1. FC Heidenheim – SV Sandhausen Tipp & Aufstellung

Heidenheim – Sandhausen, beide stecken noch im Abstiegskampf, allerdings mit unterschiedlicher Intensität. Der 1. FC Heidenheim hat nur ein dünnes Polster von einem Punkt auf den Relegationsplatz und steht sicher mehr unter Druck als der SV Sandhauen, der fünf Zähler vor jenem 16. Rang liegt.

Nach 20 Duellen spricht die Statistik klar für den FCH, der bei neun Siegen und acht Remis erst dreimal gegen Sandhausen verloren hat. In Heidenheim steht fünf Heimsiegen und drei Unentschieden nur ein Sandhäuser Auswärtserfolg gegenüber.

Tipp

Spiele des SV Sandhausen sind mit durchschnittlich 2,06 Treffern sehr torarm. Und die Kurpfälzer werden in Heidenheim sicher nicht außergewöhnlich ins Risiko gehen, wäre für sie doch ein Remis völlig ausreichend.

Tipp: Unter 2,5 Tore – 1.76 Unibet

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,76
100€

 

1. FC Heidenheim

Nach verpatztem Start mit nur neun Punkten aus den ersten elf Spielen legte der 1. FC Heidenheim in den Wochen vor Weihnachten deutlich zu und kam aus den sieben Partien vor der Winterpause auf 14 Zähler. Im neuen Jahr ging es mit sieben Punkten aus drei Spielen gut weiter und als es gegen den SSV Jahn Regensburg (0:2) einen ersten Dämpfer gab, fiel die Antwort mit einem 1:0-Erfolg gegen den VfL Bochum auch positiv aus. Danach aber geriet die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt wochenlang aus der Spur. Beim SV Darmstadt 98 (1:1) und gegen Arminia Bielefeld (2:2) wurde zunächst immerhin noch gepunktet, ehe es bei Dynamo Dresden (2:3), bei Holstein Kiel (1:2), gegen den FC Ingolstadt (1:2) und beim 1. FC Nürnberg (2:3) vier Pleiten am Stück setzte. Mit einem 3:1 gegen Fortuna Düsseldorf konnte dann aber die Talfahrt beendet und der zwischenzeitliche Relegationsplatz wieder verlassen werden. Am vergangenen Wochenende gelang beim 1. FC Union Berlin dann ein ordentliches 1:1.

Aufstellung 1. FC Heidenheim

Heidenheim droht der schwerwiegende Ausfall von Kapitän Marc Schatterer (Muskelfaserriss). Dafür kehrt aber Maximilian Thiel nach einer Gelbsperre zurück. Ebenso Kolja Pusch, der aber eher nicht beginnen dürfte. Ob Timo Beermann nach Bauchmuskelproblemen wieder zur Verfügung steht, ist offen.

Voraussichtliche Aufstellung: Müller – Strauß, Kraus, Wittek, Feick – Titsch-Rivero, Theuerkauf – Lankford, Thiel – Glatzel, Dovedan

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,40
100€

 

SV Sandhausen

Nach durchaus bemerkenswerten 27 Punkten aus den ersten 18 Spielen vor der Winterpause legte der SV Sandhausen auch im neuen Jahr mit vier Punkten aus den Spielen beim FC Ingolstadt (0:0) und gegen Dynamo Dresden (1:0) einen guten Auftakt hin. Vier Punkte aus den folgenden drei Spielen waren auch eine ordentliche Ausbeute, doch nach einem 1:0-Sieg am 23. Spieltag beim 1. FC Kaiserslautern erlaubten sich die Kurpfälzer eine Schwächephase mit nur drei Punkten aus den sechs Spielen beim 1. FC Union Berlin (1:2), gegen Erzgebirge Aue (1:1), beim SSV Jahn Regensburg (1:2), gegen den VfL Bochum (2:3), beim FC St. Pauli (1:1) und gegen die SpVgg Greuther Fürth (0:0). Mit einem 2:0-Sieg beim MSV Duisburg konnte der besorgniserregende Trend aber gestoppt werden und mit dem 1:1 gegen den SV Darmstadt 98 konnte der Vorsprung auf Rang 16 zumindest um einen Punkt vergrößert werden.

Aufstellung SV Sandhausen

In den letzten Wochen hat sich das Lazaratt des SVS deutlich gelichtet. Bis auf Tim Kister, Ken Gipson und Philipp Klingmann sind alle Spieler einsatzfähig, womit sich Trainer Kenan Kocak einige Optionen bieten. Viele Änderungen dürfte es aber nicht geben.

Voraussichtliche Aufstellung: Schuhen – Gislason, Knipping, Karl, Paqarada – Linsmayer, Kulovits – Daghfous, Förster, Derstroff – Sukuta-Pasu

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,10
100€

 

Liveticker und Statistiken