Paderborn – St. Pauli, der Tabellensiebte trifft in einem Verfolgerduell auf den Tabellenvierten, der auch nur zwei Punkte mehr auf dem Konto hat. Der SC Paderborn zählt als Aufsteiger zu den positiven Überraschungen und könnte bei optimalem Verlauf des Spieltages bis auf Rang drei springen. Diesen hat auch der FC St. Pauli im Blick, der freilich auch weiß, im Falle einer Niederlage in Paderborn von den Ostwestfalen überflügelt zu werden.

Nach 18 Duellen spricht die Statistik leicht für den SC Paderborn, der bei acht Siegen und vier Remis sechsmal gegen St. Pauli verloren hat. Zu Hause hat der SCP mit fünf Siegen, drei Unentschieden und nur einer Niederlage relativ deutlich die Nase vorn.

Tipp

Der SC Paderborn entfaltet im eigenen Stadion eine enorme Wucht. Sofern sich St. Pauli im Vergleich zu den letzten Auswärtsspielen nicht deutlich steigern kann, wird es für die Kiez-Kicker nicht zu Zählbarem reichen.

Tipp: Sieg SC Paderborn – 1,90 Svenbet

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,90
100€
18+, AGBs gelten

 

SC Paderborn

Der SC Paderborn hat von Anfang an deutlich gemacht, trotz des Aufsteigerstatus keineswegs nur um den Klassenerhalt spielen zu wollen. So verbuchte die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart aus den ersten 18 Spielen hervorragende 28 Punkte und konnte ein höchst entspanntes Weihnachtsfest feiern. Nach der Winterpause ging der Start mit einer 0:2-Niederlage beim SSV Jahn Regensburg zwar schief, doch seitdem blieb der SCP ungeschlagen. Ein 6:0 gegen die SpVgg Greuther Fürth war eine deutliche Ansage, die mit einem 3:1 im Achtelfinale des DFB-Pokals beim MSV Duisburg und einem 2:1 beim VfL Bochum unterstrichen wurde. Das dickste Ausrufezeichen setzte Paderborn aber erst danach, als der 1. FC Köln nach einem 0:2-Rückstand noch mit 3:2 besiegt wurde. Am vergangenen Wochenende gelang zwar nicht der fünfte Sieg in Serie, beim formstarken 1. FC Magdeburg aber immerhin ein 1:1.

Aufstellung SC Paderborn

Während mit Christian Strohdiek ein Innenverteidiger nach verbüßter Gelbsperre zurückkehrt, fällt mit Sebastian Schonlau ein anderer aus dem gleichen Grund aus. Ebenfalls gelbgesperrt ist Klaus Gjasula, der in Magdeburg aber nur eingewechselt wurde. Top-Scorer Philipp Klement muss derweil wegen einer Muskelblessur wohl erneut passen. Sicher nicht dabei sind weiterhin die verletzten Khiry Shelton, Leon Brüggemeier und Leon Fesser.

Voraussichtliche Aufstellung: Zingerle – Dräger, Strohdiek, Hünemeier, Collins – Vasiliadis – Tekpetey, Ritter, Pröger – Michel, Zolinski

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,90
100€
18+, AGBs gelten

 

FC St. Pauli

Der FC St. Pauli spielt insgesamt vor allem gemessen an den Erwartungen im Sommer eine gute Saison, doch mangelt es den Kiez-Kickern an der nötigen Konstanz, um ein absolutes Top-Team zu sein. So legte St. Pauli nach 25 Punkten aus den ersten 15 wechselhaften Spieltagen vor Weihnachten eine Serie von drei Siegen in Folge beim VfL Bochum (3:1), gegen die SpVgg Greuther Fürth (2:0) und gegen den 1. FC Magdeburg (4:1) hin. Im neuen Jahr verlor die Mannschaft von Trainer Markus Kauczinski dann aber drei der ersten vier Partien. Während nur gegen den 1. FC Union Berlin ein 3:2-Erfolg gelang, wurde beim SV Darmstadt 98 (1:2), beim 1. FC Köln (1:4) und gegen Erzgebirge Aue (1:2) verloren. Vor allem die Pleite gegen Aue diente als Wachrüttler und hatte intern klare Ansagen zur Folge. Diese haben offenkundig ihre Wirkung nicht verfehlt, fanden die Braun-Weißen doch am vergangenen Wochenende mit einem 1:0-Heimsieg gegen den FC Ingolstadt zurück in die Spur.

Aufstellung FC St. Pauli

Sami Allagui steht nach auskuriertem Infekt wieder zur Verfügung, doch dafür muss nun der gelbgesperrte Christopher Buchtmann passen. Weiterhin nicht dabei sind die langzeitverletzten Philipp Ziereis und Henk Veerman, während bei Jeremy Dudziak, Johannes Flum und Dimitrios Diamantakos zumindest die Chance auf einen Kaderplatz vorhanden scheint.

Voraussichtliche Aufstellung: Himmelmann – Zander, Avevor, Hoogma, Buballa – Zehir, Knoll – Möller Daehli, Allagui, Sobota – Meier

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,00
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

Liveticker und Statistiken