Der SC Freiburg empfängt am Samstagnachmittag zur 21. Runde den VfL Wolfsburg. Während die Breisgauer nach dem 2:2 vom vergangenen Spieltag im Abstiegskrimi gegen den VfB Stuttgart etwas durchatmen können, mussten die Wölfe unter der Woche eine bittere 1:0 Niederlage im Pokal wegstecken und sind aus dem Bewerb ausgeschieden.

Tipp

Der SC Freiburg hat die letzten fünf Bundesligaduelle gegen den VfL Wolfsburg vor heimischer Kulisse alle samt verloren. Am Samstag könnten die Chancen aber dennoch gut stehen, dass sie die Wölfe bezwingen, denn die haben 90 harte Minuten vom Pokalspiel unter der Woche in den Beinen.

Tipp: Sieg SC Freiburg

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,88
250€

 

SC Freiburg

Es heißt durchatmen auf Seiten der Breisgauer. Am vergangenen Spieltag mussten die Mannen um Trainerfuchs Christian Streich auswärts beim VfB Stuttgart antreten. Sie konnten in letzter Sekunde noch das so wichtige 2:2 erzielen und die Schwaben somit im Kampf um den Klassenerhalt auf Distanz halten.

Die Gäste aus Freiburg erwischten einen Start nach Maß und gingen durch den Treffer von Haberer in der 4. Minute mit 0:1 in Führung. Generell muss man sagen, dass die gesamte erste Halbzeit den Breisgauern gehörte. Einen weiteren Treffer bis zur Pause konnten sie aber dennoch nicht erzielen.

Im zweiten Durchgang agierten die Hausherren mutiger. Es dauerte aber bis in die 75. Minute, ehe ihnen der hochverdiente Ausgleich gelang. Insua war nach Vorarbeit von Gonzales zur Stelle und markierte das vielumjubelte 1:1. Nur fünf Minuten später kam es für die Gäste aus Freiburg noch bitterer. Der eingewechselte Didavi erzielte gar die 2:2 Führung. Als alle schon mit einer Niederlage für den Sportclub rechneten, schlug die Stunde des ebenfalls eingewechselten Niederlechner. Er erzielt ein der 94. Minute den nicht unverdienten 2:2 Endstand.

Für die Freiburger geht es am Samstag vor heimscher Kulisse gegen den VfL Wolfsburg weiter. Speziell für Coach Streich dürfte es eine besondere Begegnung werden. Er hat gegen die Niedersachsen seit seinem Amtsantritt im Jahre 2011 eine Horrorbilanz vorzuweisen. Alle fünf Heimspiele gingen mit einem Torverhältnis von 3:15 verloren. Weil die Wölfe unter der Woche im Pokal ran mussten und bestimmt nicht die frischesten sein werden, stehen die Chancen nicht schlecht, dass Streich diese Bilanz ein wenig aufbessert.

Aufstellung SC Freiburg

Günter hat sich am vergangenen Spieltag eine Risswunde am Unterschenkel zugezogen und dürfte am Samstag nicht mitwirken können.

Auch Gulde fällt aus, dafür ist Kapitän Frantz wieder mit von der Partie.

Schwolow – Schlotterbeck, Lienhart, Heintz – Kübler, Haberer, R. Koch, Frantz – Niederlechner, Grifo – Petersen

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,88
250€

 

VfL Wolfsburg

Ein Start nach Maß in die Rückrunde sieht auf Seiten der Wolfsburger anders aus. Gleich zwei Niederlagen aus den ersten beiden Partien trafen die Wölfe hart. Erst am vergangenen Spieltag beim Auswärtsmatch gegen Hertha BSC Berlin konnten sie den Bock umstoßen und voll anschreiben.

In einer von Taktik geprägten Partie passierte speziell im ersten Durchgang bis auf die eine oder andere Halbchance nichts. Erst im zweiten Durchgang wurde es etwas knackiger. Bis zum ersten Treffer mussten die mitgereisten VfL Fans aber dennoch bis in die 65. Minute warten. Weghorst war nach Vorarbeit von Roussillon mit dem Goltor zum 0:1 Siegtreffer zur Stelle.

Unter der Woche mussten die Niedersachsen im Pokal auswärts bei RB Leipzig ran. Über die gesamte Partie waren die Labbadia Mannen chancenlos. Bereits nach neun Minuten stand es 1:0 für die Leipziger, denen einzig und alleine die mangelnde Chancenauswertung vorzuwerfen ist. Sei es wie es sei, am Ende verloren die Wölfe hochverdient und schieden somit aus dem Bewerb aus.

Am Samstag geht es für die Wölfe, zumindest was Auswärtsspiele angeht, zum Lieblingsgegner SC Freiburg. Die letzten fünf Gastspiele im Breisgau gewann der VfL alle samt.

Aufstellung VfL Wolfsburg

Mehmedi hat seine Adduktorenprobleme immer noch nicht überstanden und wird auch am Samstag fehlen.

Casteels – Verhaegh, Knoche, Brooks, Roussillon – Arnold – Gerhardt, Rexhbecaj – Malli – Steffen, Weghorst

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,60
€100
18+, AGBs gelten

 

SC Freiburg gegen VfL Wolfsburg im Live Stream?

Ob Trainerfuchs Christian Streich seine Horrorbilanz gegen den VfL Wolfsburg aufbessern kann, bleibt abzuwarten. Live im Fernsehen zu sehen ist diese Partie wieder einmal nur beim Bezahlsender SKY. Sollten sie keinen Receiver haben, das Duell aber dennoch live mitverfolgen wollen und ihr Hauptwohnsitz nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz ist, kann ihnen der Wettanbieter bet365 weiterhelfen. Eröffnen sie einfach ein Wettkonto, zahlen einmalig mindestens 10€ ein und schon können sie neben vieler anderer Live Sport Events auch das Duell der Freiburger gegen die Wolfsburger im Stream verfolgen.

 

Liveticker und Statistiken