Sporting – Schalke, an das Hinspiel in der Schalke Arena werde ich wohl noch eine Weile zurück denken. Ich hatte selbst ein wenig Taschengeld auf die Knappen gesetzt, doch sie haben es mir beim besten Willen nicht einfach gemacht.

Auch der Schiedsrichter hatte an diesem Tag wohl ein blaues T-Shirt angehabt. Die Jungs von Sporting wollten die Partie sogar annullieren lassen, doch ihr Einspruch wurde abgeschmettert. Nun stehen die Portugiesen mit dem Rücken zur Wand. Alles andere als ein Heimsieg würde das Ende ihrer Champions League Träume bedeuten.

Sporting Lissabon

Sporting fühlte sich nach dem 3:4 auf Schalke zurecht ein wenig betrogen. Nach einer wirklich tollen Leistung hätten sie ein Remis durchaus verdient gehabt. Bisher hatten sie auch wirklich etwas Pech. Gegen Chelsea mussten sie sich daheim knapp mit 0:1 geschlagen geben und dann kam das Skandalspiel gegen Schalke. Nur gegen Maribor hatten sie wohl einen schwarzen Tag.

Mit nur einem Punkt liegen sie nun auf dem letzten Rang. Sollten sie aber gegen Schalke gewinnen, wären sie wieder voll im Rennen. Die Vorbereitung auf diese Partie lief allerdings nicht nach Plan. Gegen Victoria Guimaraes gab es die erste Niederlage der Saison. Durch das 0:3 ist ihr Rückstand auf Benfica Lissabon bis auf sechs Punkte angewachsen.

Aufstellung Sporting

Voraussichtliche Aufstellung: Rui Patricio – Cedric, Oliveira, Sarr, Silva – Mario, Carvalho, Silva, Nani, Slimani – Carrillo

FC Schalke 04

So langsam aber sicher kann man die Handschrift von Roberto di Matteo erkennen. Diese defensive Spielweise erinnert mich doch sehr an Huub Stevens. Mit ihm feierten die Knappen wohl den größten Erfolg in ihrer Geschichte. Sollte das auch dem Schweizer gelingen, werden sie ihm wohl ein Denkmal errichten.

Die Spiele gegen Hertha und Augsburg waren sicherlich nicht schön anzusehen, doch darum geht es dem neuen Trainer auch nicht. Sechs Punkte sind im Sack, das ist alles was zählt. Das Hinspiel gegen Sporting bildet da wohl eine Ausnahme, denn drei Gegentore wollten sie sich bestimmt nicht fangen.

In der Champions League haben sie nun alles in der Hand. Mit ein wenig Glück könnten sie hier sogar schon den Einzug ins Achtelfinale perfekt machen. Dazu müssten sie und der FC Chelsea ihre Spiele gewinnen.

In der Liga versuchen sie seit Wochen den Anschluss nach oben herzustellen. Durch das 1:0 gegen Augsburg sind sie immerhin bis auf Platz acht geklettert. Der Trainer wird allerdings nicht müde zu betonen, dass es noch ein wenig Zeit dauert, bis dort alle Räder ineinander greifen.

Die Abwehr sieht schon bedeutend besser aus als unter Jens Keller. Schalke musste den letzten Sieg allerdings sehr teuer bezahlen. Julian Draxler wird in diesem Jahr keine Partie mehr bestreiten.

Aufstellung Schalke

Voraussichtliche Aufstellung: Fährmann – Uchida, Höwedes, Neustädter, Aogo – Höger, Kirchhoff, Obasi, Boateng, Choupo-Moting – Huntelaar

Tipp

Beim Hinspiel lagen wir mit unserem Tipp zu Schalke ja goldrichtig, auch wenn das ehrlich gesagt ziemlich glücklich war. Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Partie ähnlich läuft. Schalke hat sich mittlerweile mehr auf das System von di Matteo eingelassen und wird hier vermutlich nicht wild anstürmen. Die Portugiesen müssen etwas riskieren, dass wird Schalke genug Raum zum kontern geben. Mich würde es aber nicht wundern, wenn wir hier ein langweiliges 0:0 zusehen bekommen.

Tipp: unter 2.5 Tore – 2.05 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken