1. FC Köln – Bayer 04 Leverkusen, Bundesliga Tipp & Live Stream Info

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,02
100€

Köln Leverkusen Wett-Tipp. – Der 1. FC Köln hat am vergangenen Wochenende die Rote Laterne überreicht bekommen und empfängt am kommenden Samstagnachmittag zur 15. Runde Bayer 04 Leverkusen im Rheinischen Derby. Es darf mit jeder Menge Brisanz von den Zuschauerrängen gerechnet werden, wenn man betrachtet, dass beide Stadien nur 30 Autominuten voneinander entfernt sind.

Tipp & Wettquote

Die Geißböcke brauchen am Samstag dringend Punkte, um den Anschluss an die vorderen Plätze nicht komplett aus den Augen zu verlieren. Mut könnte dem „Effzeh“ die Tatsache machen, dass die Heimbilanz gegen die Werkself durchaus positiv ist. Insgesamt hatte der 1. FC Köln in der Bundesliga Bayer 04 Leverkusen schon 31 Mal zu Gast. 10 Mal gingen die Geißböcke als Sieger vom Platz und 13 Mal teilten sich beide Mannschaften die Punkte. Außerdem hat die Werkself ein schweres aber bitteres Champions League Spiel in den Beinen. Es ist gut möglich, dass der „Effzeh“ gegen Leverkusen etwas holt.

Tipp: Doppelchance 1X; beste Wettquote 2,02 bei Unibet.

Hier finden Sie Expertentipps zu allen Bundesligaspielen!

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,02
100€

1. FC Köln

Die Talfahrt des 1. FC Köln scheint dieser Tage unaufhaltsam. Die Bilanz des neuen Trainers Markus Gisdol ist mehr als ernüchternd. Aus den drei Spielen, die er bisher an der Seitenlinie stand, holte er nur einen lausigen Punkt. Insgesamt warten die Geißböcke seit acht Pflichtspielen auf einen Dreier und sind zudem aus dem DFB Pokal bei Saarbrücken ausgeschieden. Nur zwei Saisonsiege nach 14 Spieltagen können nur den letzten Tabellenplatz bedeuten. Aber an was es wirklich hapert, zeigt die Statistik der erzielten Treffer auf Seiten der Kölner. Noch nie hatte eine Mannschaft in Deutschlands höchster Spielklasse zum selben Zeitpunkt weniger als 12 eigene Tore erzielt. Sturmtank Terodde kann nur zweite Liga, Modeste hat seine Stürmerqualitäten in China vergessen. Der einzige, der sich vorne wirklich für den Verein zerreißt, ist Cordoba, nur ist der generell nicht der beste vor der Bude. Zudem kommen die immer währenden internen Streitereien. Man hat den Eindruck, dass sich niemand im Club wirklich mag. Keine gute Ausgangsposition, um das Ziel Klassenerhalt zu erreichen.

Am vergangenen Spieltag musste der „Effzeh“ beim besten Aufsteiger der Saison 1. FC Union Berlin antreten. Die Gäste aus Köln begannen couragiert und konnten sich in der ersten halben Stunde ein Chancenplus erarbeiten. Es sollte aber nicht mehr als ein Strohfeuer bleiben. Denn nach 33 Minuten stellten die „Eisernen“ in Person von Andersson mit dem 1:0 die Weichen auf den nächsten Heimsieg. Nach einem Eckball von Trimmel, wie könnte es anders sein, stieg Andersson in der Mitte am höchsten und erzielte mit seinem siebten Saisontor, sein viertes per Kopf, die vielumjubelte Führung. Aufbäumen oder der Gleichen war auf Seiten des „Effzeh“ Fehlanzeige und es ging mit der knappen Führung in die Kabine.

Gleich nach der Pause erwischten die „Eisernen“ die Gäste eiskalt. Nach einem Ballverlust in der Gefahrenzone schalteten die Hausherren blitzschnell um. Der Ball kam erneut zu Andersson, der mit seinem zweiten Streich an diesem Abend die Entscheidung herbeiführte und das 2:0 erzielte. Es wäre noch genug Zeit gewesen für den 1. FC Köln um nochmal ranzukommen, doch alleine die Körpersprache der Kölner Profis war nicht zum Anschauen.

Am Ende blieb es beim Heimsieg der „Eisernen“ und der fünften Niederlage aus den letzten sechs Bundesligaspielen der Kölner.

 

Aufstellung 1. FC Köln

Die wirklich einzig gute Nachricht für Coach Gisdol ist, dass er alle Mann an Bord hat.

Horn – Schmitz, Sobiech, Bornauw, Katterbach – Ehizibue, Verstraete, Höger, Drexler – Terodde, Cordoba

Bayer 04 Leverkusen

Aus der Traum für Bayer 04 Leverkusen was die Champions League betrifft. Die Mannen um Trainer Peter Bosz konnten den vermasselten Start in die Gruppenphase der Königsklasse nicht mehr kompensieren. Vor dem letzten Gruppenspiel war klar, dass die Werkself vor den eigenen Fans einen Sieg gegen Juventus Turin benötigt und gleichzeitig hätte Atletico Madrid nicht gegen Lok Moskau gewinnen dürfen. Beides ist aber nicht eingetreten und somit müssen die Leverkusener den schweren Gang in die Euro League antreten. Zwar konnte die Werkelf gegen eine bessere B-Elf gegen Juve viele Chancen herausspielen, aber einmal mehr haperte es an der Verwertung. Am Ende unterlagen sie der alten Dame mit 0:2.

Besser lief es in den vergangenen Wochen in der Bundesliga. Seit dem 10. Spieltag haben die Bosz Mannen nicht mehr verloren und holten im selben Zeitraum 10 Punkte. Unter anderem gewannen sie beim FC Bayern München und am vergangenen Spieltag gegen den FC Schalke 04. In der Tabelle haben sich die Leverkusener bis auf den sechsten Tabellenplatz vorgearbeitet und haben insgesamt 25 Punkte. Bis an die Tabellenspitze sind es aber bereits sechs Zähler Rückstand.

Matchwinner am vergangenen Wochenende gegen die Königsblauen war Lucas Alario, der bereits in der 15. Minute das so wichtige 1:0 erzielte. Kurz vor dem Ende besorgte er in einer rassigen Bundesligabegegnung mit dem 2:0 die Entscheidung. Der Anschlusstreffer der Knappen kam zu spät und die Leverkusener durften sich über den dritten Sieg aus den vergangenen vier Runden freuen.

Am kommenden Samstag geht es für die Werkself ins benachbarte Köln. Sie müssen jetzt das bittere Ausscheiden aus der Königsklasse verdauen und an die guten Leistungen der letzten Wochen anschließen.

Aufstellung Bayer 04 Leverkusen

Abwehrchef Tah muss noch ein Spiel Sperre absitzen. Weiser fehlt unterdessen verletzungsbedingt.

Hradecky – L. Bender, Dragovic, S. Bender, Wendell – Aranguiz, Baumgartlinger – Bellarabi, Havertz, Bailey – Alario

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,02
100€

1. FC Köln gegen Bayer 04 Leverkusen im Live Stream?

Um das brisante Rheinische Derby zwischen dem 1. FC Köln und Bayer 04 Leverkusen live im TV miterleben zu können, muss man nicht unbedingt Kunde beim Bezahlsender SKY sein. Es geht auch einfacher. Vorausgesetzt ihr Hauptwohnsitz befindet sich nicht innerhalb von Deutschland, Österreich oder der Schweiz, hat der Wettanbieter bet365 ein unschlagbares Angebot für sie. Eröffnen sie einfach ein Wettkonto und zahlen sie einmalig mindestens 10€ ein. Schon sind sie im Live Stream mittendrin statt nur dabei und können die gesamte Bundesliga ansehen.

 

Statistik