Ein extrem wichtiges Spiel für beide Teams, wobei natürlich vor allem Paderborn alles geben muss um Punkte zu holen. Für die Gäste geht es nach einer Saison, die lange nach Abstiegskampf aussah plötzlich um die Europa League Teilnahme, da Schalke patzte.

SC Paderborn 07

Die Paderborner zeigten wie kaum ein Team zwei Gesichter. Nach einer zum Großteil starken Hinrunde, zeigten sie dass die Experten doch alle Recht hatten. Dieses Team ist einfach nicht reif für die erste Liga. Es fehlen die notwendigen Mittel und teilweise Strukturen um in dieser anspruchsvollen Liga zu überleben. Soweit die Interpretation der Rückrunde, aber Paderborn kann es noch immer allen zeigen und einfach in der Liga bleiben!

Sie sind noch immer auf dem Relegationsplatz und würden mit etwas Glück gegen kleine Teams antreten müssen, aber zumindest Stuttgart machte den Eindruck als würden es noch einige Punkte holen können. Sie haben mit Werder, Wolfsburg und Schalke ein durchaus hartes Programm bis es dann am letzten Spieltag vielleicht zum Showdown gegen Stuttgart kommt.

Am letzten Spieltag war Paderborn gegen den BVB ziemlich chancenlos, da half auch das Stimmungshoch nach dem Sieg gegen Augsburg nicht viel. Zumindest haben sie mit dem Sieg am vorletzten Spieltag und dem Unentschieden gegen Hoffenheim zwei Heimspiele nicht verloren. Das große Problem ist das Erzielen von Toren bei gleichzeitig schwacher Abwehr. Bezeichnend ist, dass vor dem Sieg gegen Augsburg fünf Heimspiele lang KEIN einziges Tor erzielen konnten.

Aufstellung Paderborn

Bertels, Wemmer, Meha und Ducksch fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung: L. Kruse – Heinloth, Rafa Lopez, Hünemeier, Hartherz – Koc, Bakalorz, Vrancic, Stoppelkamp – Kachunga, Lakic

Werder Bremen

Die Bremer waren nach ihrem unglaublich starken Stark in die Rückrunde wieder in alte Gewohnheiten verfallen, sonst wären sie wohl ein heißer Kandidat aufs internationale Geschäft. Pünktlich zum Schlussspurt findet Werden wieder zu sich und der späte Siegtreffer gegen Erzfeind HSV hat sicherlich Auftrieb gegeben.

Von den letzten fünf Bundesliga Spielen gingen zwei verloren, es gab zwei Unentschieden und einen Sieg. Diese durchwachsene Bilanz zeigt sehr deutlich wie die Leistungen des Teams auf und ab gingen in den letzten Wochen. Die Teilnahme am internationalen Geschäft wäre auch wichtig um wichtige Spieler wie Di Santo zu halten, der schon angedeutet hatte, dass die Europa League Voraussetzung wäre um bei Bremen zu bleiben.

Aufstellung Werder Bremen

Fehlen werden Garcia, Vestergaard, Zander, Bartels, und Lorenzen. Vor allem der Ausfall von Vestergaard schmerzt.

Voraussichtliche Aufstellung: Casteels – Gebre Selassie, Lukimya, Galvez, Prödl – Bargfrede – Fritz, Junuzovic – Öztunali – di Santo, Selke

Tipp

Am Ende sehe ich Werder Bremen im Vorteil. Sie spielen hier zwar auswärts, aber Paderborn zeigte sich so schwach im eigenen Stadion (trotz der zwei Ausnahmen), dass Werder hier sicherlich was holen kann.

Tipp: Doppelchance Unentschieden oder Werder Bremen – 1,50 Winner.com (keine Wettsteuer)

Winner.com BonusWertungLink
50€
Winner.com Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken