Auf dieses Spiel freue ich mich, weil beide Teams angreifen müssen. Spanien sieht es als selbstverständlich an hier die drei Punkte zu holen, während Irland nach der Niederlage gegen Kroatien gar keine Wahl hat. Gegensätzlicher könnten die Ansätze nicht sein und natürlich sind alle neugierig ob die Spanier nun mit einem Stürmer anfangen oder wieder eher einen offensiven Mittelfeldspieler vorn hinstellen. Jedenfalls sorgte die Aufstellung gegen Italien für viel Gesprächsstoff in Spanien. Für die Iren bleibt der ungewohnte Weg in den Angriff.

Spanien wirkte gegen Italien hin und wieder verloren vor dem Tor. Silva versuchte in der ersten Halbzeit aufs Tor zu schießen, aber alle anderen schienen eher gewillt zu sein so lange zu passen bis einer im Tor steht samt Ball als wirklich ein Tor zu erzielen. Daher ist die Kritik am System gegen Italien durchaus berechtigt, weil offensichtlich wurde, dass ein klassischer Stürmer fehlte. Die Frage ist natürlich ob Torres diese Rolle erfüllen kann. Seine Leistungen in den letzten zwei Monaten bei Chelsea sprechen eigentlich eher für ihn. Ansonsten wurde der Ausfall von Puyol sichtbar. So gut die einzelnen Verteidiger sind, so sehr fehlt ein Dirigent und Anführer, der sie leitet. Ansonsten ist dieses Team zurecht einer der absoluten Topfavoriten, was auch gegen Italien deutlich wurde. Allein ihre Fähigkeit bei den Kombinationen macht sie für jedes Team absolut gefährlich.

Die Iren machten gegen Kroatien deutlich, dass ein absoluter Außenseiter sind. An der Einstellung lag es sicherlich nicht, die war ausgezeichnet, aber man merkte dass sie gegen eine starke Offensive nicht viel ausrichten können. Dunne ist angeschlagen, aber es wird erwartet, dass er dennoch in der Innenverteidigung neben St. Ledger stehen wird.

Man muss sich hier wirklich fragen was die Mittel sind mit denen Irland gegen Spanien bestehen will. Absolute Defensive wird nicht reichen, denn sie brauchen Punkte. Ich sehe absolut keine Chancen für Irland.

Tipp: Handicap-Sieg Spanien – 1,83 888Sport

Voraussichtliche Aufstellung Spanien: Casillas – Arbeloa, Ramos, Pique, Alba – Busquets, Xabi Alonso – Silva, Xavi, Iniesta – Torres

Voraussichtliche Aufstellung Irland: Given – O’Shea, Dunne, St Ledger, Ward – Duff, Andrews, Whelan, McGeady – Keane, Long

[pageview url=“ http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1063205″ title=“Spanien – Irland“]