Nach der mehr als kuriosen Auftaktpleite der Freiburger bei Hertha BSC empfangen die Breisgauer die mit 4 Pflichtspielsiegen in die Saison gestarteten Fohlen aus Mönchengladbach.

SC Freiburg

Die zum insgesamt 5. Mal in die Bundesliga aufgestiegenen Freiburger sahen sich nach Verletzung von Kempf und Torrejon verpflichtet, noch einen Mann für die Defensive zu holen. Mit dem routinierten Niedermeier kam ein Abwehrallrounder aus Stuttgart, der dem Team sofort helfen könnte.

Der bittere Siegtreffer von Hertha BSC in der 96. Minute wird mit Sicherheit Spuren hinterlassen haben, zumal die Breisgauer erst in der 94. Minute den Ausgleich erzielten.

Natürlich kommt mit Borussia Mönchengladbach nicht gerade ein leichter Gegner zu Besuch ins Schwarzwald Stadion. Jedoch braucht sich die Elf von Trainer Streich auf eigenem Boden mit Sicherheit nicht verstecken, konnte man in der abgelaufenen Zweitligasaison von 17 Heimspielen 13 gewinnen, spielte 3 mal unentschieden und verlor lediglich 2 Spiele.

Auch der Auftritt in der ersten Runde bei Hertha BSC war nicht der schlechteste und generell tun sich die Fohlen in Freiburg relativ schwer, man kann sogar von einem Angstgegner sprechen, haben die Breisgauer aus den letzten 6 Heimspielen gegen Gladbach 5 mal gewonnen und einmal unentschieden gespielt.

Aufstellung Freiburg

Torrejon fällt mit Bänderverletzung aus.

Der von Stuttgart verpflichtete Niedermeier könnte ins Abwehrzentrum rücken und der Silbermedailliengewinner von Rio, Petersen könnte von Beginn an spielen.

Schwolow – Gulde, Höfler, Söyüncü – Ignjovski, C. Günter – Niedermeier – Haberer ,Grifo – Petersen, Philipp

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,80
€110

Borussia Mönchengladbach

Bei den Gladbachern waren neben dem perfekten Auftakt in die neue Saison und dem durchaus ansehnlichen Umschaltspiel, die auftrainierten Oberarme von Trainer Schubert der Hingucker des 1. Spieltages. Ob diese jedoch mit den toll agierenden Fohlen etwas zu tun haben ist zu bezweifeln.

Vielmehr ist es der cleveren Einkaufspolitik von Manager Eberl, der tollen Nachwuchsarbeit im Verein aus der immer wieder richtig gute Talente in das Profitum herangeführt werden und der Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft zu verdanken, dass man sich für die Champions League qualifiziert hat, im DFB Pokal eine Runde weiter ist und wahrscheinlich auch in der Meisterschaft zumindest mit einem Auge in die obere Tabellenregion schielen darf.

Bestimmt weiß Trainer Schubert seit einiger Zeit, dass es im Schwarzwald Stadion kaum etwas für die Fohlen zu holen gibt.

Die Gladbacher um Neukapitän Stindl würden Gutes daran tun so weiterzumachen, wie sie vor der Länderspielpause aufgehört haben, nämlich mit ihrem aggressivem Pressing und dem tollen Umschaltspiel den Freiburgern das Leben schwer zu machen. Dann könnten sie nach fast 10 Jahren 3 Punkte aus dem Breisgau entführen.

Aufstellung Gladbach

Die Gladbacher stellen insgesamt 12 Nationalspieler und es bleibt abzuwarten, ob diese auch wieder fit zur Mannschaft zurückkehren. Generell hat Trainer Schubert keinen Grund viel umzustellen.

Sommer – Elvedi, A. Christense , Jantschke – Strobl, Kramer – Traoré, Wendt- Stindl – Hahn, Raffael

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,05
€100

Tipp

In den letzten knapp 10 Jahren konnten die Gladbacher nur einmal in Freiburg gewinnen, spielten beide Mannschaften damals noch in der 2. Bundesliga. Ob sich die Fohlen nach dem fulminanten Start auch diesmal wieder so schwer tun, bleibt abzuwarten.

Tipp: Doppelchance Heimsieg oder Unentschieden – 1,83 Ladbrokes (fantastischer 300€ Bonus!)

Anbieter
Bonus
Link
ladbrokes bonus
€300
Code: BONUSNET

Liveticker und Statistiken