Schalke 04 - GalatasaraySchalke 04 – Galatasaray Istanbul, selbst ein Derbysieg hat einige sehr schmerzhafte Details. Für die Schalker ist es natürlich die Verletzung von Huntelaar und zwar unmittelbar nachdem der Niederländer immer besser in die Spur zurückfand. Das Problem ist die Alternativlosigkeit, da auch Marica verletzt ist, so dass am Ende nur Pukki bleiben wird. Galatasaray wird hier sicherlich nicht komplett abwarten, denn die Stärke dieses Teams ist am ehesten die Offensive. Galatasaray selbst steht auch in der Liga unter Druck. Aus einem recht komfortablen Vorsprung sind inzwischen nur noch vier Punkte übrig und die Niederlage am Wochenende verschärft diese Situation zusätzlich.

Schalke 04

Die Schalker werden Mühe haben den Ausfall von Huntelaar auszugleichen. Wer das Derby gegen den BVB gesehen hat, dem wird aufgefallen sein, dass es Pukki einfach an Durchsetzungsfähigkeit fehlt. Sein Wille und sein Einsatz stimmen, aber er verlor beinahe jeden Zweikampf. Schalkes Offensive sollte jedoch auf Grund der anderen Spieler keineswegs unterschätzt werden. Draxler, Bastos und Farfan sind absolute Spitzenspieler und das machten sie auch gegen den BVB deutlich. Wackelig wird es jedoch immer wieder in Schalkes Abwehr, die zu viel zulässt. Der Ausfall des Arbeiters Jermain Jones ist ebenfalls sehr problematisch.

Neben Huntelaars Verletzung fehlen auch Marica, Rafael, Papadopoulos und Jones.

Galatasaray Istanbul

Galatasaray wird mehr zeigen müssen als in ihrem eigenen Stadion. Trotz bekannter Namen war ihr Auftritt gegen Schalke eher enttäuschend. Das größte Problem des Teams scheint tatsächlich in taktischem Bereich zu sein, da sie in der SüperLig sehr viel über individuelle Klasse lösen, die sie ihne Frage besitzen. Wichtigster Mann könnte dabei Sneijder werden, der mehr Kreativität ins Spiel bringen muss, wenn Galatasaray hier weiterkommen will.

Ujfalusi ist weiterhin verletzt, aber ansonsten sind eigentlich alle wichtigen Akteure gesund.

Komplette und ausführliche Statistiken HIER

Schalke 04 – Galatasaray Istanbul Voraussichtliche Aufstellungen

Schalke: Hildebrand – Uchida, Höwedes, Matip, Kolasinac – Höger, Neustädter – Farfan, Draxler, Michel Bastos – Pukki

Galatasaray: Muslera – Eboué, Gökhan Zan, Semih, Riera – Sneijder, Selcuk Inan, Felipe Melo, Hamit Altintop – Drogba, Burak

Schalke 04 – Galatasaray Istanbul Tipp

Ich glaube, dass Galatasaray am Ende zu sehr auf die einzelnen Stärken ihrer Spieler setzt und taktisch kein Konzept hat. Keller hat das Team auf einem inzwischen sehr stabilen Niveau und das bereits erwähnte Offensiv-Trio könnte die Schwächen von Pukki ausgleichen.

Tipp: Sieg Schalke – 1,75 Tipico

bonus