Holstein Kiel – SV Darmstadt 98, 2. Bundesliga Tipp 07.04.2018

Kiel – Darmstadt, für beide Mannschaften geht es um enorm wichtige drei Punkte. Holstein Kiel ist aktuell Dritter mit einigermaßen komfortablen fünf Zählern Vorsprung auf den vierten Platz, hat aber bei nur zwei Punkten Rückstand auch den zweiten Platz im Blick. Der SV Darmstadt 98 steht bei drei Zählern Rückstand auf den Relegationsplatz und sogar fünf Punkten bis zum rettenden Ufer trotz fünf ungeschlagener Partien in Folge weiter unter Druck.

Erst drei Duelle gab es bisher zwischen beiden Klubs bei einer völlig ausgeglichenen Bilanz von jeweils einem Sieg sowie einem Unentschieden. Das einzige Aufeinandertreffen in Kiel endete mit einem Auswärtssieg.

Tipp

Kiel hat bereits zwölfmal die Punkte geteilt und damit die meisten Unentschieden aller Klubs auf dem Konto. Darmstadt folgt in diesem Ranking mit zehn Remis auf dem dritten Platz. Rein statistisch spricht somit vieles dafür, dass es keinen Sieger geben wird.

Tipp: Unentschieden – 4.25 Unibet

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,25
100€

 

Holstein Kiel

Im ersten Drittel der Saison schien es so, als würde Holstein Kiel schnurstracks von der 3. Liga in die Bundesliga durchzumarschieren. 29 Punkte holten die Störche aus den ersten 13 Spielen, denen sich aber eine lange Durststrecke anschloss. Elfmal in Folge blieb Kiel danach ohne Sieg und verlor trotzt acht Unentschieden in der Tabelle Schritt für Schritt an Boden. Mit einem 5:0-Sieg gegen den MSV Duisburg meldete sich Kiel aber richtig zurück und ist seitdem viermal ungeschlagen geblieben. Dem Kantersieg gegen Duisburg folgten vor der Länderspielpause ein 1:1 beim VfL Bochum und ein 2:1-Heimsieg gegen den 1. FC Heidenheim. Am vergangenen Wochenende nahm Holstein dann bei Arminia Bielefeld (1:1) abermals zumindest einen Punkt mit.

Aufstellung Holstein Kiel

Trainer Markus Anfang muss auf den gelbgesperrten Linksverteidiger Johannes van den Bergh verzichten, für den Christopher Lenz nach langer Verletzungspause erstmals wieder beginnen dürfte. Verletzungsbedingt nicht dabei ist nur Amara Conde.

Voraussichtliche Aufstellung: Kronholm – Herrmann, Schmidt, Czichos, Lenz – Peitz – Schindler, Kinsombi, Drexler, Weilandt – Ducksch

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,57
150€

 

SV Darmstadt 98

Sollte es für den SV Darmstadt 98 am Ende nicht für den Klassenerhalt reichen, dann sicherlich wegen der Schwächephase im Herbst. Nach sehr ordentlichen 13 Punkten aus den ersten sechs Spielen reichte es in den folgenden elf Begegnungen nur zu fünf Punkten, woraufhin Trainer Torsten Frings gehen musste. Dafür übernahm Dirk Schuster das Zepter und führte sich mit vier Punkten gut ein. Anschließend allerdings gerieten die Lilien mit vier Pleiten in Folge wieder aus der Spur. Aktuell allerdings ist Darmstadt seit immerhin fünf Begegnungen ungeschlagen. Nach einem 1:1 gegen den 1. FC Heidenheim gelang ein 2:0-Sieg bei Dynamo Dresden, dem gegen den FC Ingolstadt (1:1) und beim 1. FC Nürnberg (1:1) zwei Remis folgten. Am Montag nun siegte Darmstadt trotz 47-minütiger Unterzahl mit einer Energieleistung gegen Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf mit 1:0.

Aufstellung SV Darmstadt 98

Neben dem Langzeitverletzten Peter Niemeyer fällt auch Fabian Holland nach Gelb-Rot gegen Düsseldorf aus. Bei Felix Platte besteht nach wochenlanger Pause zumindest die Hoffnung auf einen Einsatz als Joker.

Voraussichtliche Aufstellung: Heuer Fernandes – Großkreutz, Bregerie, Sulu, Sirigu – Kamavuaka, Stark – Kempe, Ji, Jones – Boyd

Quote
Anbieter
Bonus
Link
6,75
100€

 

Liveticker und Statistiken