Einmal mehr steht für die Vereine, die in den internationalen Wettbewerben vertreten sind eine englische Woche auf dem Programm. In der Europa League kommt es am Donnerstag, den 24. November in der Gruppe I zu einer Begegnung zwischen Schalke 04 und OGC Nizza. Die Partie in der Veltins Arena wird am frühen Donnerstagabend um 19:00 Uhr angepfiffen und Schalke 04 kann dabei entspannt in dieses Spiel gehen, da man bereits als Gruppensieger feststeht. Anders ist die Situation für Nizza, das unbedingt Punkte holen muss.

Schalke 04

Beim FC Schalke 04 erlebte man nach vielen Veränderungen am Kader und auch auf der Trainerposition zu Beginn dieser Saison in der Bundesliga einen Albtraumstart und kassierte gleich 5 Niederlagen hintereinander. Mittlerweile hat der Trainer Markus Weinzierl seine Vorstellungen vom Fußball der Mannschaft aber wohl deutlich besser vermitteln können und auch die Neuzugänge haben sich inzwischen hervorragend integriert. Zuletzt konnten die Schalker daher auch in der Bundesliga eine richtig gute Serie starten und sind nun schon seit 6 Bundesligaspielen ungeschlagen.

Am vergangenen Wochenende mussten die Knappen beim VFL Wolfsburg antreten und dort konnte S04 vor allem dank einer starken 2. Halbzeit und eines schönen Treffers von Leon Goretzka einen 1:0 Auswärtssieg holen. In der Europa League lief es bei Schalke 04 dagegen von Anfang an richtig gut und so steht man schon vor dem 5. Spieltag als Gruppenerster fest und kann entsprechend entspannt in die beiden abschließenden Gruppenspiele gehen. In den bisherigen Spielen holte Schalke 04 durch 4 Siege die maximal möglichen 12 Punkte und konnte sich zuletzt auch im Heimspiel gegen den FK Krasnodar ohne größere Probleme mit 2:0 durchsetzen.

Aufstellung Schalke 04

Markus Weinzierl hat nach ein paar Schwierigkeiten zu Beginn der Saison wohl die richtigen Schlüsse aus den vorhandenen Schwierigkeiten gezogen. Dabei hat der Coach nun vor allem in der Defensive seine Stammformation gefunden, während Weinzierl ansonsten auf eine starke Rotation setzt und es keine feste Startelf im eigentlichen Sinn gibt. Am Donnerstag stehen weiter Breel Embolo, Klaas Jan Huntelaar, Coke und Atsuto Uchida nicht zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung: Fährmann; Nastasic, Naldo, Höwedes; Baba, Aogo,Geis, Stambouli, Caicara; Konoplyanka, Choupu-Moting

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,00
€100

OGC Nizza

Bei OGC Nizza hat zu Beginn der Saison mit Lucien Favre ein alter Bekannter aus der Bundesliga das Traineramt übernommen. Unter dem neuen Coach läuft es bei Nizza in der französischen Ligue 1 herausragend gut und so steht der Verein nach nunmehr 13 Partien mit 32 Punkten an der Tabellenspitze. Das ist schon beeindruckend, wenn man sich vor Augen hält, dass OGC Nizza einen Vorsprung von drei Punkten auf den AS Monaco und auch vor Paris Saint Germain hat. Insgesamt konnte Nizza in der französischen Liga schon 10 Siege für sich verbuchen und hat auch eine beeindruckende Tordifferenz von 25:9.

Am Sonntag musste OGC Nizza auswärts bei Saint Etienne antreten und dort konnte sich die Mannschaft von Trainer Lucien Favre mit 1:0 durch einen Treffer von Valentin Eysseric durchsetzen und wieder die Tabellenführung übernehmen. In der Europa League gab Nizza bisher jedoch ein ganz anderes Bild ab und steht mit nur drei Punkten in der Gruppe I auf dem letzten Platz. Den bisher einzigen Sieg in der Gruppenphase konnte Nizza am vorletzten Spieltag holen, als man sich dank eines Tores von Alassane Plea bei Red Bull Salzburg mit 1:0 durchsetzen konnte. Im Heimspiel lief es gegen die Österreicher aber deutlich schlechter und man musste im eigenen Stadion eine 2:0 Niederlage hinnehmen.

Aufstellung OGC Nizza

Bei OGC Nizza läuft es in der französischen Liga nahezu perfekt, aber dafür steht man in der Europa League schon fast vor dem Aus. Daher muss Lucien Favre mit seiner Mannschaft eigentlich in der Veltins Arena einen Sieg holen, wenn man weiter im Rennen um den 2. Platz dabei bleiben will.

Voraussichtliche Aufstellung: Cardinale; Henrique, Sarr, Dante, Pereira; Walter, Seri, Cyprien, Belhanda, Plea, Eysseric

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,90
€100

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Schalke 04 und OGC Nizza standen sich vor dieser Spielzeit noch nie in einem Pflichtspiel gegenüber. Somit gab es also beim Hinspiel in Nizza eine Premiere, bei der Schalke 04 sich mit 1:0 durchsetzen konnte und den ersten Vergleich für sich entscheiden konnte.

Interessante Quoten

Am Donnerstag treffen Schalke 04 und OGC Nizza ab 19:00 Uhr in der Veltins Arena aufeinander. Die Buchmacher sehen in diesem Spiel die Knappen als Favoriten an. Wer ebenfalls von einem Sieg von Schalke 04 auch in diesem Duell ausgeht, der bekommt bei Bet365 immerhin eine Wettquote von 2,00. Für Wetten auf einen Auswärtssieg von OGC Nizza bietet Bet3000 derzeit mit 4,00 die beste Quote an. Bei einer Wette auf ein Unentschieden lohnt sich die Wettabgabe besonders beim Buchmacher Betway, der eine Wettquote von 3,75 für seine Kunden anbietet.

Tipp

Bei der Europa League Partie zwischen Schalke 04 und dem OGC Nizza geht es für den Gastgeber eigentlich um nichts mehr. Schließlich hat die Truppe von Markus Weinzierl bereits den Gruppensieg in der Tasche und braucht keine Punkte mehr für das Weiterkommen. Anders sieht die Situation bei Nizza aus, das unbedingt Punkte aus Gelsenkirchen mitnehmen muss, wenn man weiter auf ein Weiterkommen hoffen will. Bei dieser Konstellation wird der Schalker Coach sicher einmal mehr eifrig rotieren, wobei wir trotzdem nicht glauben, dass S04 das Spiel vor eigenem Publikum abschenken wird. Daher können wir uns gut vorstellen, dass Schalke 04 seine Siegesserie fortsetzen kann, und gehen von einem Heimsieg aus.

Tipp: Schalke gewinnt auch gegen OGC Nizza – Quote 2,00 Bet365 (unser klarer Testsieger)

Anbieter
Bonus
Link
bet365 bonus
€100

Liveticker und Statistiken