Titelanwärter gegen Abstiegskandidat – kann Rapid erneut auf ein Europacup Debakel gegen Valencia antworten oder gelingt den Grödigern der zweite Auswärtssieg in dieser Saison.

SK Rapid Wien – SV Grödig 28.02.2016 Tipp

SK Rapid Wien

Mit einem 2-0 Auswärtssieg bei Sturm Graz rehabilitiert sich Rapid Wien nach der 0-6 Schlappe in Valencia und bleibt dran am Tabellenführer Salzburg. Die Wiener bleiben im Frühjahr in der Meisterschaft weiter ohne Gegentreffer und haben auf das 4-1-4-1 von Graz Trainer Foda die richtige Antwort. Murg und Grahovac ersetzen die angeschlagenen Kainz und Hofmann in der Startelf, der Matchwinner ist Schobesberger mit einem Doppelpack. Mit der ersten nennenswerten Aktion schickt Petsos den sträflich ungedeckten Schobesberger in den freien Raum – dieser schaut auf und schiebt den Ball durch die Beine von Torwart Esser zur 1-0 Gästeführung.

Wenige Minuten später enteilt er erneut seinem Verteidiger Kayhan – diesmal geht sein Schuss aber am langen Eck vorbei. Auf Grazer Seite sorgt ein abgefälschter Fernschuss von Klem für die einzige Gefahr. Nach der Pause kontrollieren die Wiener das Geschehen, sie haben aber in der 70. Minute Glück als Horvath nur die linke Stange trifft. Im Gegenzug startet Schobesberger nach Pass von Pavelic im idealen Moment, umläuft den Torwart und erzielt seinen sechsten Saisontreffer. Dieser Sieg hält Rapid im Meisterrennen und distanziert Mitbewerber Sturm im Kampf um die Europacupplätze.

Mit Rapid verabschiedet sich am vergangenen Donnerstag auch die letzte österreichische Mannschaft aus dem europäischen Geschäft. Nach einer bis dahin perfekten Europacupsaison (Gruppensieg ua. durchgesetzt gegen Villareal) ist das Resultat gegen Valencia ernüchternd. 0-10 heißt es nach Hin- und Rückspiel. Nachdem die Spannung nach dem Hinspiel (0-6) raus war verabsäumten die Hütteldorfer es letztlich sich stilvoll aus der Europa League zu verabschieden.

Mit fortlaufender Spieldauer nimmt der Druck der Gäste immer mehr zu und die Rapidler sind mit dem 0-0 in der Halbzeit noch gut bedient. In Abwesenheit zahlreicher Stammspieler bricht die Mannschaft im 2. Durchgang ein und kassiert vier Gegentreffer (59., 64., 72., 88.). An den eigenen Fans ist es nicht gelegen – 40.000 Zuseher wollten die Mannschaft in diesem „bedeutungslosen“ Spiel sehen. Allerdings sorgten genau jene Fans für einen Eklat – „Puta Valencia“ und Beschimpfungen gegen Valencia Verantwortliche sollen jetzt Strafen nach sich ziehen.

Rapid ging in den letzten drei Heimspielen gegen Grödig als Sieger vom Platz und blieb dabei stets ohne Gegentreffer. In 2016 hat Rapid in der Meisterschaft eine reine Weste (9 Punkte und kein Gegentor).

Aufstellung Rapid Wien

Es fehlen:  Schaub (Mittelfeld Regulär; Knöchelverletzung), Novota (Torwart Stammtorwart; Schulterverletzung), Auer (Verteidigung Ersatz; im Aufbautraining), Schrammel (Verteidigung Regulär; Kreuzbandriss), Kainz (Mittelfeld Schlüsselspieler; Gehirnerschütterung), Steffen Hofmann (Mittelfeld Schlüsselspieler; Wadenprobleme)

Fraglich: Dibon (Verteidigung Regulär; Knöchelverletzung)

Voraussichtliche Aufstellung: Strebinger – Stangl, Hofmann, Sonnleitner, Pavelic – Schwab, Petsos – Nutz, Murg, Schobesberger – Jelic

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,36
€100

SV Grödig

Mit der 2-0 Niederlage in Wolfsberg setzen sich die Grödiger selbst unter Druck und sind jetzt endgültig im Abstiegskampf angekommen – ohnehin ist der blanke Klassenerhalt seit Saisonbeginn das einzige Ziel. Nach einer weiteren enttäuschenden Leistung schrumpft der Vorsprung auf den WAC auf einen Punkt bei gleicher Tordifferenz. Mit Abstiegskampf hat die Begegnung lange Zeit nichts zu tun – kaum energische Zweikämpfe und abgesehen von einem Hellquist Kopfball tut sich in der ersten Halbzeit kaum nennenswertes.

In der zweiten Hälfte wartet man weiter vergeblich auf Offensivbemühungen der Gäste und wird dabei in der in der 70. Minute bestraft. Seidl tankt sich auf rechts durch und passt zur Mitte, wo der freistehende Ouedraogo mühelos einschiebt. Keine zehn Minuten später profitiert der Mann des Spiels (Oueadrogo) von einem bis dahin fehlerfreien Patzer des Grödiger Schlussmanns. Er spielt das Leder direkt vor die Beine des Mannes aus Burkina Faso, der stellt mit einem Heber auf 2-0 und bringt die rote Laterne näher zum Licht.

Grödig konnte lediglich das allererste Aufeinandertreffen in der Bundesliga (im August 2013) im Wiener Ernst-Happel-Stadion für sich entscheiden (0-1). Grödig wartet seit fünf Spieltagen auf einen Sieg und hat abgesehen vom 2-2 gegen die Admira nicht ins gegnerische Tor getroffen.

Aufstellung SV Grödig

Es fehlen: keiner

Voraussichtliche Aufstellung: Strasser – Strobl, Pichler, Strauss, Kainz – Rasner, Brauer, Djuric – Wallner, Grubeck, Ofosu

Quote
Anbieter
Bonus
Link
8,00
300%

Tipp

Beide Teams trafen sieben Mal in dieser Saison von außerhalb des Strafraums (Ligabestwerte) und beide Teams kassierten die wenigsten Gegentreffer in der Schlussviertelstunde (jeder vier). Wie schnell Rapid einen Rückschlag wegstecken kann konnte man nach dem 0-6 in Graz sehen – vor einer Woche hatte man bereits ähnliche Kaderprobleme. Im kommenden Spiel kommt mit Grödig das schwächste Team der jüngsten fünf Spieltage ins Happel Stadion.

Normalerweise würde man hier davon ausgehen, dass die Hütteldorfer hier etwas für die Tordifferenz tun können – ist man in der Tabelle lediglich 3 Treffer von Leader Salzburg entfernt. Dennoch würden die Wiener nach turbulenten Wochen sicherlich auch einen knappen Sieg sofort unterschreiben.

Wer die Wiener auf Grödiger Seite fordern soll ist allerdings unklar. Die Mannschaft wirkt nach dem Abgang von Venuto weiterhin ideenlos – es fehlt der Mann, der das Mittelfeld im Konter schnell überbrücken kann und ein offensives Powerplay mit viel Ballbesitz in der gegnerischen Hälfte hat auch in der ersten Hälfte der Saison nicht stattgefunden. Mit Wallner sitzt der einzige Routine weitgehend auf der Bank und ein klarer Teamleader ist sonst auch nicht auszumachen.

Tipp: Beide Mannschaften erzielen ein Tor: NEIN – 1,90 Tipico (sehr starke neue App!)

Anbieter
Bonus
Link
tipico bonus
€100

Liveticker und Statistiken