Anbieter
Bonus
Link
betway bonus
€150

Juventus Turin steht bereits seit dem 36. Spieltag erneut als italienischer Meister fest und auch ansonsten sind in der Serie A bereits vor der finalen Runde die meisten Entscheidungen gefallen. Offen ist aber noch, wer den inoffiziellen Vize-Meistertitel einfährt. Die Entscheidung darüber fällt wohl im direkten Duell zwischen Atalanta Bergamo und Inter Mailand, wobei im Falle eines Unentschiedens Lazio Rom beiden noch ein Schnippchen schlagen und mit einem Sieg im allerdings schweren Auswärtsspiel beim SSC Neapel vorbeiziehen könnte.

Dass die aktuellen Top-Vier die Serie A kommende Saison in der Champions League vertreten werden, steht unterdessen schon länger fest. Und seit Mittwoch ist auch klar, dass der AS Rom die Saison als Tabellenfünfter abschließt und neben Pokalsieger Neapel direkt in der Gruppenphase der Europa League starten darf. Trotz starker und erfolgreicher Spiele in den Wochen seit dem Re-Start kommt der AC Mailand als Tabellensechster nicht um die Mühlen der Qualifikation herum.

 

 

Die meiste Spannung bietet unterdessen noch der Kampf gegen den Abstieg. Der CFC Genua 1893 und US Lecce liefern sich ein Fernduell um den letzten freien Platz in der Liga, auf das wir nachfolgend ebenso wie auf das Rennen um die Vize-Meisterschaft genauer eingehen wollen. SPAL Ferrara und Brescia Calcio sind derweil schon lange abgestiegen.

 

Serie A Tipps 1: Atalanta Bergamo – Inter Mailand, Sa, 01.08.2020, 20:45 Uhr

 

Sowohl bei Atalanta Bergamo als auch bei Inter Mailand wird man sich in der Saisonanalyse ein wenig ärgern, wäre die Meisterschaft angesichts der in den vergangenen Wochen von Juventus offenbarten Schwächen durchaus im Bereich des Möglichen gewesen. Bergamo dürfte dabei vor allem mit dem unglücklichen 2:2 in Turin hadern, wo die Mannschaft von Trainer Gian Piero Gasperini klar das bessere Team war, aber durch zwei umstrittene Handelfmeter um den eigentlich verdienten Lohn gebracht wurde. Danach waren zwei weitere Unentschieden bei Hellas Verona und beim AC Mailand (jeweils 1:1) zu wenig, um Juve in Schlagdistanz zu halten. Nichtsdestotrotz befindet sich Bergamo am Ende einer wieder starken Saison und kann aktuell auf eine überragende Serie von 19 ungeschlagenen Spielen, von denen 15 sogar gewonnen wurden, verweisen. Und in der Champions League ist beginnend mit dem Viertelfinale gegen Paris St. Germain sogar noch alles drin.

 

serie A tipps

 

Die Vize-Meisterschaft wäre für Bergamo ein nettes Extra und zugleich die beste Platzierung der Vereinsgeschichte. Die bessere Ausgangsposition allerdings besitzt Inter Mailand, das mit einem Punkt Vorsprung anreist und schon mit einem Remis Platz sicher perfekt machen würde. Und auch Inter ist in durchaus guter Form, verlor das Team von Trainer Antonio Conte doch sieben Mal in Folge nicht. Aber auch die Nerazzurri müssen sich aufgrund zu vieler Unentschieden darüber ärgern, Juve nicht bis zum Schluss Paroli bieten zu können. Zugleich geht es für Inter darum, Selbstvertrauen für das Europa-League-Achtelfinale gegen den FC Getafe zu tanken.

 

 

Das direkte Duell Dritter gegen Zweiten verspricht eine offene Begegnung, in der Atalanta gerne die zwei noch fehlenden Treffer zur 100-Tore-Marke erzielen würde. Weil Bergamo zu Hause eine Macht ist und insgesamt stabiler wirkt als Inter, geht unsere freilich vorsichtige Tendenz zum Heimsieg.

 

Unser Tipp: Bergamo gewinnt, beste Wettquote von 2,20 bei Betway.

 

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,20
150€

 

betway erfahrungen
 

 

Serie A Tipps 2: CFC Genua 1893 – Hellas Verona,So, 02.08.2020, 20:45 Uhr

 

Nach zuvor drei Siegen aus vier Spielen, mit denen sich die Mannschaft von Trainer Davide Nicola überhaupt erst in eine gute Position gebracht hatte, hat der CFC Genua 1893 die beiden ersten Matchbälle zum Klassenerhalt nicht genutzt. Nach einem 0:3 gegen Inter Mailand verlor Genua am Mittwoch bei Sassuolo Calcio sogar mit 0:5 und büßte damit auch einen großen Teil seines Vorsprungs in Sachen Tordifferenz ein. Genua geht nun mit nur noch einem Punkt und drei Toren Polster auf Lecce in den finalen Spieltag. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass selbst ein Unentschieden zu wenig sein könnte. Genua muss somit auf Sieg spielen und es dabei schaffen, die Klatsche von Sassuolo direkt aus den Kleidern zu schütteln.

Serie A Tipps

Nicht optimal dürfte in diesem Zusammenhang sein, dass Verona unter der Woche eine Durststrecke von sieben sieglosen Spielen (0-4-3) mit einem klaren 3:0 gegen SPAL Ferrara beenden konnte. Die zwischenzeitlich mögliche Europa-League-Qualifikation ist für den Aufsteiger zwar nicht mehr möglich, doch in der oberen Tabellenhälfte würde Verona die Spielzeit gerne abschließen. Um Platz neun zu sichern, würde schon ein Remis genügen.

 

 

Allerdings glauben wir, dass Genua über genügend Erfahrung im Kader verfügt, um den finalen Spieltag mit dem richtigen Fokus anzugehen und gegen einen Gegner, bei dem die letzte Spannung fehlen könnte und der in den letzten Wochen nicht den allerbesten Eindruck hinterlassen hat, die Rettung aus eigener Kraft zu schaffen.

 

Unser Tipp: Genua gewinnt, beste Wettquote von 1,50 bei Betway.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,50
150€

 

Serie A Tipps 3: US Lecce – Parma Calcio,So, 02.08.2020, 20:45 Uhr

 

Nach der 1:2-Niederlage am 34. Spieltag beim CFC Genua sah es für US Lecce stark nach dem direkten Wiederabstieg aus. Danach aber raffte sich der Aufsteiger noch einmal auf und verhinderte zumindest den vorzeitigen Sturz in die Serie B. Ein 3:1-Sieg gegen Brescia Calcio wahrte die Hoffnung, die durch eine 2:3-Pleite beim FC Bologna aber wieder gedämpft wurde. Genua aber hielt Lecce am Leben, das nun am Mittwoch mit einem späten 2:1-Sieg bei Udinese Calcio nochmals neuen Mut geschöpft hat.

Serie A Tipps

 

Klar ist zwar, dass der Klassenerhalt nur mit Schützenhilfe von Hellas Verona möglich ist, doch sich überhaupt am letzten Spieltag noch retten zu können, ist mehr als man vor wenigen Wochen erwarten durfte. Mit Parma Calcio reist nun überdies eine Mannschaft an, die in den letzten Spielen wahrlich keine Bäume ausgerissen hat. Sieben der letzten zehn Partien hat Parma bei zwei Siegen und einem Remis verloren. Allerdings sollte für Lecce der ordentliche Auftritt Parmas am Dienstag gegen Atalanta Bergamo (1:2) eine Warnung sein.

 

 

Mit dem Schwung des Sieges bei Udinese im Rücken glauben wir, dass Lecce von Anfang an Druck machen und die Partie für sich entscheiden wird. Ob es dann reicht, entscheidet sich in Genua.

Unser Tipp: Lecce gewinnt, beste Wettquote von 1,51 bei Betway.

 

 

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,51
150€