Hannover 96 – VfL Wolfsburg Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Am kommenden Dienstag, d. 30.10.2018 um 18.30 Uhr kommt es im Rahmen der 2. Runde des DFB Pokal zum niedersächsischen Duell zwischen Hannover 96 und dem VFL Wolfsburg. Beide Mannschaften befinden sich aktuell im Mittelfeld der Liga wieder, umso mehr ist der Pokal eine gute Möglichkeit aus dem Ligaalltag auszubrechen und mit ein paar wenigen Siegen die Chance auf das internationale Geschäft.

Tipp/ Quote

Trotz Tabellenplatz 16 und der am Wochenende erlittenen Heimniederlage gegen den FC Augsburg ist Hannover 96 für die meisten Buchmacher der leichte Favorit. Die Saison hat es bereits gezeigt, dass die Hannoveraner mit den ganz Großen der Liga mithalten können (u.a. ein 0:0 zu Hause gegen Tabellenführer Borussia Dortmund). Für Trainer Breitenreiter wird es wichtig sein, das Negativerlebnis vom letzten Wochenende aus den Köpfen der Spieler zu bekommen und die Chance im Pokal auf ein positives Spiel zu nutzen. Der VFL Wolfsburg dagegen sollte aus dem souveränen Auswärtssieg gegen Düsseldorf genug Selbstvertrauen haben, um dieses Spiel zu gewinnen. Auch wenn es nur das „kleine“ Niedersachsenderby ist, werden sicherlich die Emotionen bei Spielern und Fans dazu beitragen, dass in diesem Spiel genug Feuer sein wird.

Tipp: Hannover 96 gewinnt

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,65
100€

 

Hannover 96

In der 1. Runde des DFB Pokals musste die Mannschaft von Trainer Andre Breitenreiter zum ambitionierten Drittligist Karlsruher SC antreten. Nach gut einer Viertelstunde ging der Erstligist mit 1:0 durch Innenverteidiger Kevin Wimmer in Führung. Danach war der Bann gebrochen und die Niedersachen konnten sich (erstaunlich) souverän mit 6:0 durchsetzen. In der Bundesliga kommt Hannover nicht in tritt. Nach zwei guten Auftritten gegen Stuttgart (3:1) und gegen Bayer Leverkusen (2:2) gab es am letzten Wochenende einen herben Rückschlag. Man musste sich zu Hause gegen den FC Augsburg mit 1:2 geschlagen geben. Mit dieser Niederlage kehrte man wieder direkt in die Abstiegszone zurück. Vor allem die Art und Weise dieser Heimniederlage sollte den Niedersachsen zu denken geben. Erst nach dem Anschlusstreffer durch Bebou kam ein wenig Hoffnung auf, jedoch kamen die Roten nicht wirklich zu Chancen. Vieles blieb nur Stückwerk. Das Spiel im DFB-Pokal könnte für Hannover die Chance sein, neues Selbstvertrauen zu tanken.

Voraussichtliche Aufstellung Hannover 96

Esser – Sorg , Anton, Wimmer, Elez – Schwegler, Walace – Bebou , Muslija – Wood, Füllkrug

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,65
100€

 

VfL Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg hatte sich in der 1. Runde des DFB-Pokals bei der SV Elversberg knapp mit 1:0 durchgesetzt. Die Wölfe taten sich gegen den Regionalligisten lange Zeit schwer, gewannen aber am Ende dank einer Leistungssteigerung nach der Pause. In der Bundesliga gab es für die Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia nach einem guten Start in die Liga und einer darauffolgenden Negativserie von sechs Partien, die am letzten Wochenende dank eines 3:0-Erfolgs bei der bemühten, aber harmlosen Fortuna aus Düsseldorf beendet werden konnte. 59% Ballbesitz und 18:5 Torschüsse auswärts sind ein Beweis, dass der Erfolg in Düsseldorf mehr als verdient war. Mit nun 12 Punkten rangieren die Wolfsburger auf dem 10. Tabellenplatz. 4 Punkte hinter einem Platz, der für das internationale Geschäft reichen würde. Für die Wölfe gilt es jetzt den Schwung mitzunehmen, um im Pokal eine Runde weiter zu kommen.

Voraussichtliche Aufstellung VFL Wolfsburg

Casteels – William, Tisserand, Brooks, Roussillon – Gerhardt, Arnold – Steffen, Brekalo – Ginczek, Weghorst

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,70
100€
18+, AGBs gelten

 

Liveticker und Statistiken