Sportwetten Bonuscodes – Bonus ohne Einzahlung

Wer sich mit Sportwetten Bonuscodes beschäftigt und erfolgreiche Wetten platzieren möchte, sollte grundsätzlich auf Sportwetten Bonus Angebote achten.

Es gibt eine Reihe verschiedener Bonusarten. Zuächst begegnet und der Bonus für Neukunden, der so gestaltet wird, dass er diesen einen Anfangsvorteil verschafft.

Je nach den Bedingungen des jeweiligen Sportwetten Anbieters können Boni mit oder ohne Bonuscode ausgelobt werden. Das hängt unter anderem davon ab, ob man seinen Wohnsitz in Deutschland oder Österreich hat und welche Zahlungsmittel man verwendet. Wir werden in diesen Sportwetten Ratgeber alle Fragen klären und Ihnen die Welt der online Sportwetten Bonuscodes eröffnen.

Der Wettanbieter Bonus Vergleich

Einer der beliebtesten Bonuscodes ist der für den Neukunden. Es handelt sich dabei um einen sogenannten Einzahlungsbonus. Dieser Bonus wird auch „Willkommensbonus“ genannt und alle großen Wettanbieter in der Branche haben ihn im Programm.

Jedoch ist er bei weitem nicht bei allen „Bookies“ gleich aufgebaut. Normalerweise muss man sich beim jeweiligen Anbieter registrieren, eine Einzahlung tätigen und bekommt dann 100% der Einzahlung bis zu 100€ Bonus auf das Konto gutgeschrieben.

 

Sportwetten Bonus Angebote:

 

Der Sportwetten Bonuscode

Grundsätzlich sind Bonuscodes für Sportwetten Angebote für verbesserte Willkommmensboni. In jedem Registrierungsformular für einen Wettanbieter findet man ein Feld, in dem ein Bonuscode eingetragen werden kann. Wer über einen solchen Bonuscode verfügt, dem winkt in vielen Fällen ein besserer bzw. höherer Willkommensbonus als einem Neukunden ohne Bonuscode.

Der verbesserte Willkommensbonus kann sich entweder durch einen höheren Matchbonus, also einer höheren Prozentzahl ausdrücken, oder durch eine höhere Gesamtsumme. In manchen Fällen wird auch ein zusätzlicher Bonus ausgeschüttet, etwa eine bestimmte Anzahl von Freebets oder eine Zusatzwette.

Wo bekommt man Bonuscodes? Bonuscodes erhalten Sie unter Anderem bei Affiliate-Webseiten wie Wettbonus.net.

Einige Jahre lang waren Bonuscodes weit verbreitet in der Online Sportwetten- und Casinobranche. Heute sind Bonuscode für Sportwetten bei Weitem nicht mehr so wichtig. Trotzdem sollten Sie Ihren Bonuscode verwenden, wenn das möglich ist.

Beispiel für einen Neukundenbonus

Wenn Sie sich dazu entschieden haben einen Sportwetten Bonus Code zu nutzen, sollten Sie sich bei dem entsprechenden Buchmacher registrieren. Das Konto ist schnell erstellt und hier sollten Sie darauf achten Ihre echten Daten einzugeben, sonst wird eine Auszahlung von Gewinnen nicht möglich sein. Zumal Sie sich mit Ihren eigenen Dokumenten für eine Auszahlung verifizieren müssen. Dieser Schritt ist notwendig, um Ihre Daten zu schützen und auch um gegen Geldwäsche und Betrug vorzugehen. Sie können sich sicher sein, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden. Sobald Sie einen seriösen Wettanbieter mit einer sicheren Verbindung (https://) aufgerufen haben, kann hier nichts schief gehen.

 

Als nächstes ist die Wahl der Einzahlungsmethode wichtig. Wenn Sie nur Skrill und Neteller verwenden, ist es möglich, dass der Online Wettanbieter hier keinen Wetten Bonus gewährleistet. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen und sich wirklich den Bonus sichern wollen, empfehlen wir PaysafeCard, Klarna oder Sofortüberweisung zu nutzen, damit dem risikofreien Wetten nichts mehr im Wege stehen kann. Nun liegt es an Ihnen die Höhe des Wettbonus auszuschöpfen oder die Mindesteinzahlung zu tätigen. Je nach Einzahlungsmethode kann der Minimalbetrag zwischen 10€ und 20€ variieren. Maximaler Bonusbetrag bei den meisten Buchmacher in unserem Wettanbieter Vergleich liegt bei 100€.

 

Wenn Sie jetzt 50€ einzahlen, bekommen Sie dazu 50 Euro Bonus. Somit haben Sie insgesamt 100€ auf Ihrem Wettkonto. Viele die nicht genau wissen, wie es beim Wetten abläuft und eher zufällig über einen guten Wettanbieter Bonus stolpern, haben nach der ersten Einzahlung von 100€ versucht, gleich die insgesamt 200€ wieder auszahlen zu lassen.

Ganz so einfach ist das allerdings nicht. Denn in den meisten Fällen muss der erteilte Bonus zwischen fünf und sieben Mal in einer zeitlichen Frist umgesetzt werden, bis man eine Auszahlung beantragen kann. Sprich sie müssen für mindestens 5x 100€ wetten, bis ihr Konto für eine Auszahlung berechtigt ist. Dieses Vorgehen wird auch „Rollover“ genannt. Des Weiteren wird vom Anbieter zuerst auf ihr „Echt-Geld“ zugegriffen und danach erst auf den gutgeschriebenen Bonusbetrag.

 

Außerdem gibt es weitere Erfüllungen der Umsatzbedingungen, wie zum Beispiel die Höhe der Quote, auf die mit einem Bonus mindestens gewettet werden muss. Es ist also nicht erlaubt auf 1,01 Quoten die 100€ zu setzen. Die Mindestquoten rangieren hier zwischen 1,5 und 2, damit diese zur Kategorie der qualifizierenden Wette gehört. Obendrein ist so ein Bonus auch nicht unbegrenzt gültig, sondern an eine Laufzeit von meist 90 Tagen gekoppelt. Das heißt im Klartext, dass sie innerhalb von drei Monaten den vom Anbieter erteilten Bonusbetrag mindestens fünf Mal umsetzen müssen – Ansonsten erlischt der Bonus.

Wettbonus ohne Einzahlung

 Eine weitere Art von Bonus ist der No Deposit Bonus oder Bonuscode ohne Einzahlung, der viele Buchmacher im Wettanbieter Vergleich positiver wirken lässt. Viele Anbieter haben solch ein Bonusprogramm im Angebot, um Bestandskunden bei Laune zu halten oder Kunden, die viel einzahlen, zu belohnen. Es gibt auch spezielle Events, wie zum Beispiel den Super Bowl oder auch den Auftakt in eine neue Bundesligasaison, bei dem der Anbieter per Post oder E-Mail einen für den Kunden generierten Code ausschickt.

Dieser Code muss dann vom Kunden in seinem Konto eingegeben werden. Danach verfügt der Kunde über einen Betrag von 25 – 100€ auf seinem Konto. Auch am Geburtstag des jeweiligen Kunden werden Bonuscodes ohne Einzahlung vergeben. Hierbei handelt es sich meist um eine Gutschrift von 5€. Aber genau wie der „Willkommensbonus“, ist auch der No-Deposit-Bonus an gewisse Bedingungen gekoppelt.

Eine weitere Art von einem Bonus ohne Einzahlung ist ein Treuebonus. Bei verschiedenen Online Sportwetten Anbieter, wie zum Beispiel Rizk, hat man einen speziellen Treuebonus. Hier wird man für das Spielen belohnt. Für jede Wette bekommet man Punkte. Diese Punkte verhelfen einen diverse Level zu erreichen, wo man kleine Wettbonus Angebote und andere Preise erhalten kann.

Generell erfreuen sich diese Sportwetten Bonus Codes großer Beliebtheit. Es gibt unzählige Seiten im Internet, auf denen die unterschiedlichsten Bonuscodes der verschiedenen Wettanbieter angeboten werden.

Die besten Sportwetten mit dem Bonuscode

Mit und ohne Bonuscode sollten Sie sich auf die Wetten mit möglichst hohen Wettquoten konzentrieren. Klar, kann Ihre erste Wette auch eine „Siegwette“ oder „Draw no Bet“ auf ein eindeutiges Match in der Primera Division sein, aber wir empfehlen Ihnen sich unsere Sportwetten Tipps durchzulesen.

Wir bieten Ihnen:

  • Premier League Tipps und Quoten
  • Bundesliga Quoten
  • Tipps zum DFB Pokal
  • eSports Tipps
  • Tipps für Basketball Wetten

Unsere Experten werden Sie so gut wie möglich vorab beraten. Dann ist es Ihnen überlassen, ob Sie schon vor dem Match die empfohlene Wette abgeben oder ob Sie die mobile Wette bevorzugen. Live Wetten werden immer beliebter, sind allerdings nicht so lukrativ. Wir werden auf jeden Fall Sie rundum beraten. Angefangen von unseren Tipps für Sportwetten bis hin zu unserem Sportwetten Ratgeber.

Manche Sportwetten-Anbieter bieten auch eine Gratiswette exklusiv für Neukunden an. Bei dem Comeon Bonus oder bei Netbet kann man sich dafür entscheiden.

Spielen mit Verantwortung

 

Wenn Sie Ihren Sport Bonus erhalten haben, sind Sie motiviert mehr zu wetten als üblich. Hier sollten Sie aufpassen nicht mehr Zeit und Geld zu investieren, als Sie sich ursprünglich vorgenommen haben. Es gibt verschiedene Hilfsmittel und Mechanismen, die Ihnen dabei helfen können, sich selbst zu kontrollieren.

Bei manchen Fällen sind die Wetter so tief in den Dschungel des Sportwetten Anbieters gelangt, dass nur Hilfe von außen möglich ist. Somit kann es sein, dass der Kundendienst Sie auch ansprechen kann, wenn Sie ein auffälliges Verhalten zeigen.

Wir haben einen ausführlichen Ratgeber zum Thema „Spielen mit Verantwortung“ erstellt.

Sportwetten Bonuscode und Bonus ohne Einzahlung – Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Im Wettbonus Vergleich von Bonuscodes für Sportwetten und beim Anmelden an neuen Wettanbieter treten immer wieder Fragen auf. Im Optimalfall können Sie den Kundendienst des jeweiligen Buchmachers direkt via Live-Chat kontaktieren und so ihre Probleme innerhalb weniger Minuten lösen. Man kann sich als bester Wettanbieter zählen, wenn man einen solchen Service anbietet.

In manchen Fällen wird kein Live-Chat oder Telefonservice angeboten und die eine Form der Kontaktaufnahme ist ein Formular oder FAQ. Wir möchten Ihnen dazu auch eine Hilfestellung geben und hoffen einige Ihrer Fragen beantwortet zu haben.

Was ist ein Sportwetten Bonuscode?

Ein Sportwetten Bonuscode ist eine Zahlen-/Buchstabenkombination bzw. ein Wort oder Begriff. Der Sportwetten Bonuscode wird bei der Registrierung in das entsprechende Feld des Registrierungsformulars eingetragen.

Wo erhält man einen Sportwetten Bonuscode?

Sportwetten Bonuscodes tauchen vor allem in Anzeigen oder Werbekampagnen auf. Achten Sie auch auf Rezensionen und themenbezogene Artikel auf Webseiten, die mit mehreren Wettanbietern zusammenarbeiten, wie es z. B. Wettbonus.net tut.

Was bekommt man für einen Sportwetten Bonuscode?

Die Vorteile eines Sportwetten Bonuscodes bestehen in einem verbesserten oder zusätzlichen Bonus. Dieser kann sich darin ausdrücken, dass die Gesamtsumme des Bonus höher ist, die Höhe des Matchbonus höher ist (also des Bonus in Prozent) oder dass zusätzliche Anreite wie Freebets ausgelobt werden.

Wie bekomme ich einen Sportwetten Neukunden Bonus?

  1. Wettanbieter aussuchen
  2. Wettkonto eröffnen
  3. Einzahlung tätigen
  4. Bonus wird meist automatisch im Konto gutgeschrieben

An welche Bedingungen sind Neukunden Boni in den Sportwetten gebunden?

  1. Der Bonus muss bei den meisten Anbietern mindestens 5 Mal umgesetzt werden.
  2. Es darf nur auf Quoten zwischen 1,5 und 2 mit dem Bonus gewettet werden.
  3. Meistens ist der Bonus 90 Tage nach der Einzahlung im Konto gültig.

Kann man einen Sportwetten Bonus mit allen Einzahlungsmethoden beantragen?

Bis auf Skrill und Neteller, diese beiden sind fast immer vom Bonusprogramm des jeweiligen Buchmachers ausgeschlossen, können sie einen Sportwetten Bonus mit jeder anderen Einzahlungsmethode beantragen. Bei PayPal gibt es sogar meist ein eigenes Bonusprogramm.

Gibt es auch einen Sportwetten Bonus ohne Einzahlung?

Bei den meisten Buchmachern bekommen sie auch einen Bonus gutgeschrieben, ohne vorher eine Einzahlung tätigen zu müssen. Zum Beispiel werden vor bestimmten Events Boni rausgeschickt oder etwa, wenn sie Geburtstag haben.

Gibt es auch bei Online Casinos ein Bonusprogramm?

So ziemlich jedes Online Casino bietet ihren Kunden ein Bonusprogramm. Fast zu jedem Feiertag oder großen Event werden Bonus Codes via E-Mail oder Brief rausgeschickt.