und Antetokounmpo gehörten genauso zu den bisherigen Ereignissen, wie die Verletzungen von Bobby Portis und Khris Middleton. Vor allem diese beiden eventuellen Ausfälle, könnten für die Bucks nun zu einem Problem werden.

 

Empfohlene Buchmacher für den Chicago Bulls vs. Milwaukee Bucks Tipp

Bet at Home Casino Bet at Home
5
  • Check Icon
    24/7 Kundendienst
  • Check Icon
    Einfache Anmeldung
  • Check Icon
    Großes Wettangebot

Chicago Bulls vs. Milwaukee Bucks Tipp | Spielübersicht

Bulls vs. Bucks Tipp-Übersicht
Ort United Center • Chicago, IL
Start 23.04.2022, 02:30 Uhr
Beste Quote Sieg Chicago Bulls
Livestream NBA-League Pass
Live-Übertragung DAZN, abc
Buchmacher
Stand der Quoten

Chicago Bulls vs. Milwaukee Bucks Tipp | NBA Prognose

Situation Bulls (6. Platz)

Die Bulls standen nach dem Ende der regulären Saison in der Kritik, weil sie immer wieder schwache Leistungen gegen gute Teams aufboten. In Spiel 1 spielten sie dann erneut nicht gut, allen voran weil DeRozan (6-25 aus dem Feld), LaVine (6-19) und Vucevic (9-27) keinen guten Tag erwischten. Glücklicherweise änderte sich dies in Spiel 2 und DeRozan sorgte mit 41 Punkten für den Bulls Sieg. Auch LaVine und Vucevic (gemeinsam 17-31 aus dem Feld) spielten besser und insgesamt zeigte das Team endlich die nötige Einstellung, um gegen ein Top-Team zu gewinnen. Nun haben sie den Heimvorteil auf ihrer Seite, doch es gilt im folgenden Spiel die gute Leistung aus Game 2 zu bestätigen.

Situation Bucks (3. Platz)

Fakt ist, dass die Bucks nach den ersten beiden Spielen ihren Heimvorteil verschenkt haben und in beiden Spielen nicht besonders souverän aufgetreten sind. Nach einem dominanten Beginn in Spiel 1 machten sich Giannis und Co. das Leben selbst schwer und es schien es so, als dass sie mehr von Chicagos Fehlern, als von ihrer eigenen Klasse profitierten. Zwar reichte es zum Sieg, doch in Spiel 2 reicht es nicht und da sie das zweite und dritte Viertel schwach beendeten und ebenfalls schwach in die folgenden Viertel starteten, brachten sie sich selbst in einen Rückstand, den sie trotz guter Comeback-Versuche nicht mehr aufholen konnten. Dazu kommen Verletzungen von Middleton und Portis und die Tatsache, dass nun zwei Auswärtsspiele anstehen. Es bleibt abzuwarten, wie die Bucks mit der etwas undankbaren Ausgangslage umgehen.

Das Matchup Head-to-Head

Spiel 1: 93-86 MIL

Spiel 2: 114-110 CHI

Auch wenn Antetokounmpo im ersten Spiel gut aufspielte und die Bulls-Topspieler in Spiel 2 besser drauf waren, bekam man bisher noch nicht das Gefühl, dass beide Mannschaften an ihre Leistungsgrenze gekommen sind. Bei Chicago bleibt offen, ob sie dem Druck gegen den amtierenden Meister standhalten können, bei Milwaukee ist nun plötzlich die Frage, inwieweit eventuelle Verletzungen und Ausfälle Einfluss auf den Serienausgang nehmen. Zudem warten die Fans auf eine Leistungsexplosion von Giannis, der zwar gut aufspielte, aber auch noch nicht am Limit war.

Das Superstar-Matchup:

Bei Chicago haben die Fans der Bulls in den ersten beiden Spielen die zwei Seiten des DeMar DeRozans kennengelernt. Nach 6-25 Würfen in Spiel 1, traf er in Spiel 2 deutlich besser (16-31) und gab dem Team die Leistung, die sie für einen Sieg unbedingt brauchten. Und was ist mit Giannis? Der zweimalige MVP der Bucks lieferte starke Zahlen ab (27 P, 16 R und 3 A in Spiel 1 und 33, 18 und 9 in Spiel 2), doch schwache Freiwurfquoten, viele Ballverluste und der fehlende Sieg in Spiel 2 machten die guten Statistiken teils wertlos. Erfreulicherweise spielen aber beide Topstars auf bereits gutem Niveau und haben trotzdem noch Luft nach oben.

Unser NBA Tipp:

Die Fragen sind, wie Milwaukee mit eventuellen Ausfällen umgeht und ob die Unterstützung der Fans ausreicht, um die Bulls zu einem weiteren Sieg zu tragen. Tatsächlich scheinen die Bulls aufgrund des Heimrechts favorisiert, auch weil sie genug Möglichkeiten haben, sich gegen die Bucks zu behaupten. Milwaukee hinterließ in den ersten beiden Spielen einen phasenweise ideenlosen Eindruck und hatte nicht immer das nötige Wurfglück. In Anbetracht der bisherigen Leistungen und der Verletzungen sollte der Tipp daher auf die Bulls gehen.

Unser NBA Wetten Tipp: Chicago Bulls.

Chicago Bulls – Milwaukee Bucks Tipp | Quotenvergleich

Wettanbieter Nuggets Warriors
888Sport
bwin
Powbet
Unibet

Chicago Bulls – Milwaukee Bucks Tipp | Twitter Check


vs.

Alle Sportwetten auf Wettbonus

SC Paderborn – SV Darmstadt 98 Tipp & Quotenvergleich
zweite Bundesliga
Die Bilanz zwischen beiden Klubs spricht für Darmstadt. Mehr dazu in unserem Wett-Tipp!
28 September, 2022
1.FC Kaiserslautern – Eintracht Braunschweig Tipp & Quotenvergleich
zweite Bundesliga
Für uns sind die Hausherren hier der Favorit und sollten das Spiel gewinnen! Mehr dazu im Wett-Tipp!
28 September, 2022
1. FC Köln vs. Borussia Dortmund Tipp & Quotenvergleich – 01.10.2022
bundesliga
Wir betrachten in diesem Tipp das Spiel 1. FC Köln vs. Borussia Dortmund näher und liefern euch alle Infos zu dieser spannenden Begegnung.
27 September, 2022

Stefan Szafranski

Experte für Basketball

Wenn Sie bei Google „Basketball“ eingeben, finden Sie wahrscheinlich sein Bild. Im Bereich Sportberichterstattung gibt es wohl niemanden, der dem Basketballsport mit mehr Leidenschaft folgt als Stefan. Hauptberuflich ist Stefan im sozialen Bereich tätig – gerade in heutiger Zeit der wohl wichtigste Berufszweig – was seine umfassende Kompetenz zum Thema Basketball noch eindrucksvoller macht. Stefan ist ständig für uns am Ball, wenn die NBA aktiv ist, und das ist bekanntlich fast jeden Tag, wenn die Saison erst einmal läuft. Seine Basketball-Tipps machen auch Sie zum NBA-Experten.

154 Artikel