Eibar – Barca, den Tabellenachten und den Spitzenreiter trennen schon bemerkenswerte 33 Punkte. Die SD Eibar schlägt sich im zweiten Erstliga-Jahr sehr ordentlich und befindet sich trotz einer Schwächephase in den letzten Wochen auf einem guten Weg zum frühzeitigen Klassenerhalt.

Der FC Barcelona hat derweil die Verfolger schon distanziert und könnte sich bei acht Punkten Vorsprung auf Atletico Madrid und dank des gewonnenen direkten Vergleichs in den letzten elf Spielen sogar zwei Niederlagen und ein Unentschieden erlauben ohne Platz eins einzubüßen.

Erst drei Duelle gab es bislang zwischen beiden Vereinen und die bisherige Bilanz könnte kaum eindeutiger sein. Alle drei Partien gewann Barca – zu Hause mit 3:0 und 3:1 sowie vergangene Saison in Eibar mit 2:0.

SD Eibar – FC Barcelona 06.03.2016 Tipp

SD Eibar

Aufstellung SD Eibar

Voraussichtliche Aufstellung: Riesgo – Capa, Pantic, Ramis, Junca – Radosevic, Dani Garcia, Escalante, Adrian Gonzalez – Borja Baston, Sergi Enrich

Mit 33 Punkten aus den ersten 20 Spielen musste man die SD Eibar im zweiten Jahr in Liga eins noch im Januar für die Europa League auf der Rechnung haben. In den letzten Wochen ist die Mannschaft von Trainer Jose Luis Mendilibar aber außer Tritt geraten und hat aus letzten sieben Spielen lediglich drei Zähler geholt.

Nach Niederlagen bei Athletic Bilbao (2:5), gegen den FC Malaga (1:2) und bei Atletico Madrid (1:3) gelang zwar ein 2:0-Sieg gegen Schlusslicht UD Levante, doch bei Celta Vigo (2:3), gegen UD Las Palmas (0:1) und nun am Mittwoch beim FC Sevilla (0:1) folgten abermals drei Pleiten in Serie, die allerdings allesamt knapp ausfielen. Zumindest in Sachen Abstieg sollte bei zwölf Punkten Vorsprung aber nichts mehr anbrennen.

Im Vergleich zum Mittwoch fehlt nach Gelb/Rot gegen Sevilla Lillo Castellano, für den Ander Capa auf die rechte Abwehrseite zurückkehrt. Mit Antonio Luna Rodriguez, Borja Ekiza, Keko, Jimenez Merlo Jaime und Jota Peleteiro gibt es fünf weitere Ausfälle.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,90
€200

FC Barcelona

Aufstellung FC Barcelona

Voraussichtliche Aufstellung: Bravo – Dani Alves, Piqué, Mascherano, Jordi Alba – Rakitic, Busquets, Arda Turan – Messi, Suarez, Iniesta

Mit dem 5:1-Sieg am Donnerstag bei Rayo Vallecano hat der FC Barcelona einen neuen Rekord aufgestellt. Seit der 1:2-Pleite Anfang Oktober beim FC Sevilla sind die Katalanen mittlerweile 35 Pflichtspiele ungeschlagen geblieben und wollen diesen Lauf natürlich weiter fortsetzen. Und dagegen spricht nicht wirklich viel, denn von diesen 35 Partien wurden 29 gewonnen.

Von den letzten 17 Begegnungen gewann Barca sogar 16 und gab sich lediglich im Halbfinal-Rückspiel der Copa del Rey beim FC Valencia mit einem 1:1 zufrieden. Allerdings mit einer B-Elf und dem 7:0-Sieg im Hinspiel im Rücken. Bei den 16 Siegen seit dem 0:0 Anfang Januar bei Espanyol Barcelona erzielten Lionel Messi und Co. stets mindestens zwei Tore. Der Begriff Top-Form drängt sich förmlich auf.

Trainer Luis Enrique wird drei Tage nach dem Spiel bei Rayo wohl wieder rotieren und hat dafür bis auf den verletzten Rafinha und den diesmal gelbgesperrten Neymar alle Mann an Bord. Für Neymar könnte Andres Iniesta nach vorne rücken, aber auch Munir darf auf einen Einsatz hoffen.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,27
€150

Tipp

Auch wenn jede Serie einmal zu Ende geht, scheint ein Ausrutscher des FC Barcelona nicht in Sicht. Erst recht nicht beim formschwachen Eibar.

Tipp: Sieg FC Barcelona – 1.27 Sportingbet (PayPal, großer Bonus und sehr guter Support)

Anbieter
Bonus
Link
sportingbet bonus
€150

Liveticker und Statistiken