Schachtar Donezk - Borussia DortmundSchachtar Donezk – Borussia Dortmund, ein für viele klares Duell für die Dortmunder, aber Donezk wurde mehr als nur einmal unterschätzt in diesem Wettbewerb. Man darf nicht vergessen, dass beide Teams aus sehr starken Gruppen kommen. Während sich der BVB gegen Real, Manchester City und Ajax durchgesetzt hatte, überlebte Donezk eine Gruppe mit Juventus und Chelsea als Hauptkonkurrenten. In der Gruppe wurde ihre große Gefahr sehr deutlich, denn dieses Team besticht vor allem durch ihre Offensive. Sie haben hier Spieler, die bei uns vielleicht nicht so bekannt sind, aber auch in Westeuropa bei den Topclubs spielen könnten. Es verspricht ein sehr unterhaltsames Spiel zu werden.

Schachtar Donezk

Die Ukrainer haben den Nachteil, dass sie im Moment keinen Wettbewerb haben, da die eigene Liga auf Grund des harten Winters erst im März weitergehen wird. In der Heimat ist Donezk fern aller Konkurrenz. Man verlor ein Ligaspiel, aber ALLE anderen Spiele wurden tatsächlich gewonnen, ohne einen weiteren Punkt abzugeben. Damit hat das Team ganze 13 Punkte Vorsprung vor dem Zweiten der Liga. Wie schon erwähnt ist ihre Stärke ganz klar die Offensive und hier vor allem dank eines DER Entdeckungen dieses Saison. Der 24-jährige Armenier Mkhitaryan ist ein absoluter Ausnahmespieler, aber die wahre Gefahr dieses Teams ist, dass es nicht ausreicht einen Spieler zu stoppen.

Eine Schwächung hat Donezk jedoch definitiv. Im Januar wurde William für 35 Millionen verkauft. Als Ersatz kam mit Taison ein starker Mann für Linksaußen, aber einer, der sich eben noch beweisen muss. Tiexeira und Luis Adriano sind jedoch weiterhin zwei sehr gefährlich Optionen, die sich bewährt haben, auch in der Champions League.

Borussia Dortmund

Die Dortmunder dürften weiterhin eine grobe Verstimmung spüren, natürlich vor allem Bedingt um das ganze van der Vaart Drama. Ansonsten fällt es einem schwer das Spiel gegen den HSV einzuordnen, da die Dortmunder bis dahin wirklich tolle Leistungen gezeigt hatten.

Gute Nachrichten kommen von Subotic und Schmelzer, die beide dabei sein werden, aber Gündogan und Grosskreutz sind raus, so dass Sahin von Beginn an spielen wird. Hier MUSS bezweifelt werden ob er wieder der alte ist und die gleichen Leistungen wie früher bringen kann.

Komplette und ausführliche Statistiken HIER

Schachtar Donezk – Borussia Dortmund Voraussichtliche Aufstellungen

Schachtar Donezk: Pyatov – Rat, Chygrynskyy, Rakytskyy, Srna – Taison, Fernandinho, Stepanenko, Alex Teixeira – G. Mkhitaryan – Luiz Adriano

Borussia Dortmund: Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer – Blaszczykowski, Kehl, S. Bender – M. Götze, Lewandowski, Reus

Schachtar Donezk – Borussia Dortmund Tipp

Beide Teams definieren sich über das eigene Offensivspiel und beide Teams haben absolut überragende Spieler für die Offensive. In beiden Fällen wurde aber schon oft genug deutlich, dass sie nicht so defensiv stark sind wie sie gerne wären und ich bin mir sicher, dass das nicht besser wird.

Tipp: Über 2,5 Tore – 1,85 Interwetten