Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Weit vor dem 1. Bundesligaspieltag Mitte August bestreitet der SC Freiburg am Donnerstag sein erstes Pflichtspiel. Die Europa League Qualifikation steht auf dem Programm, wo die Breisgauer in Runde 3 einsteigen und es mit den Slowenen von NK Domzale zu tun bekommen. Als Bundesligist geht der SC favorisiert ins Spiel, wird jedoch erst beweisen müssen, dass ihm diese Rolle auch gebührt.

 

SC Freiburg

Freiburg internationaaaal. Im Breisgau herrscht Vorfreude auf die zweite mögliche Teilnahme am internationalen Geschäft in den vergangenen fünf Jahren. Nur eine Serie, nur zwei Spiele trennen Christian Streich und seine jungen Wilden vom Traum namens Europa League. Klar ist: Dieser Traum kann definitiv in Erfüllung gehen.

Dafür muss die Mannschaft in erster Linie dort anknüpfen, wo sie in der vergangenen Saison aufgehört hat. Team vor Individuum, die Kombination aus Disziplin und Spielfreude sowie Streichs motivationalen Fähigkeiten machten die Freiburger zu einem „großen Kleinen“ und dürften sie auch bis in die Gruppenphase der Europa League tragen. Damit es soweit kommt, muss jedoch die Feuertaufe bestanden werden.

Aufstellung SC Freiburg

Verletzungssorgen plagen zum Saisonauftakt vor allem die Defensivabteilung. Dort steht aktuell nur Neuzugang Philipp Lienhart sicher zur Verfügung. Onur Bulut fehlt verletzt, Manuel Gulde und Georg Niedermeier ebenso. U21-Europameister Kempf wiederum verweilt noch im Urlaub. Lediglich beim angeschlagenen Caglar Söüncü besteht Hoffnung auf schnelle Genesung.

Schwolow –  Stenzel, Lienhart, Söyüncü, Ignjovski – Frantz, Haberer, Abrashi, Schuster – Niederlechner, Petersen

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,25
€110

 

NK Domzale

NK wer? So dürfte es dem gemeinen Fußballfan ergangen sein, als er vom kommenden Gegner des SC Freiburg erfuhr. Die Slowenen sind international ein mehr oder minder unbeschriebenes Blatt, hierzulande mag sich der ein oder andere Gedächtniskünstler an die UEFA-Cup-Qualifikation von 2005 erinnern, als Domzale um ein Haar den VfB Stuttgart aus dem Wettbewerb gekegelt hätte.

Seither gewann NK immerhin zwei Meistertitel und zwei Pokalsiege, den letzten in der vergangenen Spielzeit, womit sich die Elf aus Nordslowenien für die Europa-League-Quali qualifizierte. Im vergangenen Jahr schafften es die Domzaler ebenfalls bis in Runde 3, wo sie knapp an den Premier-League-Millionären von West Ham United scheiterten. Dies sollte den Freiburgern eine Warnung sein. Dortmals bestach NK durch aggressives Gegenpressing und schnelles Umschaltspiel. Waffen, die wohl auch gegen Freiburg wieder zum Einsatz kommen dürften.

Individuell dagegen ist das Team erwartungsgemäß mittelprächtig besetzt. Heraus sticht allenfalls die defensive Viererkette mit drei slowenischen Nationalspielern sowie Goldjuwel Jan Repas, der mit 20 Jahren im Mittelfeld die Fäden zieht.

Aufstellung NK Domzale

Domzale verfügt nicht wirklich über internationale Breite im Kader, sodass für die Qualfikationsspiele erneut die Top-Elf auf dem Rasen stehen wird.

Milic – Sirok, BLazic, Dobrovoljc, Balkovec – Vetrih, Repas, Matjasic, Husmani, Firer – Bizjak

Quote
Anbieter
Bonus
Link
10,75
€110

 

Interessante Quoten & Tipp

Als Vertreter einer der Top-Ligen gehen die Freiburger am Wettmarkt höchst favorisiert in die Quali-Runde. Interwetten.com etwa vergütet einen Freiburger Sieg gerade einmal mit der Quote 1,25. Domzale? Kommt auf 10,75.

Die Verhältnisse sind also klar verteilt – auf dem Papier. In der Praxis dagegen sollte man sich eher darauf einstellen, dass sich die Breisgauer gegen Domzale ähnlich schwertaten wie im vergangenen Jahr West Ham oder vor einem Jahrzehnt die Stuttgarter. Die Slowenen verstehen es, aus einer sicheren Defensive für Gefahr zu sorgen und haben gegenüber den Freiburgern einen entscheidenden Vorteil: Sie stehen schon voll im Saft. Die slowenische Liga hat bereits begonnen, überdies stecken der Mannschaft bereits zwei Qualifikationsrunden in den Knochen. Anders als der SC Freiburg legt Domzale also keinen Kaltstart hin.

Für einen Sieg wird es unterm Strich dennoch nicht reichen. Wohl aber für eine knappe und ausgeglichene Partie, in denen die Freiburger nur mit Mühe die Oberhand behalten werden.

Daher die Prognose: Unter 2,5 Tore – Quote 2,25 bei Interwetten.com

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,25
€110

 

Liveticker und Statistiken