Um es vorn weg zu sagen, wir sind nicht objektiv wenn es um die Gastgeber geht, schließlich sind wir aus Leidenschaft eines ihrer Werbepartner. Sicherlich hatte man bei den Wattenscheidern darauf gehofft einen etwas größeren Gegner zu bekommen, damit es ein noch volleres Stadion gibt und mehr mediale Aufmerksamkeit. Nun hat man zwar ein Zweitligisten, der jedoch in seinem Kern fast kleiner ist als Wattenscheid selbst.

SG Wattenscheid 09

Für Wattenscheid gilt es eine gute Saison in der Regionalliga West hinzulegen. Man würde im Moment auch kaum die Struktur für einen Aufstieg vorweisen können, sowohl in der Verwaltung, als auch in der Leitung. All das ist dem Gedanken untergeordnet, dass der Verein zuerst auf finanziell stabilen und sicheren Füßen stehen soll.

Was man allerdings vorweise kann und wieder verstärken will, ist die Jugendarbeit. Außerdem hat der Verein mit Farat Toku einen hervorragenden jungen Trainer, den man so lange halten sollte wie es nur geht. Er hat seit seinem Antritt am 01.01.2015 viel bewegt und konnte vor allem auch schwierige Charaktere in den Griff bekommen, so dass sie durch Leistung statt durch Schlagzeilen glänzen.

Voraussichtliche Aufstellung Wattenscheid

Sancaktar – Bah-Traore, Jakubowski, Clever, Langer – Erwig-Drüppel, Tumbul, Buckmaier, Canbulut, Glowacz – Keita-Ruel

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,50
€100

1.FC Heidenheim

Heidenheim zeigt hier im Grunde genommen die Blaupause für einen kleinen Verein, der es bis in die zweite Liga schafft und sich dort auch etablieren kann. Allerdings sind die wirtschaftlichen Voraussetzungen der Region sehr unterschiedlich. Inzwischen in der dritten Saison in der zweiten Liga und nie wirklich abstiegsgefährdet. Das spricht ganz klar für die Arbeit in Heidenheim.

Einen großen Anteil an diesem Erfolg hat Trainer Frank Schmidt, der das Team systematisch seit 2007 aufgebaut hat und wir haben nicht den Eindruck als würde er nicht die 10 Jahre Amtszeit vollmachen. Die neue Saison startete erneut positiv. Man konnte in der zweiten Liga ein Unentschieden in Nürnberg und einen Heimsieg gegen Aue verbuchen. Beide Spiele waren nicht wirklich glanzvoll, doch danach dürfte am Ende niemand fragen.

Als Glücksgriff bei den Transfers könnte sich Tomalla entwickeln. Zwei Spiele, zwei Tore sind der perfekte Start für den Stürmer, aber Sorgenfalten dürfte die Tatsache produzieren, dann neben ihm kaum jemand mit offensiven Glanztaten überzeugen konnte. Sowohl Kleindienst als auch Widemann und andere Offensive waren sehr harmlos.

Voraussichtliche Aufstellung Heidenheim

Ke. Müller – Becker, Beermann, K. Kraus, Feick – Griesbeck, Theuerkauf – Halloran, Kleindienst, Schnatterer – Verhoek

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,67
€100

Tipp

Ich glaube, dass die Wattenscheider im eigenen Stadion das Zeug haben Heidenheim zu ärgern. Die Quoten sind etwas zu eindeutig, insbesondere wenn man bedenkt, dass Heidenheim auch Spieler schonen wird und die Rotation anwirft.

Tipp: Asiatisches Handicap +1 Wattenscheid – 1,73 BetVictor (wenn Wattenscheid mit nur einem Tor verliert, dann bekommt man seinen Einsatz zurück. Schon bei Unentschieden ist die Wette gewonnen)

Anbieter
Bonus
Link
betvictor bonus
300%

Liveticker und Statistiken