Schalke startete mit einem Unentschieden in die Saison und war nicht in der Lage die Heimserie der Hannoveraner zu beenden. Freude dürfte jedoch aufgekommen sein als man die Auslosung der Champions League sah. Augsburg hingegen dürfte mit vielen Sorgen in die Saison gehen. Der Kader deutet schon früh darauf hin und das erste Spiel hat es bestätigt: sie sind der größte Abstiegskandidat in der Liga. Hier wird noch viel passieren müssen um den Ligaverbleib zu sichern.

Schalke 04

Ich muss zugeben, ich wurde wirklich überrascht vom Afellay Transfer bei Schalke. Noch viel überraschender war der Verbleib von Papadopoulos, denn hier lag wohl ein sehr hohes Angebot von Zenith vor, das abgelehnt wurde. Auf der anderen Seite zeigt dies natürlich das Selbstbewusstsein und die Entschlossenheit, mit der Schalke in die Saison geht. Gegen Hannover trügt das 2-2 ein wenig, denn Schalke hat das Spiel bestimmt und war das bessere Team. Es wurde sehr deutlich, dass man spielerisch in dieser Saison weit vorne mitspielen dürfte. Die Entdeckung des Jahres wird in meinen Augen Holtby, der endlich offensiv spielen darf und gegen Hannover zeigte (auch wenn man das Tor außen vor lässt), dass er genau dorthin gehört. Die Schalker treten in voller Stärke an

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Hildebrand – Uchida, K. Papadopoulos, Höwedes, Fuchs – J. Jones, Neustädter – Farfan, Holtby, Draxler – Huntelaar

FC Augsburg

Augsburg wird absteigen, wenn es hier keine Änderungen gibt. Ich sehe keinen Weg wie sich dieses Team retten sollte. In der Offensive ist man komplett harmlos, vergleichbar mit Lautern in seiner Abstiegssaison und defensiv sind ebenfalls einige Defizite zu beobachten. Selbst in der letzten Saison war es mehr Glück und die überraschenden Schwächen von Hertha und Köln, die das Team retteten. Hinzu kommt, dass man auch auf der Trainerbank besser besetzt war. Zu den Ausfällen heute zählen Philp, Bah, Callsen-Bracker und Mölders.

Voraussichtliche Aufstellung Augsburg: Jentzsch – Verhaegh, Sankoh, S. Langkamp, Ostrzolek – Baier, Ottl – Musona, Moravek, Sio – Bancé

Tipp

Augsburg hat hier keine Chance und da Schalke Spielausrichtung offensiv ist (auch bedingt durch die Qualitäten) dürfte man auch bei einer Führung nicht aufhören anzugreifen.

Tipp: Handicap Sieg Schalke – 2,14 Unibet