Der Aufsteiger aus Freiburg empfängt im ersten Sonntagsspiel zum Rückrundenstart im Schwarzwald Stadion die Hertha aus Berlin. Beide haben ihr erstes Spiel im neuen Jahr verloren und die Freiburger haben keine guten Erinnerungen an die Hauptstädter.

SC Freiburg

Der vergangene und letzte Spieltag der Hinrunde hatte es mal wieder in sich für die Breisgauer. Sie hatten den Rekordmeister zu Gast und diesen am Rande einer Blamage. Extrem viel hatten die Mannen um Trainer Christian Streich investiert, gingen sogar früh in Führung, um am Ende wieder einmal mit leeren Händen da zu stehen. Wie schon so oft in der Geschichte des Sportklubs setzte es in der Nachspielzeit der zweiten Hälfte in der Person von Stürmerstar Robert Lewandowski, der auch den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte, den Todesstoß. Selbst die Breisgauer kamen aus dem Staunen nicht heraus, denn Lewandowski verwertete eine schlechte Ribery-Flanke schier unglaublich zum 1:2 Endstand.

Laut Trainer Streich sei das Bonusspiel gegen den FCB nun vorbei und es warte bereits der nächste schwere Gegner. Denn auch die Hertha aus Berlin schockte den Sportklub zum Auftakt der neuen Saison in der Nachspielzeit, als Julian Schieber den 2:1 Endstand in der 4. Minute der Nachspielzeit erzielte. Somit hat die Streich-Elf noch eine offene Rechnung mit der alten Dame.

Aufstellung SC Freiburg

Stenzel hat sich eine Schultereckgelenksprengung zugezogen, die sogar eine Operation notwendig macht. Stenzel dürfte SCF-Coach Christian Streich rund sechs Wochen lang nicht zur Verfügung stehen. Caglar Söyüncü trainierte wieder mit der Mannschaft und könnte am Sonntag von Beginn an spielen.

Schwolow – Söyüncü, Torrejon, Gulde, C. Günter – Frantz, Höfler – Philipp, Grifo – Haberer – Niederlechner

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,50
€100

Hertha BSC Berlin

Es sieht fast so aus, als würde die Hertha erneut den Rückrundenstart total vermasseln. Schon im letzten Jahr spielten die Berliner eine tolle Hinrunde doch am Ende der Saison stellten sie fest, dass ihnen die Luft ausgegangen ist, um bis zum Schluss ganz vorne mitspielen zu können. Noch hat die Frühjahrssaison nicht begonnen, aber Trainer Pal Dardai mahnte trotzdem nach der klaren 3:1 Niederlage am vergangenen Sonntag bei Bayer Leverkusen. Es dürfe einfach nicht mehr sein, so eine tolle erste Hälfte der Saison durch Leichtsinnsfehler einfach so wegzuwerfen.

Der Start in die tolle Herbstsaison begann mit einem Sieg gegen die Breisgauer in Berlin, wo Schieber in der letzten Minute noch den damals glücklichen 2:1 Siegtreffer erzielt und Hertha in einen Lauf reinkam.

Aufstellung Hertha BSC Berlin

Weiser fehlt der alten Dame leider noch wochenlang. Er laboriert an Rückenproblemen, die einen Einsatz unmöglich machen. Salomon Kalou ist mit der Elfenbeinküste beim Afrika Cup ausgeschieden und könnte eine Option für den Kader am Sonntag sein. Langkamp hatte noch körperliche Defizite und könnte am Sonntag von Beginn an in der Innenverteidigung spielen.

Jarstein – Pekarik, Stark, Brooks, Plattenhardt – Skjelbred, Lustenberger – Esswein, Darida, Stocker – Ibisevic

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,10
€150

Tipp

Die Freiburger teilen vor eigenem Publikum die Punkte fast nie, haben mit der Hertha noch eine offene Rechnung und werden alles daran setzten, die alte Dame im Schwarzwald Stadion zu besiegen. Die Gastgeber haben alles was es braucht um Hertha zu ärgern und zu besiegen.

Tipp: Sieg Freiburg – Quote 2,50 Bet365 (unser Testsieger!)

Anbieter
Bonus
Link
bet365 bonus
€100

Liveticker und Statistiken

HIER klicken für den Liveticker