In diesem Spiel wird schnell deutlich wie unbedeutend wie Europa League in den letzten Jahren geworden ist. Während Tottenham in der Premier League von Sieg zu Sieg eilte (außer dem Ausrutscher am letzten Spieltag), schickten sie in der Europa League eine B-Elf hin und so stehen sie nun kurz vor dem Ausscheiden. Sicher wäre man gern weitergekommen, aber man hielt die Konkurrenz für so schwach, dass man es nicht für nötig hielt hier ein besseres Aufgebot hinzustellen.

Der heutige Gegner aus Irland steht in Irland bereits als Meister fest, da die Saison dort schon gelaufen ist und genau so ist für die Iren auch ihre Europa League Saison gelaufen, da sie alle Spiele in der Gruppe deutlich verloren haben. Dies ist auch ungefähr die Situation der irischen Liga, die nicht mehr ist als eine Zwergenliga, da alle Talente eh in England landen.

Tottenham schickt auch heute nicht die erste Garde, aber ein dennoch starkes Team. In der Abwehr wird Kaboul als Innenverteidiger bleiben, da er für Sonntag eh gesperrt ist, aber vor allem im Mittelfeld wird komplett ausgetauscht, da man in den nächsten sieben Tagen ganze drei Spiele wird absolvieren müssen. Man darf gespannt sein wie gut Sandro im Mittelfeld funktionieren wird, das Talent für höhere Aufgaben ist jedenfalls vorhanden. Auch sonst überlässt man das Mittelfeld den jungen Talenten wie Livermore. Trotz dieser B-Elf, Shamrock war zuletzt so schwach, dass es kein Problem für Tottenham sein sollte. Tottenham braucht einen Heimsieg von PAOK um sich zu qualifizieren.

Tipp: Sieg Tottenham – 1,50 hamsterbet

Voraussichtliche Aufstellung Shamrock: Thompson – Sullivan, Oman, Murray, Stevens – Dennehy, O’Donnell, Turner, Rice, Paterson – Sheppard

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Cudicini – Corluka, Kaboul, Bassong, Townsend – Falque, Livermore, Sandro, Giovani – Defoe, Pavlyuchenko