Unser Tipp: Sieg Juventus Turin

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,00
250€

SPAL – Juventus, der designierte Meister gastiert bei einem Abstiegskandidaten. Bereits am siebtletzten Spieltag kann Juventus Turin mit einem Sieg die achte Meisterschaft in Folge perfekt machen, liegt die Alte Dame doch schon stattliche 20 Punkte vor dem SSC Neapel. SPAL Ferrara benötigt bei nur vier Zählern Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz im Kampf um den Klassenerhalt noch jeden Punkt.

Nach 35 Duellen liest sich die Bilanz sehr einseitig. Nur ein einziger Sieg gelang SPAL Ferrara bei zwölf Unentschieden und 22 Erfolgen von Juventus. Den einen Sieg landete SPAL zu Hause. Ansonsten gab es dort sieben Remis und neun Heimpleiten.

Tipp

Trotz einer sicherlich umfassenden Rotation ist Juventus Turin der Favorit und wird sich auch mit einer B-Elf durchsetzen.

Tipp: Sieg Juventus Turin – 2,00 Betvictor

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,00
250€

 

SPAL Ferrara

Eine überragende Ausbeute stellten die 17 Punkte aus den 19 Spielen der Hinrunde zwar nicht dar, reichten für SPAL Ferrara aber aus, um die kurze Winterpause am rettenden Ufer verbringen zu können. Mit fünf Punkten aus den ersten drei Spielen im neuen Jahr gegen den FC Bologna (1:1), bei Parma Calcio (3:2) und gegen den FC Turin (0:0) wurde die ordentliche Ausgangsposition gefestigt. Nur ein Zähler aus den folgenden fünf Begegnungen sorgten aber dafür, dass wieder richtig gezittert werden musste. Dann aber legte die Mannschaft von Trainer Leonardo Semplici einen Zwischenspurt hin. Gegen den AS Rom (2:1), bei Frosinone Calcio (1:0) und gegen Lazio Rom (1:0) gelangen gleich drei Siege in Serie. Das jüngste 1:2 bei Cagliari Calcio war allerdings wieder ein kleiner Rückschlag und verhinderte, dass sich SPAL schon deutlich von der Abstiegszone absetzen konnte.

Aufstellung SPAL Ferrara

Bis auf Verteidiger Vasco Regini stehen voraussichtlich alle Akteure zur Verfügung. Größere Änderungen im Vergleich zur Vorwoche sind nicht zu erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung: Viviano – Bonifazi, Vicari, Felipe – Dickmann, Schiattarella, Missiroli, Kurtic, Fares – Paloschi, Antenucci

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,00
€100
18+, AGBs gelten

 

Juventus Turin

Bei Juventus Turin liegt im Endspurt der Saison der Fokus komplett auf der Champions League. Nach dem unerwarteten Aus im Viertelfinale der Coppa Italia bei Atalanta Bergamo (0:3) konnte Juve in der Königsklasse mit einem 3:0-Heimsieg nach 0:2-Hinspielniederlage das drohende Ausscheiden im Achtelfinale gegen Atletico Madrid noch verhindern. Im Viertelfinale bedeutet das 1:1 vom Mittwochabend bei Ajax Amsterdam nun eine gute Ausgangsposition. In der Serie A sind 27 Siege, drei Unentschieden und eine Niederlage eine exzellente Zwischenbilanz. Die einzige Niederlage setzte es zwar erst am 28. Spieltag beim CFC Genua 1893 (0:2), doch seitdem gelangen gegen den FC Empoli (1:0), bei Cagliari Calcio (2:0) und auch gegen den AC Mailand (2:1) wieder drei Siege am Stück. Dass dabei stets Leistungsträger für die Champions League geschont wurden, unterstreicht Juves Dominanz auf nationaler Ebene.

Aufstellung Juventus Turin

Im Vergleich zum Remis in Amsterdam dürfte eine ganz andere Mannschaft auf dem Platz stehen. Ob der in der Champions League angeschlagen ausgefallene Emre Can mitwirken kann, bleibt abzuwarten. Ansonsten sind voraussichtlich nur Martin Caceres, Juan Cuadrado und Andrea Barzagli nicht einsatzfähig.

Voraussichtliche Aufstellung: Szczesny – de Sciglio, Rugani, Bonucci, Spinazzola – Bentancur, Khedira, Can – Dybala, Kean, Douglas Costa

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,00
250€

 

Liveticker und Statistiken