Freiburg – Leipzig, es ist das absolute Top-Spiel der 2. Bundesliga zwischen dem Tabellenzweiten und dem schon etwas enteilten Spitzenreiter. RB Leipzig liegt nicht nur sechs Punkte vor dem SC Freiburg, sondern sogar schon neun Zähler vor Rang drei und sollte sich damit im Normalfall den direkten Aufstieg auch dann nicht mehr nehmen lassen, sollte es in Freiburg schief gehen.

Der Sport-Club wiederum spürt den 1. FC Nürnberg bei nur drei Zählern Vorsprung schon deutlich stärker im Nacken und darf sich eigentlich keinen Ausrutscher erlauben.

Das 1:1 im Hinspiel dieser Saison war das allererste Aufeinandertreffen zwischen beiden Vereinen. Nachdem Nils Petersen den Sport-Club nach 29 Minuten in Führung gebracht hatte, glich Leipzig unmittelbar nach der Pause durch Davie Selke zum Endstand aus.

SC Freiburg – RB Leipzig 07.03.2016 Tipp

SC Freiburg

Aufstellung SC Freiburg

Voraussichtliche Aufstellung: Schwolow – Stenzel, Torrejon, Kempf, Günter – Höfler, Abrashi – Frantz, Grifo – Guede, Niederlechner

Mit vier Siegen aus den letzten fünf Spielen vor Weihnachten hat der SC Freiburg seine Aufstiegsambitionen deutlich unterstrichen, allerdings eben auch beim 1. FC Nürnberg verloren und es damit verpasst, die Franken auf Distanz zu halten. Ins neue Jahr startete der Sport-Club dann denkbar schlecht und verlor zunächst beim VfL Bochum mit 0:2, ehe auch gegen Fortuna Düsseldorf mit 1:2 der Kürzere gezogen wurde.

Danach aber fand Freiburg in die Spur und feierte beim SV Sandhausen (2:0), gegen den 1. FC Kaiserslautern (2:0) und nun am Mittwoch bei Arminia Bielefeld (4:1) drei verdiente Siege am Stück.

Nach dem starken Auftritt in Bielefeld dürfte Trainer Christian Streich auf personelle Änderungen verzichten, sofern der angeschlagen ausgewechselte Marc Torrejon grünes Licht gibt. Obwohl mit Nils Petersen und Maximilian Philipp zwei Hochkaräter nach überstandenen Verletzungen wieder voll belastbar sind, werden wohl erneut Florian Niederlechner und Karim Guede stürmen.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,00
300%

RB Leipzig

Aufstellung RB Leipzig

Voraussichtliche Aufstellung: Gulacsi – Klostermann, Orban, Compper, Halstenberg – Ilsanker, Demme – Kaiser, Sabitzer, Forsberg – Poulsen

Nach eher durchwachsenen 14 Punkten aus den ersten neun Spielen ist RB Leipzig längst das Maß aller Dinge in der zweiten Liga, haben die Roten Bullen doch von den folgenden 15 Begegnungen 13 gewonnen. Die beiden Niederlagen am 14. Spieltag gegen den 1. FC Kaiserslautern (0:2) und in Runde 21 beim FC St. Pauli (0:1) darf man daher getrost als Ausrutscher bezeichnen.

Die Pleite am Millerntor insbesondere auch deshalb, weil Leipzig dort ein deutliches Chancenübergewicht hatte und danach gegen den 1. FC Union Berlin (3:0), beim SC Paderborn (1:0) und zuletzt am Mittwoch gegen den 1. FC Heidenheim (3:1) wieder drei Siege folgen ließ.

Trainer Ralf Rangnick dürfte auch am Ende der englischen Woche weitgehend auf Rotation verzichten und seine beste Elf aufbieten. Offen scheinen dabei nur zwei Positionen: auf der linken Abwehrseite duellieren sich Anthony Jung und Marcel Halstenberg, während auf der Doppelsechs Stefan Ilsanker und Rani Khedira auf den Platz neben Diego Demme hoffen.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,45
€100

Tipp

Im Hinspiel lieferten sich beide Mannschaften ein Duell auf hohem Niveau, an dessen Ende es keinen Sieger gab. Das ist auch diesmal gut möglich, verfügen beide doch über eine ähnliche Qualität. Leipzig ist vielleicht individuell einen Tick stärker, was du den Freiburger Heimvorteil aber ausgeglichen werden sollte.

Tipp: Unentschieden – 3.40 Bet365 (Bester Bonus, PayPal, kostenlose Livestreams und mehr)

Anbieter
Bonus
Link
bet365 bonus
€100
Code: BONUSBET

Liveticker und Statistiken