1. FC Köln – SV Sandhausen Tipp, Tendenz, Aufstellung & beste Quoten

Köln – Sandhausen, beide Mannschaften stehen unter Druck. Der 1. FC Köln liegt zwar nach wie vor aussichtsreich im Rennen um den Aufstieg, der gemessen am finanziellen Aufwand aber auch Pflicht ist und durch drei Niederlagen in vier Rückrundenspielen in Gefahr geraten ist. Der SV Sandhausen zählt zu den am stärksten gefährdeten Teams und muss aufpassen, nicht frühzeitig den Anschluss ans Mittelfeld zu verpassen.

Nach fünf Duellen ist Köln gegen Sandhausen bei drei Siegen und zwei Unentschieden noch ungeschlagen. Zu Hause kam der FC 2012/13 indes nicht über ein 1:1 hinaus, gewann dafür 2013/14 mit 2:0.

Tipp

Mit der trotz der Ausfälle noch deutlich überlegenen individuellen Qualität sollte der 1. FC Köln die Partie gewinnen, sofern die späte Niederlage in Paderborn nicht mentale Spuren hinterlassen hat.

Tipp: Sieg 1. FC Köln – 1,42 Interwetten

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,42
100€

 

1. FC Köln

Der 1. FC Köln erlaubt sich aktuell seine zweite Schwächephase in der laufenden Saison. Nach guten 19 Punkten aus den ersten acht Spielen blieben die Geißböcke viermal in Folge sieglos und verbuchten nur zwei von zwölf möglichen Zählern. Dann aber gelang eine Serie von fünf Siegen in Folge, woraufhin es aber mit einem 2:3 zum Rückrundenauftakt vor Weihnachten gegen den VfL Bochum verpasst wurde, sich abzusetzen. Auch im neuen Jahr ging es mit einer Niederlage los, die beim 1. FC Union Berlin (0:2) und damit bei einem direkten Konkurrenten schon für Druck sorgte, zumal das folgende Gastspiel bei Erzgebirge Aue witterungsbedingt abgesagt wurde. Gegen den FC St. Pauli hielt der FC dem Druck aber stand und lieferte beim 4:1-Sieg eine überzeugende Leistung ab. Der nächste Rückschlag sollte aber nicht lange auf sich warten lassen. Am vergangenen Wochenende hatte Köln beim SC Paderborn lange vieles im Griff, verlor in der Schlussphase nach einer 2:0-Führung aber noch mit 2:3.

Aufstellung 1. FC Köln

Im Vergleich zu letzter Woche muss Trainer Markus Anfang auf die gesperrten Rafael Czichos und Florian Kainz verzichten. Verletzungsbedingt weiterhin nicht dabei sind Niklas Hauptmann, Salih Özcan und Louis Schaub. Marco Höger und Jannes Horn sind dafür wieder Optionen für den Kader.

Voraussichtliche Aufstellung: Horn – Schmitz, Meré, Sobiech – Geis – Clemens, Drexler, Koziello, Hector – Cordoba, Terodde

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,42
100€

 

SV Sandhausen

Der SV Sandhausen hat es anders als in den letzten Jahren verpasst, sich mit einem guten Start ein Polster zu verschaffen. Stattdessen mussten die Verantwortlichen nach nur neun Spielen bereits die Reißleine ziehen und Trainer Kenan Kocak entlassen. Nachfolger Uwe Koschinat erwischte mit einem 4:0 gegen den FC Ingolstadt einen Traumstart, holte aus den folgenden acht Spielen bis Weihnachten aber nur fünf Punkte und scheiterte überdies im DFB-Pokal beim 1. FC Heidenheim (0:3). Nach der Winterpause folgte mit einem 1:2 beim Hamburger SV direkt die nächste Niederlage, doch dafür gelang es im Heimspiel gegen den VfL Bochum mit einem 3:0-Sieg den Bann zu brechen und erstmals seit dem Koschinat-Debüt wieder zu gewinnen. Beim 1. FC Union Berlin (0:2) und gegen den SV Darmstadt 98 (1:1) reichte es anschließend indes wieder nur zu einem von sechs möglichen Punkten.

Aufstellung SV Sandhausen

Gut möglich, dass Coach Koschinat zum zweiten Mal in Folge der gleichen Startelf vertraut, die gegen Darmstadt über weite Strecken gut aufgetreten ist, sich letztlich aber auch durch eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters nicht belohnen konnte. Nicht einsatzfähig sind weiterhin Nejmeddin Daghfous und Alexander Rossipal.

Voraussichtliche Aufstellung: Schuhen – Diekmeier, Verlaat, Knipping, Dieckmann – Linsmayer, Karl – Gislason, Förster, Schleusener – Wooten

Quote
Anbieter
Bonus
Link
7,50
150€

 

Liveticker und Statistiken