1. FC Union Berlin – MSV Duisburg

Union – Duisburg, beide Vereine blicken mit unterschiedlichen Gefühlen auf den Saisonstart zurück. Der 1. FC Union Berlin liegt nach vier Runden mit acht Punkten auf Platz drei und hat zumindest angedeutet, im Aufstiegsrennen eine Rolle spielen zu können. Dagegen ziert der MSV Duisburg nach einem völlig verkorksten Auftakt mit null Punkten und 0:7-Toren das Tabellenende.

20-mal standen sich beide Vereine bisher gegenüber und mit neun Partien ging knapp die Hälfte an Union bei sechs Remis und fünf Duisburger Siegen. In Berlin gewann der MSV immerhin zweimal,  kassierte aber bei drei Unentschieden fünf Niederlagen.

Tipp

Nach dem verpatzten Start dürfte Duisburg zunächst auf Sicherheit und eine stabile Defensive bedacht sein. Union Berlin besitzt aber genügend Offensivqualität, um gerade mit dem eigenen Publikum im Rücken eine kompakte Hintermannschaft zu knacken.

Tipp: Sieg 1. FC Union Berlin – 1.80 Betway

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,80
150€

 

1. FC Union Berlin

Beim 1. FC Union Berlin scheinen die Verantwortlichen um Präsident Dirk Zingler im Sommer mit dem doch recht großen Umbruch um die Mannschaft herum und auch im Kader gute Entscheidungen getroffen zu haben. Unter dem neuen Trainer Urs Fischer spielte Union abgesehen von der 0:3-Pleite bei der Generalprobe bei den Queens Park Rangers eine gute Vorbereitung, wobei die Niederlage beim englischen Zweitligisten im Nachhinein als Warnschuss zum richtigen Zeitpunkt betrachten lässt. Denn im Ernstfall waren die Eisernen dann da. Einem 1:0-Sieg im Auftaktspiel gegen Erzgebirge Aue ließ Union ein 1:1 im schwierigen Auswärtsspiel beim 1. FC Köln und einen 4:2-Erfolg in der ersten Runde des DFB-Pokals bei Carl Zeiss Jena folgen. Danach gelang mit der bislang besten Saisonleistung ein deutlicher 4:1-Heimsieg gegen den FC St. Pauli, ehe beim torlosen Unentschieden vor der Länderspielpause beim SV Sandhausen Luft nach oben vorhanden war. Mit einem 3:3 im Testspiel vergangene Woche gegen den Grasshopper Club Zürich wurde die insgesamt gute Verfassung bestätigt.

Aufstellung 1. FC Union Berlin

Die Langzeitverletzten Sebastian Polter, Fabian Schönheim und Suleiman Abdullahi haben in der Länderspielpause zwar weiter an ihrem Comeback gearbeitet, sind aber noch kein Thema. Im Vergleich zum 0:0 in Sandhausen sind allerdings auch dank des breiten Kaders Änderungen möglich.

Voraussichtliche Aufstellung: Gikiewicz – Trimmel, Friedrich, Hübner, Reichel – Redondo, Prömel, Schmiedebach, Hedlund – Andersson, Zulj

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,80
150€

 

MSV Duisburg

Platz sieben in der Vorsaison und eine bis auf Torwart Mark Flekken zusammengehaltene Stammelf  nährten rund um den MSV Duisburg zumindest die Hoffnung auf ein erneutes, sorgenfreies Spieljahr. Schon in der Vorbereitung, in der vor allem gegen größere Gegner keine guten Ergebnisse erzielt wurden, zeichneten sich aber Probleme ab, die sich dann im Ligabetrieb bestätigten. Bei Dynamo Dresden verlor der MSV zum Auftakt mit 0:1 und unterlag dann im ersten Heimspiel dem VfL Bochum mit 0:2. In der ersten Runde des DFB-Pokals setzten sich die Zebras dann auch nur bedingt überzeugend mit 1:0 bei der TuS Dassendorf durch, ehe ein 0:3 beim SV Darmstadt 98 den nächsten Rückschlag bedeutete. Und die nächste Pleite sollte mit einem 0:1 gegen die SpVgg Greuther Fürth folgen. Immerhin hat die Mannschaft von Trainer Ilia Gruev, dem von Vereinsseite weiter der Rücken gestärkt wird, die Länderspielpause genutzt, um mit Siegen gegen Heracles Almelo (1:0) und die eigene U19 (7:1) Selbstvertrauen zu tanken.

Aufstellung MSV Duisburg

Mit Christian Gartner, John Verhoek und Enis Hajri fallen drei Alternativen zur Stammelf aus. Die Änderungen in der Anfangsformation werden sich im Vergleich zur Pleite gegen Fürth auch deshalb in Grenzen halten.

Voraussichtliche Aufstellung: Davari – Wiegel, Neumann, Nauber, Wolze – Fröde, Schnellhardt – Oliveira Souza, Stoppelkamp – Iljutcenko, Tashchy

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
4,60
200€

 

Liveticker und Statistiken