confedcup2013Spanien – Uruguay, zum Start der Gruppe B trifft Weltmeister Spanien auf Uruguay. Das Spiel findet in der Arena Pernambuco in Recife statt. Beide Teams sind für mich die Favoriten in dieser Gruppe, von daher denke ich, dass der Gewinner dieses Matches die Gruppe gewinnt.

Spanien und Uruguay trafen in ihrer Geschichte bisher acht Mal aufeinander. Dabei gab es fünf Unentschieden und drei Siege für die Spanier. Im letzten Duell aus dem Jahre 2005 gewann Spanien mit 2:0.

Die La Furia Roja sind im Weltfußball zur Zeit das Maß aller Dinge. Sie gewannen die Europameisterschaft 2008 UND 2012 sowie die Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika. Sie stehen völlig verdient auf Platz eins der FIFA Weltrangliste.

Auch Uruguay ist ein Team mit langer Geschichte und einer großartigen Tradition. Sie stehen derzeit auf Platz neunzehn in der Weltrangliste. Uruguay hat hier den Vorteil, dass ihnen eine weite Anreise erspart geblieben ist. Auch kennen sie sich mit dem Klima in Brasilien bestens aus.

Spanien

Ähnlich wie bei den Italienern sehnen sich auch die spanischen Stars nach ihrer wohlverdienten Sommerpause. Für Spanien ist der Confed – Cup ein Turnier was niemand braucht. Sie können dort eigentlich nur verlieren.

Wenn sie das Turnier gewinnen wird man sagen, dass war ja klar. Sollten sie aber vorher die Segel streichen, wird die spanische Presse über die Mannschaft herfallen. Man muss abwarten, wie fit die Topstars um Iniesta, Xavi etc..am Ende der Saison noch sind.

In der Qualifikation zur WM 2014 belegt Spanien derzeit Platz eins in ihrer Gruppe. Mit Frankreich haben sie aber allerdings ein weiteres Topteam in ihrer Gruppe, welches ihnen den Platz an der Sonne versucht streitig zu machen. Die Spanier müssen noch nach Finnland reisen, dieses Spiel kann das Zünglein an der Waage spielen.

Wenn die Truppe von Vicente del Bosque aber am Limit spielt, kann sie derzeit niemand in der Welt besiegen. Sie zählen bei diesem Cup und noch wichtier bei der WM im nächsten Jahr zu den absoluten Topfavoriten.

Uruguay

Für Uruguay wäre eine WM auf ihrem Kontinent etwas ganz besonderes. Noch immer ist der vierte Platz aus der letzten WM vielen Fans in Erinnerung. Sollte sich die La Celeste erneut für die WM qualifizieren, zählen sie für mich zum erweiterten Favoritenkreis.

Momentan läuft es aber alles andere als gut in der Qualifikation. Die Mannschaft belegt derzeit Rang fünf. Dieser berechtigt nicht für eine direkte Qualifikation. Sollte es bei diesem Platz bleiben, müssten sie am Ende noch ein Playoff Spiel gegen ein Team aus Asien bestreiten.

Für Uruguay ist es die zweite Teilnahme bei einem Confed – Cup. Im Jahr 1997 reichte es für einen guten vierten Platz. Sie verfügen über Spieler von absolutem Weltklasse Format. Namen wie Diego Forlan, Luis Suarez oder Edinson Cavani sind jedem Fan ein Begriff. Im Gegensatz zu den vielleicht unmotivierten Spaniern wird Uruguay bei diesem Turnier alles geben.

Spanien – Uruguay Form

Die La Celeste gewann die letzten beiden Spiele mit je 1:0. Dabei war ein Achtungserfolg gegen Frankrich sowie das wichtige Spiel gegen Venezuela in der Qualifikation.

Von fünf Spielen im Jahr 2013 gewannen die Spanier vier und spielten einmal Unentschieden. Gestern gab es ein 2:0 gegen Irland im letzten Vorbereitungsspiel auf den Confed Cup. Trotz Müdigkeit sind die Spanier in der Lage ihre Spiele zu gewinnen, egal wie der Gegner heißt.

Spanien – Uruguay Voraussichtliche Aufstellungen

Spanien: Casillas – Pique, Ramos, Alba, Albiol – Iniesta, Xavi, Busquets, Silva, Martinez – Villa

Uruguay: Muslera – Pereira, Lugano, Godin, Ramirez – Lodeiro, Gonzales, Arvelo Rios – Cavani, Suarez, Forlan

Spanien – Uruguay Tipp

Ich denke, dass die Spanier in diesem Spiel einige Probleme haben werden. Sie müssen sich auf ein neues Land und neues Klima einstellen. Uruguay wird sich hier auf keinen Fall verstecken und dem Favoriten einen heißen Tanz liefern.

Tipp: Asiatisches Handicap Uruguay +1 – 1.76 10bet

bonus