Galatasaray Istanbul – Lokomotive Moskau Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Am kommenden Dienstag, d. 18. September um 21 Uhr empfängt Galatasaray Istanbul den russischen Meister Lokomotive Moskau. Diese Partie ist der Auftakt zur Champions League Gruppenphase in der Gruppe D. Neben den beiden sind noch der deutsche Vertreter FC Schalke 04 und der portugiesische Traditionsverein FC Porto in der Gruppe. Vom Papier her gibt es hier keinen klaren Favoriten, so dass sich vor allem die Fans auf eine ausgeglichene Gruppe freuen können.

Tipp/ Quote

Für die Buchmacher ist Galatasaray Istanbul der klare Favorit. Der sehr erfahrene Fatih Terim weiß wie er seine Spieler auf den Gegner einstellen muss. Die Mannschaft kommt immer mehr in Schwung. Dazu kommen die bekannt heißblütigen und lautstarken Fans von „Gala“. Für Lokomotive Moskau wird es auswärts sehr schwer. In der Liga läuft es noch nicht so rund und in der Champions League ist man eher Neuling als ein erfahrene Mannschaft. Lokomotive wird versuchen so lange wie möglich das 0:0 Unentschieden zu halten, jedoch wird dies unserer Meinung nach nicht gelingen.

Tipp: Galatasaray Istanbul gewinnt – Quote 2,10 Interwetten

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,10
100€

 

Galatasaray Istanbul

Der Traditionsverein Galatasaray Istanbul ist pünktlich zum Start der Champions League in der heimischen türkischen Liga zurück in die Erfolgsspur gekommen. Am vergangenen Wochenende siegte die Mannschaft um Trainer Fatih Terim im Spitzenspiel gegen den da noch amtierenden Spitzenreiter Kasimpasa mit 4:1. Mit nun 12 Punkten und dem besseren Torverhältnis führt Galatasaray vor Kasimpasa (auch 12 Punkte) und Istanbul Ba?ak?ehir FK (ebenfalls 12 Punkte). Mit 14 Toren in 5 Spielen ist der Spitzenreiter die Mannschaft mit dem meisten erzielten Treffern.

Voraussichtliche Aufstellung Galatasaray Istanbul

Muslera – Mariano, Maicon, Ahmet Calik, Nagatomo – Akbaba, Fernando, Belhanda – Gümüs, Derdiyok, Onyekuru

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,10
100€

 

Lokomotive Moskau

Der amtierende russische Meister kommt in der aktuellen Saison noch nicht so richtig in Schwung. Am vergangenen Freitag gab es im Derby gegen Dynamo Moskau im heimischen Stadion ein 1:1 Unentschieden. Damit verweilt der Verein vom ehemaligen Schalke Kapitän Benedikt Höwedes im Tabellenmittelfeld (Platz 10, 9 Punkte). Vor allem die Offensive um Trainer Juri Sjomin tut sich diese Saison sehr schwer. Lediglich 5 Tore in 7 Spielen zeigen deutlich wo der Schuh drückt. Diese englische Woche ist für den Verein richtungsweisend. Nach der Champions League Partie in Istanbul geht es am kommenden Wochenende gegen den noch ungeschlagenen Spitzenreiter Zenit St. Petersburg. Um in beiden Spielen erfolgreich zu sein, müssen die Spieler von Lokomotive Moskau das Tore schießen wieder entdecken.

Voraussichtliche Aufstellung Lokomotive Moskau

Guilherme – Ignatiev, Kvirkvelia, Corluka, Rybus – Krychowiak, I. Denisov – Al. Miranchuk, Farfan, Manuel Fernandes – Smolo

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,50
100€
18+, AGBs gelten

 

Liveticker und Statistiken