SSV Jahn Regensburg – Hamburger SV Tipp, Tendenz, Aufstellung & beste Quoten

Unser Tipp & Quote: Sieg Hamburger SV – 1,95 bwin

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,95
€100
18+, AGBs gelten

Regensburg – HSV, beide Vereine bewegen sich bislang im Bereich der Erwartungen. Während der Hamburger SV im zweiten Anlauf klar Kurs auf die Bundesliga genommen hat und mit 16 Punkten aus den ersten sieben Spielen Platz zwei belegt, liegt der SSV Jahn Regensburg mit erst sieben Zählern auf Rang 14 und muss sich wohl in der dritten Zweitliga-Saison in Folge erstmals intensiver mit dem Thema Abstiegskampf auseinandersetzen.

Beide Vereine trafen erst in der vergangenen Saison zum allerersten Mal aufeinander. Bemerkenswerterweise entschied der Jahn beide Duelle für sich. Dem historischen 5:0-Erfolg in Hamburg ließen die Oberpfälzer einen 2:1-Heimsieg folgen.

Tipp

Gewarnt durch die vergangene Saison wird der HSV Regensburg kein drittes Mal unterschätzen. Zudem sind die Sinne nach der Derbypleite ohnehin noch geschärft. Statt eines erneuten Ausrutschers erwarten wir diesmal einen souveränen Sieg des HSV in Regensburg.

Unser Tipp & Quote: Sieg Hamburger SV – 1,95 bwin

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,95
€100
18+, AGBs gelten

 

SSV Jahn Regensburg

Mit vier Punkten aus den Spielen gegen den VfL Bochum (3:1) und bei Hannover 96 (1:1) hat der SSV Jahn Regensburg gut in die neue Saison gefunden. Dann aber erlaubten sich die Oberpfälzer beginnend mit einer 2:3-Niederlage im DFB-Pokal beim 1. FC Saarbrücken ein erstes kleines Tief. Bei der SpVgg Greuther Fürth (0:1) und gegen Arminia Bielefeld (1:3) setzte es danach zwei weitere Niederlagen. Dann allerdings gelang Regensburg beim SV Wehen Wiesbaden ein bemerkenswerter 5:0-Sieg. Bestätigen konnte der Jahn diesen allerdings in der Folge nicht. Stattdessen unterlag Regensburg zunächst dem individuell schlichtweg zu starken VfB Stuttgart mit 2:3 und zog nun am vergangenen Wochenende trotz Führung auch bei Dynamo Dresden (1:2) den Kürzeren.

Aufstellung SSV Jahn Regensburg

Der vergangene Woche angeschlagen ausgefallene Benedikt Saller kehrt voraussichtlich für Oliver Hein, der in Dresden frühzeitig verletzt vom Feld musste, in die erste Elf zurück. Weitere Änderungen sind möglich, aber nicht zwingend. Ausfälle muss Trainer Mersad Selimbegovic voraussichtlich nicht kompensieren.

Voraussichtliche Aufstellung: Meyer – Saller, Nachreiner, Correia, Okoroji – Geipl, Besuschkow – Stolze, George – Grüttner, Wekesser

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,70
150€

 

Hamburger SV

Mit der Verpflichtung von Trainer Dieter Hecking und einer Reihe von Spielern, die ihre Qualität in der 2. Bundesliga schon unter Beweis gestellt haben, hat der Hamburger SV im Sommer deutlich gemacht, beim Unternehmen Wiederaufstieg im zweiten Anlauf nichts dem Zufall überlassen zu wollen. Der Start verlief mit einem mageren 1:1 gegen den SV Darmstadt 98 (1:1) indes enttäuschend. Ein 4:0 danach beim 1. FC Nürnberg zeigte dann aber erstmals die Qualität des neuen HSV, der im DFB-Pokal beim Chemnitzer FC (6:5 i.E.), gegen den VfL Bochum (1:0) und beim Karlsruher SC (4:2) drei Siege nachlegen konnte, die indes allesamt nicht ganz so überzeugend ausfielen. Anders das anschließende 3:0 gegen Hannover 96, einen der potentiellen Mitkonkurrenten im Aufstiegsrennen, als sich der HSV wieder richtig gut präsentierte. Just im prestigeträchtigen Derby beim FC St. Pauli erlaubte sich der HSV dann aber die schwächste Saisonleistung und erhielt dafür die Quittung in Form einer 0:2-Niederlage. Die Antwort darauf allerdings fiel am vergangenen Wochenende mit einem 4:0-Heimsieg gegen Erzgebirge Aue stark aus.

Aufstellung Hamburger SV

Auf drei Positionen hat Dieter Hecking seine Elf nach de verlorenen Derby verändert. Diesmal dürfte es eher keine Umstellungen geben. Christoph Moritz, Jan Gyamerah und Ewerton fallen verletzungsbedingt weiter aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Heuer-Fernandes – Vagnoman, Jung, van Drongelen, Leibold – Fein – Harnik, Dudziak, Hunt, Kittel – Hinterseer

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,95
€100
18+, AGBs gelten

 

Liveticker und Statistiken