Der Rekordmeister aus München gastiert zum Auftakt des letzten Spieltages der Hinrunde beim Sportklub aus Freiburg. Die Freiburger haben seit nicht weniger als vier Spielen nicht mehr verloren und die Bayern gar seit sechs Pflichtspielen keinen Punkt mehr abgegeben.

SC Freiburg

Am vergangenen Spieltag fuhren die Mannen um Trainer Christian Streich einen sehr wichtigen Auswärtssieg ein und bezwangen die stark abstiegsgefährdeten Schanzer aus Ingolstadt mit 1:2. Die Freiburger spielten eine überragende erste Halbzeit, in der Florian Niederlechner seinen ersten Doppelpack in Deutschlands höchster Spielklasse schnürte. Zwar hätten sich die Schanzer auf Grund der zweiten Hälfte mindestens einen Punkt verdient, jedoch reichte der 1:2 Anschlusstreffer nicht und der Sportklub konnte clever den knappen Vorsprung über die Zeit bringen.

Somit sind die Freiburger seit vier Spielen in Folge ungeschlagen und konnten im selben Zeitraum acht Punkte einfahren. Mit durchaus breiter Brust werden die Breisgauer nun den großen FC Bayern München empfangen und schaut man auf die letzten Ergebnisse in der 1. Bundesliga müssen sich die Freiburger auch nicht verstecken. Denn aus den letzten vier Begegnungen holte der Sportklub vier Punkte und konnte das letzte Duell im Schwarzwaldstadion sogar mit 2:1 für sich entscheiden.

Aufstellung SC Freiburg

Die Streich-Elf hat es geschafft die gute Stimmung die vor der Winterpause herrschte zu konservieren und hinterließ einen tollen Eindruck nach Beendigung des Trainingslagers in Spanien. Neben Abrashi, Kempf und Niedermeier, die alle noch nicht voll belastbar sind, bereitet einzig Söyüncü dem Trainer Kopfzerbrechen. Er hat Probleme an den Adduktoren und wird unter der Woche genauer untersucht.

Schwolow – P. Stenzel, Gulde, Söyüncü, C. Günter – Höfler – Frantz – Haberer, Philipp, Grifo – Niederlechner

Quote
Anbieter
Bonus
Link
14,50
100€

FC Bayern München

Die Machtdemonstration am 16. Spieltag gegen den Sensationsaufsteiger RB Leipzig im letzten Spiel des Kalenderjahres 2016 ist allen bestimmt noch im Gedächtnis. Der Rekordmeister dominierte das Spiel nach Belieben und brauchte nur 45 Minuten für den 3:0 Endstand, denn in der zweiten Halbzeit schalteten sie einen Gang zurück. Somit überwinterten die Bayern als Tabellenführer mit sechs Pflichtspielsiegen in Serie. Nach dem verdienten Urlaub ging es für den Rekordmeister erneut ins Trainingslager nach Katar, wo der Grundstein für ein überragendes 2017 gelegt werden sollte.

Das erste Titelchen im neuen Jahr ließ auch nicht lange auf sich warten. Der Rekordmeister gewann den Telekom Cup in Düsseldorf, bei dem sie mit einer Leichtigkeit im Finale gegen den 1. FSV Mainz gewannen. Somit steht der Begegnung gegen Freiburg und dem erneuten Gewinn der Winterkrone am kommenden Freitag nichts im Wege.

Aufstellung FC Bayern München

Neben den Vertragsverlängerungen von Ribery und Robben wurde auch die Kaufoption bei Coman gezogen, Süle und Rudy wurden als Sommerneuzugänge fixiert.

Weniger erfreulich sind die Verletzungen von Boateng, der an der Schulter operiert werden musste und zumindest bis zum Champions League Achtelfinale ausfallen wird und dem alles überragenden Thiago, der sich eine Muskelverletzung im Oberschenkel zuzog und voraussichtlich vier Wochen pausieren muss.

Neuer – Rafinha, Martinez, Hummels, Alaba – Kimmich, Alonso – Müller, Vidal, Ribery – Lewandowski

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,27
€150

Tipp

Der FC Bayern hat die letzten 26 Bundesliga-Spiele gegen Aufsteiger gewonnen; die letzten Punktverluste gegen einen Liganeuling gab es 2010 beim 1. FC Kaiserslautern. Hier fällt es einem wirklich schwer zu sehen wie die Bayern in Probleme geraten könnten.

Tipp: Handicap Sieg FC Bayern München – Quote 1,73 Ladbrokes (300€ Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
ladbrokes bonus
€300

Liveticker und Statistiken

HIER klicken für den Liveticker