Der SC befindet sich trotz der Niederlage in Gladbach und dem Aus im Pokal gegen Leverkusen leicht im Aufwind. Sie haben sich in der Liga wieder herangekämpft. Wenn ihnen noch ein guter Endspurt gelingt, könnten sie bis zur Winterpause sogar die Abstiegsplätze verlassen. Von allen Mannschaften die dort unten stehen mache ich mir um sie die wenigsten Sorgen.

In der Europa League haben sie nächste Woche ein Endspiel gegen Sevilla. Bei einem Sieg würden sie sogar noch in die nächste Runde einziehen. Das konnte man vor einigen Wochen nicht unbedingt erwarten.

Bei Freiburg gibt es wenig Grund etwas zu verändern. Die Mannschaft wirkt in den letzten Spielen viel gefestigter. Zwar gibt es noch immer nicht sehr viele Siege, doch sind sie mittlerweile in fast jedem Spiel ebenbürtig.

Voraussichtliche Aufstellung Freiburg: Baumann – Sorg, Diagne, Höhn, C. Günter – Ginter, Höfler – Coquelin, Pilar – Darida – Mehmedi

Ich hatte das “Vergnügen” mir unter der Woche das Spiel gegen Ingolstadt ansehen zu dürfen. In dieser Partie hatten die Wölfe eigentlich keine Torchance aber gewannen noch mit 2:1. Es war sehr schlimm was sie dort über die vollen 90 Minuten geboten haben. Auch in der Liga reichte es zuletzt nur zu zwei Unentschieden.

Mit solchen Leistungen verlieren sie die Champions League Plätze sofort wieder aus den Augen nachdem es lange gedauert hat, sich überhaupt nach oben zu spielen. Mit Spielern wie Naldo, Diego, Gustavo oder Olic in seinen Reihen darf man gern ein wenig mehr erwarten.

In Wolfsburg sollte nach dem Versuch mit Doost im Pokal nun wieder Olic vorne drin stehen. Auf der Außenbahn muss man abwarten, ob Hecking Perisic oder Caligiuri den Vorzug gibt.

Voraussichtliche Aufstellung Wolfsburg: Benaglio – Ochs, Naldo, Knoche, Rodriguez – Luiz Gustavo, Medojevic – Diego, Arnold, D. Caligiuri – Olic

SC Freiburg – VfL Wolfsburg Tipp

Beide waren unter der Woche im Pokal tätig. Freiburg spielte gegen Leverkusen sehr gut, musste sich aber knapp geschlagen geben. Die Wölfe spielten ganz schlimm, konnten sich aber am Ende beim Torhüter des Gegners bedanken, dass es für die nächste Runde reichte. Wolfsburg ist nach einigen guten Wochen zuletzt etwas außer Tritt geraten und Freiburg findet so langsam zu seiner Form. Sie sollten im heimischen Stadion zumindest ein Unentschieden erreichen.

Tipp: Doppelchance Freiburg – 1.83 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen