Schweiz und Portugal, zwei Teams, für die die EM sehr unterschiedlich verlief. Während die Schweiz einmal mehr scheiterte, hat Portugal alle schockiert mit ihrem Titelgewinn. Das vielleicht verrückteste an dem Titel war, dass man zu 100% durch Teamplay gewinnen konnte und eben nicht wie es alle erwartet hatte, mit einem Spiel, das man rund um Ronaldo aufbaut.

Schweiz

Die Schweiz hatte kein wirklich gutes Turnier. Man überstand zwar die Gruppenphase, aber dann schieden sie aus gegen Polen im Elfmeterschießen. Auch wenn man recht souverän durch die Gruppe kam, so fühlten sich die Leistungen des Teams leider nie sehr gut an. Es schien im Team Probleme zu geben und dann kamen auch noch die ganzen Scharmützel rund um den Patriotismus einiger Spieler (wir sind also nicht die einzigen, die Bullshit-Themen haben).

Man muss hier endlich ein richtiges Team formen, denn rein individuell hat man auch weiterhin ein sehr gutes Team. Einige der Spieler zeigen einfach keine konstante Form und einige Akteure wirken zunehmend wie ewige Talente ohne die finale Entwicklung. Dennoch zeigte sich das Team meist souverän in den Qualifikationen, so dass man mit ihnen rechnen sollte.

Aufstellung Schweiz

Shaqiri ist verletzt, womit ein wichtiger offensiver Motor fehlen wird.

Voraussichtliche Aufstellung: Sommer –Rodriguez, Djourou, Schär, Lichtsteiner –Xhaka, Behrami –Mehmedi, Dzemaili, Embolo –Seferovic

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,90
€200

Portugal

Portugal überraschte alle mit ihrem Titelgewinn. Vor dem Turnier hatte sie niemand auf der Rechnung nachdem sie gefühlte 100-mal als Geheimfavorit galten, aber nie etwas gewinnen konnten. Was sie ab dem Kroatien-Spiel zeigten war jedoch umso erstaunlicher. Kein Zauberfußball, den man auf Ronaldo zuschneiden wollte, sondern eine kämpferische Topleistung, bei der auch der Superstar zum Arbeiter wurde im Dienste des Teams.

Die Frage, die nun berechtigt ist: was dann? Man muss sich die Situation neben diesem Turnier ansehen. Die Qualifikation war auch zuvor nicht besonders gut. Wird das Turnier dazu führen, das hier eine andere Kultur in der Mannschaft einkehrt oder wird man zu seinen alten Problemen zurückkehren.

Aufstellung Portugal

Mit Ronaldo, Renato Sanchez und Andre fehlen gleich drei wichtige Spieler.

Voraussichtliche Aufstellung: Rui Patricio –Guerreiro, Fonte, Pepe, Soares – Joao Mario, Carvalho, Moutinho, Quaresma – Nani, Eder

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,90
€200

Tipp

Beide Teams haben so ihre Probleme und Portugal wird vermutlich wieder auf ein kampfbetontes Spiel setzen. Die Schweizer sind offensiv zuletzt etwas einfallslos gewesen.

Tipp: Unentschieden – 3,10 BetVictor (toller Bonus, extrem fair und einfach)

Anbieter
Bonus
Link
betvictor bonus
300%

Liveticker und Statistiken