Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Am 19. Spieltag, dem zweiten im neuen Jahr, empfängt der Aufsteiger SC Freiburg den Vizemeister RB Leipzig. Die Breisgauer trotzen Eintracht Frankfurt am vergangenen Spieltag einen Punkt ab, die Sachsen gewannen ihren Auftakt gegen FC Schalke 04.

Tipp

Die Freiburger sind seit nicht weniger als sechs Bundesligaspielen ungeschlagen und werden auch gegen RB Leipzig nicht verlieren.

Tipp:Doppelchance 1X

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,70
€300

 

SC Freiburg

Der Sportklub aus Freiburg, unter der Regie von Trainerfuchs Christian Streich, legte den Grundstein zur Mission Klassenerhalt im sonnigen Spanien. Die perfekten Bedingungen dürften sich bezahlt gemacht haben, denn den Rückrundenstart bei den starken Frankfurtern, gestalteten sie mit einem Unentschieden durchaus positiv.

Die Breisgauer zeigten sich im Spiel bei Eintracht Frankfurt abwartend, standen tief und ließen bis auf ein paar ungefährliche Standards nichts zu. Bis in die 28. Minute, als sich Angreifer Haller auf Seiten der Hessen eiskalt zeigte. Er netzte aus kurzer Distanz zur 1:0 Führung für die Hausherren ein. Mit diesem Stand ging es auch in die Pause.

Viel zielstrebiger und griffiger kamen die Mannen um Coach Streich aus den Katakomben und glichen früh aus. In der 51. Minute war es Koch, der mit seinem Premierentor für das 1:1 sorgte.

Die Frankfurter hatten an dem Treffer zu knabbern, die Freiburger wurden immer stärker. Etwas Zählbares schaute aber auf beiden Seiten bis zum Schluss nicht heraus und so blieb es beim gerechten Remis.

Der SC Freiburg empfängt am Samstag im ersten Heimspiel des neuen Jahres den Vizemeister RB Leipzig. Die einzigen drei Bundesligaduelle dieser beiden Teams entschieden alle die Sachsen für sich und erzielten dabei immer vier Tore.

Aufstellung SC Freiburg

Höfler, Ravet und Kleindienst sind für Samstag fraglich. Auch wenn sie fit werden sollten, gibt es für Trainer Streich aber keinen Grund, etwas an der Startelf von vergangener Woche zu verändern.

Schwolow – Kübler, Gulde, Söyüncü, C. Günter – R. Koch, Abrashi – Kapustka, Haberer – Petersen, Höler

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,70
€150

 

RB Leipzig

Auf Grund der perfekten Bedingungen, die die Leipziger in ihrem Trainingsgelände vorfinden, verzichtete Trainer Ralph Hasenhüttl auf ein Auslandstrainingslager. Geschadet hat dies auf keinen Fall, denn den Auftakt gegen FC Schalke 04 entschieden die Sachsen im Kampf um die direkte Champions League Qualifikation für sich und zogen an den Knappen vorbei.

In einem Topspiel, das alles gehalten hat was es im Vorspann versprach, ging es ordentlich zur Sache. Das Spiel war zu Beginn von taktischem Geplänkel beherrscht und deshalb dauerte es bis zur 41. Minute, ehe etwas aufregendes passierte. Der im Sommer zu Liverpool wechselnde Naby Keita nahm sich ein Herz und zog aus ca. 25 Metern ab, sein Schuss wurde von Naldo unhaltbar zur 1:0 Führung abgefälscht. Mit diesem Stand ging es zum Pausentee.

Nach Wiederanpfiff kamen beide Teams mit mehr Power aus der Kabine. Zuerst musste Naldo in höchster Not vor Sabitzer klären, bis der Brasilianer erneut im Mittelpunkt stand. Nach einem Freistoß war es der Hüne, der zum 1:1 einköpfte.

Coach Hasenhüttl reagierte und brachte Timo Werner in der 63. Minute. Der Nationalstürmer bedankte sich nur wenige Augenblicke mit dem 2:1. Nur zwei Minuten später legte Werner mustergültig für Bruma ab, der mit dem 3:1 den Deckel draufmachte.

Am Samstag reisen die Sachsen ins Breisgau. Gegen den Sportklub aus Freiburg haben sie alle bisherigen drei Bundesligaspiele gewonnen.

Aufstellung RB Leipzig

Keita sah gegen Schalke die fünfte gelbe Karte und fehlt gesperrt. Er wird aller Voraussicht nach von Ilsanker ersetzt.

Gulacsi – Laimer, Orban, Upamecano, Bernardo – Demme – Kampl, Ilsanker- Sabitzer, Bruma – Werner

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,10
€300

 

SC Freiburg gegen RB Leipzig im Live Stream?

Fussballfans müssen sich erneut die Frage stellen, wo sie die Begegnung SC Freiburg gegen RB Leipzig live anschauen können. Bis auf den Bezahlsender Sky gibt es keine Möglichkeit, die Begegnung im TV zu sehen. Bleibt die Alternative bei bet365 ein Wettkonto zu eröffnen, (leider muss der Wohnort außerhalb Deutschlands, Österreichs oder der Schweiz liegen) mindestens 10€ einzuzahlen, oder kürzlich gewettet zu haben und das Spiel im Live Stream zu verfolgen. Dort kann man zudem weitere zahllose europäische und internationale Fußballligen, sowie etliche andere Sportarten streamen und das komplett ohne Zusatzkosten.

 

Liveticker und Statistiken