Unser Tipp: Sieg FC Barcelona

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,65
€100

Huesca – Barca, größer könnten die Gegensätze kaum sein. Während die SD Huesca in ihrer ersten Erstliga-Saison überhaupt das Tabellenende ziert, bei sechs Punkten Rückstand ans rettende Ufer aber noch nicht abgeschlagen ist, eilt der FC Barcelona der Titelverteidigung entgegen. Elf Punkte Vorsprung auf das zweitplatzierte Atletico Madrid werden sich die Katalanen kaum mehr nehmen lassen.

Drei Duelle gab es bisher zwischen beiden Klubs und allesamt gewann Barca deutlich. Vor dem 8:2 im Hinspiel der laufenden Saison trafen beide nur 2014/15 in der vierten Runde der Copa del Rey aufeinander. Barcelona gewann in Huesca mit 4:0 und zu Hause mit 8:1.

Tipp

Die Rollen sind sehr klar verteilt und auch dann, wenn der FC Barcelona erwartungsgemäß einige Leistungsträger schonen sollte, wäre alles andere als ein Auswärtssieg überraschend.

Tipp: Sieg FC Barcelona – 1,65 WilliamHill

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,65
€100

 

SD Huesca

Zur Winterpause war die SD Huesca nach nur acht Punkten aus den ersten 17 Spielen bereits ein designierter Absteiger. Doch zum Start ins neue Jahr hat der Aufsteiger deutlich gemacht, sich nicht sang- und klanglos verabschieden zu wollen. Ein 2:1-Sieg gegen Betis Sevilla war ein guter Auftakt, dem bei CD Leganes (0:1) und gegen Atletico Madrid (0:3) indes zwei Niederlagen folgten. Danach aber keimte dank sieben Punkten aus den drei Spielen bei Real Sociedad San Sebastian (0:0), gegen Real Valladolid (4:0) und beim FC Girona (2:0) doch nochmal Hoffnung auf den Klassenerhalt auf. Diese wurde zwar nicht gegen Athletic Bilbao (0:1), dafür aber bei Espanyol Barcelona (1:1) und gegen den FC Sevilla (2:1) weiter genährt. Seitdem allerdings sollte kein Sieg mehr gelingen. Vielmehr rückte der Abstieg mit drei Niederlagen beim FC Getafe (1:2), gegen Deportivo Alaves (1:3) und bei Real Madrid (2:3) wieder deutlich näher. Aufgegeben hat sich Huesca aber noch lange nicht, wie die jüngsten Unentschieden gegen Celta Vigo (3:3) und bei UD Levante (2:2) zeigten.

Aufstellung SD Huesca

Pablo Insua, Luisinho, Carlos Akapo und Jorge Miramon fallen auch gegen Barca weiter aus. Dafür könnte der zuletzt nach langer Verletzungspause zweimal wieder eingewechselte Gonzalo Melero für einen längeren Einsatz bereit sein.

Voraussichtliche Aufstellung: Santamaria – Pulido, Mantovani, Dieguez, Javi Galan – Herrera, Rivera, Moi Gomez – Chimy Avila, Gallego, Cucho Hernandez

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,25
€100
18+, AGBs gelten

 

FC Barcelona

Mit dem 2:0-Sieg am vergangenen Wochenende gegen Atletico Madrid hat der FC Barcelona den wohl entscheidenden Schritt zur ungefährdeten Titelverteidigung getan. Das Duell gegen den ersten Verfolger war die 17. Partie in Folge ohne Niederlage. Davon wurden 15 Spiele gewonnen. Für Barca läuft es indes nicht nur in der Primera Division rund. In der Copa del Rey stehen Lionel Messi und Co. nach dem Halbfinal-Clasico gegen Real Madrid (1:1 zu Hause, 3:0 auswärts) bereits im Endspiel und in der Champions League sieht es zumindest stark nach dem Halbfinale aus. Nachdem im Achtelfinale Olympique Lyon nach einem torlosen Hinspiel zu Hause mit 5:1 überrollt wurde, verschafften sich die Katalanen am Mittwoch im Viertelfinal-Hinspiel mit einem 1:0-Sieg bei Manchester United eine exzellente Ausgangsposition für die zweite Partie, die bereitrs am Dienstag ansteht.

Aufstellung FC Barcelona

Klar ist, dass die gelbgesperrten Gerard Piqué und Luis Suarez ausfallen. Ebenso die weiter verletzten Rafinha und Thomas Vermaelen. Darüber hinaus könnte Trainer Ernesto Valverde mit Blick auf die Champions League noch weitere Akteure schonen. Dafür steht Ousmane Dembele vor seinem Comeback.

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Sergi Roberto, Umtiti, Lenglet, Jordi Alba – Busquets – Viidal, Alena – Malcom, Coutinho, Dembele

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,65
€100

 

Liveticker und Statistiken