SV Darmstadt 98 – FC Ingolstadt Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Darmstadt – Ingolstadt, beide Mannschaften wollen einen schon länger anhaltenden Negativlauf stoppen. Während der SV Darmstadt 98 aber trotz drei Niederlagen in Folge mit 17 Punkten zumindest im Tabellenmittelfeld rangiert, ist der FC Ingolstadt mit lediglich acht Zählern nach wie vor Träger der roten Laterne und seit elf Begegnungen sieglos. Mit dem dritten Cheftrainer der Saison wollen die Schanzer nun aber eine Aufholjagd starten.

Beide Vereine trafen bisher zehnmal aufeinander. Bei fünf Unentschieden feierte Ingolstadt vier Siege und verlor nur einmal. In Darmstadt ist die Bilanz mit jeweils einem Sieg sowie drei Unentschieden ausgeglichen.

Tipp

Darmstadt kriselt aktuell und muss ohne Kapitän Sulu auskommen. Bei Ingolstadt ist die Hoffnung derweil groß, dass der erneute Trainerwechsel einen Effekt hat. Gut möglich, dass das auch der Fall ist, weiß der erfahrene Jens Keller doch, wo es anzusetzen gilt.

Tipp: Sieg FC Ingolstadt – 3,20 bwin

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,20
€100
18+, AGBs gelten

 

SV Darmstadt 98

Nach neun Punkten aus den ersten drei Spielen und einem 1:0-Sieg im DFB-Pokal beim 1. FC Magdeburg schien der SV Darmstadt 98 sogar dazu in der Lage, um den Aufstieg mitzuspielen. Doch dann stürzten die Lilien mit nur einem Punkt aus den folgenden fünf Spielen inklusive vier Niederlagen am Stück in die untere Tabellenhälfte ab. Ein 1:1 beim SSV Jahn Regensburg beendete die Pleitenserie, woraufhin es mit zwei Siegen gegen die SpVgg Greuther Fürth (2:0) und gegen den 1. FC Magdeburg (3:1) wieder aufwärts ging. Zwischendurch allerdings war ein 0:2 im Pokal gegen Hertha BSC ein Dämpfer. Und nach den beiden Heimsiegen zeigt auch in der Liga der Trend wieder nach unten. Beim VfL Bochum (0:1), gegen den 1. FC Köln (0:3) und beim 1. FC Union Berlin (1:3) kassierte Darmstadt zuletzt drei Niederlagen hintereinander.

Aufstellung SV Darmstadt 98

Die Lilien müssen ihren gelbgesperrten Kapitän Aytac Sulu ersetzen, für den Immanuel Höhn beginnen dürfte. Ansonsten stehen nur die Langzeitverletzten Rouven Sattelmaier und Selim Gündüz nicht zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung: Heuer Fernandes – Rieder, Franke, Höhn, Holland – Medojevic, Kempe – Heller, Wurtz, Jones – Dursun

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,40
150€

 

FC Ingolstadt

Nach einem Fehlstart mit nur fünf Punkten aus den ersten sechs Spielen sowie dem frühen Pokal-Aus beim SC Paderborn (1:2) musste mit Stefan Leitl der erste Trainer des FC Ingolstadt gehen. Unter Nachfolger Alexander Nouri lief es freilich noch schlechter. Nouri verlor seine ersten vier Spiele alle und kam dann gegen den MSV Duisburg (1:1), bei Holstein Kiel (2:2) und gegen Arminia Bielefeld (1:1) dreimal nicht über ein Unentschieden hinaus. Im Anschluss an eine 0:2-Niederlage bei Dynamo Dresden zogen die Schanzer abermals die Reißleine und stellte Nouri frei. Gegen den Hamburger SV saß vergangenes Wochenende U19-Trainer Roberto Pätzold als Interimscoach auf der Bank und kassierte eine 1:2-Niederlage. Nun soll mit Jens Keller ein erfahrener Fußball-Lehrer das Ruder herumreißen.

Aufstellung FC Ingolstadt

Man darf gespannt sein, für welche Elf sich Jens Keller bei seinem Debüt entscheidet. Dass mit Fabian Buntic, Jonatan Kotzke, Georgios Pintidis und Fatih Kaya erneut vier Akteure aus der zweiten Reihe bzw. der U19 auf dem Platz stehen, ist allerdings eher unwahrscheinlich. Denkbar, dass Tobias Schröck nach langer Verletzungspause sein Comeback feiert. Zudem kehrt Phil Neumann nach seiner Rotsperre zurück. Christian Träsch fällt dagegen weiter aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Buntic – Ananou, Neumann, Gimber, Gaus – Schröck, Cohen – Osawe, Kerschbaumer, Kittel – Lezcano

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,20
€100
18+, AGBs gelten

 

Liveticker und Statistiken