1. FC Nürnberg – SSV Jahn Regensburg, 2. Liga Tipp 23.01.2018

Nürnberg – Regensburg, beide Mannschaften spielen bislang eine gute Saison und haben ihr Ziel fest im Blick. Der 1. FC Nürnberg hat als Tabellendritter alle Chancen, am Ende die Rückkehr in die Bundesliga zu schaffen, während für Aufsteiger SSV Jahn Regensburg nach 25 Punkten aus den ersten 18 Partien der frühzeitige Klassenerhalt nicht unrealistisch ist.

Nach 31 Duellen liest sich die Bilanz höchst einseitig. 25 dieser 31 Begegnungen entschied Nürnberg für sich und verlor bei vier Unentschieden nur zwei. In Nürnberg ist Regensburg bei zwei Remis und 13 Niederlagen sogar noch sieglos.

Tipp

Nürnberg hat sich im Winter nochmal verstärkt und hat sicher das Zeug zum Aufstieg. Bei Regensburg bleibt abzuwarten, ob das gute Niveau aus dem Herbst bestätigt werden kann. Beim Angstgegner in Nürnberg dürfte es indes nicht zu Zählbarem reichen.

Tipp: Sieg 1. FC Nürnberg – 1.80 Ladbrokes

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,80
50€

 

1. FC Nürnberg

Mit drei Siegen in der Liga und im DFB-Pokal hat der 1. FC Nürnberg einen überragenden Start hingelegt und dann eine erste kleine Schwächephase von nur einem Punkt aus drei Partien mit die Siegen in Serie stark beantwortet. Ein 1:2 gegen Arminia Bielefeld bedeutete dann zwar wieder einen Rückschlag, auf den beim SV Darmstadt 98 (4:3), gegen Dynamo Dresden (2:1) und im DFB-Pokal beim VfL Osnabrück (3:2) aber wieder drei Erfolge folgten. Allerdings ebenso wie eine nächste Formdelle mit nur einem Zähler aus den drei Partien beim 1. FC Heidenheim (0:1), gegen den FC Ingolstadt (1:2) und gegen Holstein Kiel (2:2). Bei Eintracht Braunschweig (3:2), gegen den SV Sandhausen (1:0) und bei Fortuna Düsseldorf (2:0) gelangen dafür wiederum drei Siege, ehe sich der Club beim 1. FC Kaiserslautern mit einem 1:1 begnügen musste. Und kurz vor Weihnachten bedeutete ein 0:2 n.V. gegen den VfL Wolfsburg das unglückliche Aus im DFB-Pokal. Die Testspiele in der Vorbereitung verliefen gegen KAA Gent (0:1), Heart of Midlothian (5:0) und Dukla Prag (2:1) mit Höhen und Tiefen.

Aufstellung 1. FC Nürnberg

Bis auf die Langzeitverletzten Dennis Lippert und Sebastian Kerk sowie Adam Zrelak (Muskelfaserriss) und Enis Alushi (Trainingsrückstand) hat Trainer Michael Köllner alle Mann an Bord. Die drei Wintereinkäufe Federico Palacios Martinez, Marvin Stefaniak und Ulisses Garcia sorgen dabei für enormen Konkurrenzkampf.

Voraussichtliche Aufstellung: Bredlow – Valentini, Margreitter, Ewerton, Leibold – Erras – Salli, Behrens, Möhwald, Stefaniak – Ishak

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,80
50€

 

SSV Jahn Regensburg

Nach dem überraschenden Durchmarsch durch die 3. Liga hat der SSV Jahn Regensburg mit neun Punkten aus den ersten acht Spielen eher schleppend in die Saison gefunden. Anschließend sorgten vier Niederlagen in Folge inklusive dem Aus im DFB-Pokal gegen den 1. FC Heidenheim (2:5) für tiefe Sorgenfalten beim Anhang, der dann aber im Schlussspurt vor Weihnachten reichlich Grund zum Jubel hatte. Aus den Spielen gegen den 1. FC Kaiserslautern (3:1), gegen die SpVgg Greuther Fürth (3:2), beim FC St. Pauli (2:2), gegen den MSV Duisburg (4:0) und beim SV Darmstadt 98 (1:0) verbuchte der Jahn beinahe optimale 13 Punkte und als diese Serie mit einem 0:1 gegen den VfL Bochum riss, gelang im letzten Spiel vor Weihnachten ein 3:2 gegen Arminia Bielefeld. In der Wintervorbereitung besiegte der Jahn Carl-Zeiss Jena (3:2) und die SG Sonnenhof Großaspach (2:0), während es gegen LASK Linz ein 3:3 gab. Der finale Test beim FC Liefering wurde mit 5:1 überzeugend gewonnen.

Aufstellung SSV Jahn Regensburg

Während Andreas Geipl (Innenbandriss) und Oliver Hein (Muskelfaserriss) verletzt fehlen, ist Sargis Adamyan gelbgesperrt. Erstmals im Kader steht dafür Winterneuzugang Hamadi Al Ghaddioui.

Voraussichtliche Aufstellung: Pentke – Nachreiner, Sörensen, Knoll, Nandzik – Lais, Gimber – George, Mees – Grüttner, Al Ghaddioui

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,50
100€

 

Liveticker und Statistiken