Borussia Mönchengladbach - 1. FC Nürnberg Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Zum Auftakt in den 16. Spieltag empfängt Borussia Mönchengladbach am Dienstagabend den 1. FC Nürnberg. Die Fohlen sind bis dato vor heimischer Kulisse noch ohne Punktverlust. Wollen die „Clubberer“ nicht auf einem Abstiegsplatz überwintern, sollten sie schleunigst anfangen zu Punkten. Anders wie die Topteams der Liga sind weder die Gladbacher noch die Nürnberger englische Wochen gewohnt. Es wird auch viel davon abhängen, in wie weit sich beide Mannschaften erholen.

Tipp

Borussia Mönchengladbach wird alles daran setzen, auch das achte Heimspiel in Folge zu gewinnen und als beste Heimmannschaft in die Winterpause zu gehen.

Tipp: Sieg Borussia Mönchengladbach

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,44
150€

 

Borussia Mönchengladbach

Die bärenstarken Gladbacher Fohlen bleiben auch nach dem 15. Spieltag Dortmundjäger Nr. 1. Nach dem mageren 0:0 bei der TSG Hoffenheim vom vergangenen Spieltag sind sie mittlerweile aber mit jeweils 30 Zählern punktgleich mit dem FC Bayern München. Lediglich das bessere Torverhältnis trennt die beiden Teams voneinander. Die Mannen von Trainer Dieter Hecking haben es bislang geschafft vor heimischer Kulisse alle sieben Spiele zu gewinnen und stellen zudem mit 33 erzielten Toren die zweitbeste Offensive der gesamten Liga.

Am letzten Wochenende taten sie sich aber bei den ebenfalls starken Hoffenheimer extrem schwer mit dem Tore schießen. In einer munteren Partie, in der die TSG mehr Spielanteile und auch die besseren Torchancen hatte, fielen zwar Tore auf beiden Seiten. Aber sowohl der Treffer von Joelinton auf Seiten der Sinsheimer, als auch das Tor von Hazard auf der Fohlenseite wurden nach Betrachtung der Videobilder jeweils wegen Abseits zurückgenommen.

Über die gesamten 90 Minuten können sich die Gladbacher bei ihrem Tormann Sommer bedanken. Er alleine rettete gleich mehrmals in höchster Not gegen die wirbelnde Offensive der TSG. Weil die Fohlen in der Offensive an diesem Spieltag bei weitem nicht so präsent waren, wie in den vergangenen Wochen, blieb es am Ende beim torlosen Unentschieden. Und das obwohl es im Normalfall immer zu einem Torfestival kommt, wenn diese beiden Teams aufeinandertreffen.

Am Dienstagabend steht das zweite Match der englischen Woche auf dem Programm. Die Borussen empfangen den kriselnden Aufsteiger 1. FC Nürnberg und werden es sich nicht nehmen lassen auch das achte Heimspiel in Folge zu gewinnen.

Aufstellung Borussia Mönchengladbach

Pechvogel Raffael kam erst von einer Verletzung zurück, wurde am vergangenen Wochenende eingewechselt und war der Matchwinner im Spiel gegen den VfB Stuttgart. Auch in Hoffenheim wurde er eingewechselt, musste aber vier Minuten später mit starken Schulterschmerzen wieder vom Feld und wird womöglich wieder für längere Zeit ausfallen.

Zakaria kehrt nach abgesessener Gelbsperre wieder in den Kader zurück.

Sommer – Johnson, Jantschke, Elvedi, Wendt – Strobl, Cuisance, Neuhaus – Hazard, Plea – Stindl

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,44
150€

 

1. FC Nürnberg

So billig wie sich der 1. FC Nürnberg momentan verkauft, könnte es sich nach dem langersehnten Aufstieg nur um ein kurzes Gastspiel in Deutschlands höchster Spielklasse handeln. Denn wenn sie sich nicht bald besinnen, werden sie mit Bomben und Granaten wieder absteigen. Nur ein Sieg aus den letzten zehn Bundesligaspielen sind einfach viel zu wenig. Zudem gelten die „Clubberer“ mit 35 Gegentreffern als die Schießbude der Liga.

Speziell gegen die ganz großen Teams wie den BVB, gegen die sie sieben Tore kassierten oder RB Leipzig, die ihnen sechs Stück einschenkten, geben sie sich viel zu leicht geschlagen. Nach der 3:0 Niederlage gegen die Bayern am 14. Spieltag empfingen die Nürnberger am vergangenen Wochenende den VfL Wolfsburg. Die erste Halbzeit konnten die Mannen von Trainer Köllner noch offen gestalten, Tore fielen aber auf beiden Seiten bis zur Pause keine.

Im zweiten Abschnitt schalteten die Wölfe einen Gang höher und gingen verdient in der 58. Minute durch den Ex-Nürnberger Ginczek in Führung. Bis auf ein kleines Aufbäumen der Hausherren, das mit einer vergebenen Chance von Zrelak endete, kam absolut nichts vom Club. Kurz vor dem Ende mussten sie gar noch das 0:2 durch Brekalo hinnehmen, der die zweite Niederlage in Folge bedeutete.

Im zweiten Spiel innerhalb weniger Tage muss die Auswärtsschlechteste Mannschaft am Dienstagabend zur besten Heimmannschaft der Liga. Schlechte Vorzeichen also für die Nürnberger, die sich bei den Fohlen keine Punkte ausrechnen brauchen.

Aufstellung 1. FC Nürnberg

Coach Köllner wird erneut kräftig wechseln.

Bredlow – Bauer, Magreiter, Mühl, Leibold – Erras, Rhein – Misidjan, Goden, Kerk – Ishak

Quote
Anbieter
Bonus
Link
8,00
100€

 

Borussia Mönchengladbach – 1. FC Nürnberg im Live Stream?

Wollen sie den achten Heimsieg im achten Heimspiel der Gladbacher Fohlen in dieser Saison live im Fernsehen miterleben, werden sie sich einen Receiver vom Bezahlsender SKY zulegen müssen. Sollten sie aber monatlich nicht so viel Geld ausgeben wollen, könnte ihnen hier der Wettanbieter bet365 weiterhelfen. Vorausgesetzt ihr Hauptwohnsitz ist nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, ist alles was sie tun müssen ein Wettkonto zu eröffnen, mindestens 10 EURO einzuzahlen und schon können sie neben dem Duell der Fohlen gegen die „Clubberer“ auch noch viele Live Events im Stream anschauen.

 

Liveticker und Statistiken