Anbieter
Bonus
Link
betvictor bonus
150€

 

Serie A Topspiele mit Prognosen

Nach der zweiten von drei Länderspielperioden im Herbst 2020 geht es am Wochenende auch in der Serie A mit dem Liga-Alltag weiter, der freilich weiterhin coronabedingt nicht wirklich normal abläuft. Die Erinnerungen an die skurrilen Szenen am vorvergangenen Sonntag, als Juventus Turin in einem Stadion mit sogar vereinzelten Zuschauern auf den Gegner SSC Neapel wartete, obwohl dieser von den örtlichen Gesundheitsbehörden aufgrund von zwei positiven COVID-19-Tests im Kader gar keine Reiseerlaubnis erhalten hatte, sind noch frisch. Zu befürchten ist, dass absolute Normalität im italienischen Fußball aufgrund der weiterhin steigenden Fallzahlen nicht einkehren wird und weiteren Mannschaften wie zuletzt dem CFC Genua 1893 mit einer Vielzahl an Corona-Fällen vorübergehende Auszeiten drohen.

 

Aktuell ist der vierte Spieltag mit seinen zehn Paarungen von Samstag bis Montagabend aber noch normal angesetzt, wenngleich nicht wenige Vereine auf positiv getestete Profis verzichten müssen. Das prominenteste Beispiel ist sicherlich Cristiano Ronaldo, der Juventus Turin in den kommenden Spielen fehlen wird. Auch wenn es nicht ganz leicht fällt, versuchen wir den Fokus nachfolgend dennoch auf das Sportliche zu lenken, was sich angesichts klangvoller Begegnungen auch lohnt.

 

SSC Neapel – Atalanta Bergamo (Samstag, 17.10.2020, 15 Uhr)

 

Der SSC Neapel hat mit zwei überzeugenden Siegen bei Parma Calcio (2:0) und gegen Genua 1893 (6:0) einen perfekten Start hingelegt, wurde dann aber von Corona zurückgeworfen und muss befürchten, die drei Punkte von Turin am grünen Tisch zu verlieren. Noch ist die Wertung des Top-Spiel des letzten Spieltages zwar nicht erfolgt, doch gemäß den Regularien der Serie A wird die Partie für Napoli mit einer Niederlage gewertet, obwohl die Mannschaft von Trainer Gennaro Gattuso keine Möglichkeit hatte, in Turin zu spielen. Umso größer dürfte die Motivation sein, gegen Atalanta Bergamo eine sportliche Reaktion zu zeigen und drei Punkte einzufahren. Noch nicht wieder mithelfen kann dabei allerdings Kapitän Lorenzo Insigne nach einer Muskelverletzung.

 

Einfach dürfte es für Neapel indes nicht werden, den erhofften Dreier zu landen. Denn mit Bergamo reist der Spitzenreiter an, der sich anschickt, die vergangene, mit dem Einzug ins Viertelfinale der Champions League und dem dritten Platz in der Serie A beste Saison der Vereinsgeschichte zu bestätigen. Insbesondere offensiv ist das Team von Trainer Gian Piero Gasperini schon wieder überragend unterwegs. Nach 98 Treffern in der Vorsaison startete Bergamo nun mit drei hohen Siegen beim FC Turin (4:2), bei Lazio Rom (4:1) und gegen Cagliari Calcio (5:2). Vor allem der Erfolg in Rom war beeindruckend und das, obwohl Unterschiedsspieler Josip Ilicic nach mentalen Problemen bislang noch gar nicht wieder mitwirken konnte.

 

Uns fällt es alles andere als leicht, in diesem Spiel eine 1X2-Tendenz zu nennen. Daher verzichten wir darauf und raten stattdessen zum Tipp auf eine torreiche Begegnung, die wir aufgrund zweier starker Offensivreihen und einer jeweils mutigen Ausrichtung für sehr wahrscheinlich halten.

 

Unser Tipp: Over 2.5, beste Wettquote 1,44

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,44
150€

 

Inter Mailand – AC Mailand (Samstag, 17.10.2020, 18 Uhr)

 

Auch das Derby della Madonnina steht leider ganz in Zeichen von Corona. Zwar ist Milans Superstar Zlatan Ibrahimovic rechtzeitig für das Stadtduell von seiner Infektion genesen, doch mit den Inter-Profis Ashley Young, Roberto Gagliardini, Radja Nainggolan, Alessandro Bastoni, Milan Skriniar und Ionut Radu sowie den Milan-Akteuren Matteo Gabbia und Léo Duarte sind einige coronabedingte Ausfälle zu beklagen. Nichtsdestotrotz machen die bisherigen Auftritte beider Mannschaften Lust auf ein hochklassiges Derby, in dem es je nach Ausgang der übrigen Begegnungen des Spieltages auch um die Tabellenführung gehen könnte.

 

Der AC Mailand hat wie ansonsten nur Bergamo an den ersten drei Spieltagen drei Siege eingefahren und dabei gegen den FC Bologna (2:0), beim FC Crotone (2:0) und gegen Spezia Calcio (3:0) kein Gegentor zugelassen. Bemerkenswert ist diese Bilanz weniger wegen der eher überschaubaren Qualität der Gegner als vielmehr, weil parallel dazu auch noch die Qualifikation zur Europa League absolviert werden musste. Dank Erfolgen bei den Shamrock Rovers (2:0), gegen den FK Bodö/Glimt (3:2) und beim FC Rio Ave (9:8 n.E.) gelang den Rossoneri letztlich der Einzug in die Gruppenphase, wobei am Ende der Saison möglichst die Rückkehr in die Champions League stehen soll.

Die Königsklasse ist für Inter Mailand nur das Minimalziel. Vielmehr peilen die Nerazzurri nach der Vize-Meisterschaft im vergangenen Spieljahr die Meisterschaft an und haben dafür unter anderem mit Arturo Vidal, Achraf Hakimi und Aleksandar Kolarov nochmals Qualität und Erfahrung hinzugeholt. Bei einem im Vergleich zu Milan deutlich schwierigeren Auftaktprogramm mit Spielen gegen den AC Florenz (4:3), bei Benevento Calcio (5:2) und bei Lazio Rom (1:1) können sich die eingefahrenen sieben Punkte dabei fraglos sehen lassen.

 

Insgesamt ist die Entwicklung beider Mailänder Mannschaften sehr positiv. Inter verfügt dabei noch über mehr Qualität, was Milan aber in 90 Minuten kompensieren können sollte. Wir rechnen mit einem offenen Spiel auf sehr gutem Niveau, an dessen Ende es nicht unbedingt einen Sieger geben muss.

 

Unser Tipp: Unentschieden, beste Wettquote 3,3

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,3
150€

 

FC Crotone – Juventus Turin (Samstag, 17.10.2020, 20.45 Uhr)

 

Größer könnten die Gegensätze in der Serie A kaum sein als zwischen Aufsteiger FC Crotone auf der einen sowie Serienmeister Juventus Turin auf der anderen Seite. Die ersten Spieltage haben dabei sehr deutlich aufgezeigt, dass die Mission Klassenerhalt für Crotone alles andere als einfach werden dürfte. Während es auswärts beim CFC Genua 1893 und bei Sassuolo Calcio zwei klare 1:4-Niederlagen setzte, die an der Erstligatauglichkeit der Defensive zweifeln ließen, wurde zu Hause gegen den AC Mailand mit 0:2 verloren. Nun droht gegen Juventus die nächste Pleite, mit der ein längerer Aufenthalt im Tabellenkeller bereits kaum noch zu vermeiden wäre.

 

Juventus Turin hat sich die zehnte Meisterschaft in Folge auf die Fahne geschrieben, doch noch wichtiger wäre es der Alten Dame, endlich auch in der Champions League ein Ausrufezeichen zu setzen. Ob das gelingt bleibt abzuwarten und aufgrund der augenscheinlich herangerückten Konkurrenz aus Mailand und auch aus Bergamo darf Juve das Vorhaben Titelverteidigung nicht nachlässig angehen. Das war beim 3:0-Auftaktsieg gegen Sampdoria Genua auch nicht der Fall, doch schon am zweiten Spieltag ließen die Bianconeri beim AS Rom (2:2) erstmals Federn. Den möglichen Sieg am grünen Tisch gegen Neapel außen vor gelassen, ist Juve damit zunächst in der Verfolgerrolle.

 

Auch ohne Cristiano Ronaldo sind die Vorzeichen überaus klar. Für Crotone müsste schon alles ideal laufen, um einen Punkt zu ergattern. An ein solches Szenario glauben wir allerdings nicht.

 

Unser Tipp: Juventus gewinnt, beste Wettquote 1,44

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,44
150€