La Liga Tipp und Prognosen 22. Spieltag 2021 mit Wettquoten

Noch ist zwar erst etwas mehr als die Hälfte der Saison gespielt, aber dennoch sieht es in der spanischen Primera Division nach einem überlegenen und frühzeitig feststehenden Meister aus – der bemerkenswerterweise weder Real Madrid noch FC Barcelona heißen würde. Denn an der Tabellenspitze hat sich Atletico Madrid bereits ein stattliches Polster von  jeweils zehn Punkten auf die beiden Großmächte des spanischen Fußballs erarbeitet und scheint einsam der ersten Meisterschaft seit 2014 entgegenzusteuern. Auch, weil Atletico gegenüber Real und Barca sogar noch ein Nachholspiel in der Hinterhand hat. Mehr dazu in unserem La Liga Tipp zum 22. Spieltag (05.-08.02.2021).

Am vergangenen Wochenende landete Atletico einen 4:2-Auswärtssieg bei Aufsteiger FC Cadiz, der in der Hinrunde sowohl Barca besiegt als auch bei Real Madrid gewonnen hatte. Barcelona mühte sich zu einem 2:1-Heimsieg gegen Athletic Bilbao und hielt so zumindest den Abstand auf die Colchoneros, während Real mit einer überraschenden 1:2-Heimpleite gegen UD Levante an Boden verloren hat.

Am 22. Spieltag kann Atletico nun erst einmal einigermaßen entspannt verfolgen, was die beiden Verfolger machen, ehe das eigene Heimspiel gegen Celta Vigo erst am Montagabend den Abschluss der Runde bildet. Wir werfen nachfolgend genauere Blicke auf die Auswärtsspiele von Real bei der SD Huesca und von Barca bei Betis Sevilla, für die eine Niederlage nahezu tabu ist, sollen die Titelträume halbwegs realistisch bleiben.

La Liga Tipp 1: SD Huesca – Real Madrid (Sa, 16:15 Uhr)

Real Madrid droht in diesen Wochen sämtliche Ziele zu verspielen. Innerhalb weniger Tage mussten die Königlichen mit einer 1:2-Niederlage im Halbfinale der Supercopa gegen Athletic Bilbao und einem blamablen 1:2 in der Copa del Rey bei Drittligist CD Alcoyano gleich zwei Titel abschreiben.

La Liga Tipp SD Huesca

Und in der Liga durchläuft die Mannschaft des zuletzt coronabedingt auf der Bank fehlenden, aber dennoch wieder verstärkt in die Kritik geratenen Trainers Zinedine Zidane abermals eine schwierige Phase. Zwischenzeitlich fünf Dreier in Folge ließen eine erfolgreiche Aufholjagd noch realistisch erscheinen, doch beim FC Elche (1:1) und bei CA Osasuna (0:0) ließen die Königlichen bei einem zwischenzeitlichen 2:0-Erfolg über Celta Vigo dann gleich zwei Mal Federn.

Den Niederlage in Copa und Supercopa ließ Real dann zwar zunächst einen 4:1-Sieg bei Deportivo Alaves folgen, doch am vergangenen Wochenende setzte es auch wegen einer frühen roten Karte für Eder Militao eine überraschende 1:2-Heimpleite gegen UD Levante.

La Liga Tipp – Huesca mit dem ersten Sieg unter dem neuen Trainer

Bei der SD Huesca zählt für Real nun nur ein Sieg, wobei der Aufsteiger im Abstiegskampf Morgenluft wittert. Nach nur zwölf Punkten aus den ersten 18 Spielen wurde Aufstiegstrainer Michel durch Pacheta ersetzt, der nach einem durchwachsenen Start beim FC Getafe (0:1) und gegen den FC Villarreal (0:0) letzte Woche im Kellerduell bei Real Valladolid (3:1) einen enorm wichtigen Sieg feiern durfte.

Nichtsdestotrotz ist Huesca gegen Real Madrid natürlich der klare Außenseiter und wir können uns aufgrund der Unterschiede in der Kaderqualität schwer vorstellen, dass das Schlusslicht im vierten Duell mit Real nach bislang drei Niederlagen erstmals punkten kann. Vielmehr sehen wir in der Quote 1,48 von Betway für eine Auswärtssieg eine recht sichere Wahl für unseren La Liga Tipp, zumal die Madrilenen eine Reaktion zeigen wollen und müssen.

6x Bonus - min. Quote: 1,75

La Liga Tipp 2: Betis Sevilla – FC Barcelona (So, 21:00 Uhr)

Sollte es für den FC Barcelona am Ende nicht für die Meisterschaft reichen, dann sicherlich auch wegen eines schwachen Saisonstarts mit nur 14 Punkten aus den ersten zehn Begegnungen. Denn seitdem weist die Mannschaft von Trainer Ronald Koeman mit 26 von 30 möglichen Zählern eine hervorragende Bilanz auf, mit der am vergangenen Wochenende der Sprung auf den zweiten Platz gelungen ist.

Die 2:3-Niederlage nach Verlängerung in der Supercopa gegen Athletic Bilbao trübt die Bilanz der letzten Wochen zwar etwas, aber dennoch ist mit einem aktuell zwar im Vergleich zu vergangenen Jahren weniger glanzvollen, dafür aber effektiven FC Barcelona wieder zu rechnen. Allerdings müssen Lionel Messi und Co. dafür an die letzten Wochen anknüpfen und zugleich auf Patzer Atleticos hoffen.

La Liga Tipp – Betis auf dem Vormarsch

Bei Betis Sevilla allerdings erwartet FC Barcelona erst einmal keine einfache Aufgabe. Denn die Andalusier haben sich nach eher holprigen 16 Punkten aus den ersten 14 Spielen beginnend mit einem respektablen 1:1 im Derby gegen den FC Sevilla zu Jahresbeginn bis auf Rang sieben vorgearbeitet.

Inklusive dieser Partie ist die Mannschaft von Trainer Manuel Pellegrini seit fünf Ligaspielen ungeschlagen und feierte dabei drei Siege, zuletzt am Montag ein 1:0 gegen CA Osasuna. Auf Barca wartet somit ein sicher selbstbewusster Gegner, der durchaus auch über Qualität verfügt. Die letzten vier Direktduelle indes gingen allesamt an den FC Barcelona, der dabei sogar immer mindestens drei Treffer erzielte.

Unter dem Strich glauben wir, dass Barca zwar Mühe haben, aber letztlich die drei Punkte mitnehmen wird. Die 1,60 von Bet3000 für einen Auswärtssieg ist dabei eine durchaus attraktive Quote.

5 x Bonus, min Quote 2,00

 

Weitere Begegnungen am 22. Spieltag der La Liga

  • Deportivo Alaves – Real Valladolid – 05.02.2021 21:00 Uhr
  • UD Levante – FC Granada – 06.02.2021 14:00 Uhr
  • FC Elche – FC Villarreal – 06.02.2021 18:30 Uhr
  • FC Sevilla – FC Getafe – 06.02.2021 21:00 Uhr
  • Real Sociedad San Sebastian – FC Cadiz – 07.02.2021 14:00 Uhr
  • Athletic Bilbao – FC Valencia – 07.02.2021 16:15 Uhr
  • CA Osasuna – SD Eibar – 07.02.2021 18:30 Uhr

 

Atletico Madrid – Celta Vigo – 08.02.2021 21:00 Uhr